Freitag, 7. August 2020
Zurück zur Übersicht
06.07.2020

FRUIT LOGISTICA 2021: Veränderung als Chance und Inspiration für die globale Frischfruchtbranche

Gerade in einer Zeit beispielloser Herausforderungen und Veränderungen für die Frischobst- und Gemüseunternehmen weltweit, ist die FRUIT LOGISTICA wichtiger denn je. Als führende Fachmesse für den globalen Fruchthandel,  bringt sie vom 3. bis 5. Februar 2021 in Berlin Frischfruchtexperten aus aller Welt zusammen. Sie setzt für 2021 neue Impulse, liefert wertvolle Kontakte und bietet der Branche eine wichtige Orientierung in der „neuen Normalität“.

„Die FRUIT LOGISTICA ist die ideale Plattform, um der globalen Frischfruchtbranche neue Geschäftsmöglichkeiten zu präsentieren und alle Branchenplayer auf das neue globale Szenario mit und nach der Pandemie vorzubereiten", sagt Madlen Miserius, Senior Product Manager der FRUIT LOGISTICA.  

„Die aktuelle Situation hat uns alle vor enorme Herausforderungen gestellt", erklärt sie.  „Bereits eingeleitete Veränderungen wurden durch diese Pandemie beschleunigt. Die Unternehmen mussten sich schnell darauf einstellen und eine große Widerstandsfähigkeit beweisen. Es besteht kein Zweifel, dass 2021 ein Jahr der Konsolidierung sein wird. Nur diejenigen, die am besten auf die vor uns liegenden Herausforderungen vorbereitet sind, werden Erfolg haben. In einer Zeit großen Wandels hilft die FRUIT LOGISTICA den Unternehmen dabei, innovative Wege zu gehen, zu neuen Ideen zu inspirieren, aber vor allem neue Geschäfte zu generieren“.

Pressing Refresh
Als Teil ihres kontinuierlichen Engagements das internationale Obst- und Gemüseindustrie zu unterstützen, stellt die FRUIT LOGISTICA allen Interessenten einen brandneuen Bericht zum Thema „Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Frischfruchtbranche“ kostenfrei zur Verfügung.

Der Report mit dem Titel "Pressing Refresh" wurde von Fruitnet Media International herausgegeben und kombiniert fundierte Analysen von ausgewählten Branchenvertretern des Fruchthandels mit Erkenntnissen aus dem internationalen Expertenteam von Fruitnet.

"Pressing Refresh" ist jetzt unter fruitlogistica.de verfügbar. Der Bericht deckt drei Schlüsselbereiche ab: Märkte, Versorgung und Logistik, und unterstreicht die starke Entschlossenheit der Frischfruchtbranche, die durch den Ausbruch entstandenen neuen Herausforderungen gemeinsam erfolgreich zu bewältigen.

Der Bericht beschreibt unter anderem, wie das niederländische Tomatenunternehmen RedStar die Beschäftigungsmodalitäten in seinen Gewächshäusern komplett überdenken musste, während T&G Global in Neuseeland jetzt seine eigenen Schiffe chartert, um sicherzustellen, dass Millionen von Äpfeln, die für Europa bestimmt sind, ohne Verzögerung ankommen.

Die Veranstalter der FRUIT LOGISTICA sind sich der Ungewissheit bewusst, die auf alle zukommt, obgleich der Anmeldestand für 2021 bereits vielversprechend ist. Aus diesem Grund veröffentlichen sie fortlaufend Updates auf ihrer FAQ-Seite. Diese Rubrik hilft den Ausstellern, im Vorfeld der FRUIT LOGISTICA 2021 Antworten auf ihre am häufigsten gestellten Fragen zu erhalten.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass wir einen guten und sicheren Umgang mit den neuen Gegebenheiten finden werden. Aussteller, die ihre Anmeldungen bis zum 31. Juli 2020 einreichen, können als Erste ihren bevorzugten Stand im Hallenplan für die FRUIT LOGISTICA 2021 buchen“, so Miserius.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 31/32 2020

IMMER HÖHER, SCHNELLER, WEITER —
BLAUBEERIMPORTE NEHMEN RASANT ZU

Italien erlebt qualitativ beste Traubensaison
seit 20 Jahren — Preise noch nicht zufriedenstellend


DOGK

10 Jahre erfolgreicher Branchen-Treff

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
31/32 07.08.2020 28.07.2020 • Trauben und Sommerobst aus Südeuropa
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Pflaumen aus Frankreich
• Produkte im Trend: Heidelbeeren
33 14.08.2020 04.08.2020 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln
34 21.08.2020 11.08.2020 • Macfrut - Vorschau
• Äpfel und Birnen aus Europa
• Saatgut & Sortenentwicklung
• Produkte am POS: Nektarinen
35 28.08.2020 18.08.2020 • Frischepartner Niederlande, Herbstsaison
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
36 04.09.2020 25.08.2020 • FH-SPECIAL: DEUTSCHER OBST UND GEMÜSE KONGRESS
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

02.09.2020

WorldFood Istanbul

28th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

02.09.2020

Potato Europe 2020

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

02.09.2020

interfood Saint Petersburg

The interfood is an international exhibition for food, beverages and ingredients, and one of the largest fairs of its kind in northeast Russia. The leaders of the sector and other companies from home and abroad gather here...

06.09.2020

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

08.09.2020

SIAL Middle East

Defining Innovation in the Food, Beverage & Hospitality Industry

08.09.2020

Macfrut 2020

Fruit & Veg Professional Show

09.09.2020

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.