Donnerstag, 30. Juni 2022
Zurück zur Übersicht
23.05.2022

Vernocchi: Italienische Sommerfrüchte ohne natürlichen Schutz gefährdet

Foto: Apo Conerpo

„Nicht nur, dass die einzigen Substanzen gestoppt wurden, welche den Schäden der eingewanderten Neozoen hätten entgegenwirken können, die seit einigen Jahren unsere Obst- und Gemüseproduktion befallen. Nun kommt noch die langsame Bürokratie hinzu, die verhindert, dass wir uns mit natürlichen Mitteln wie z.B. Nützlingen gegen die Insekten wehren, die unsere Birnen, Steinobst, Kirschen und Beeren bedrohen. Kurz gesagt: Die Krankheiten nehmen zu, Pflanzenschutzmittel nehmen ab und natürliche Alternativen werden blockiert.“

So äußert sich Davide Vernocchi, Koordinator für O+G der Alleanza Cooperativa Agroalimentari (Genossenschaftsallianz für Agrar und Lebensmittel) in einer Mitteilung. Seit mehreren Monaten schon habe man Genehmigungen für den Einsatz von Nützlingen beantragt, die bei der Bekämpfung der Marmorierten Baumwanze oder der Kirschessigfliege helfen sollen, doch man warte weiterhin auf die Erteilung, weshalb tausende von Erzeugern derzeit nicht wüssten, wie sie ihre Pflanzen schützen sollten.

„Leider hält die Bürokratie nicht mit der Natur Schritt“, stellt er fest. Nötig seien schnellere Genehmigungsverfahren und flüssigere bürokratische Abläufe. So zeigten sich die Widersprüche, die in Italien derzeit vorherrschten. Einerseits gäbe es die Bemühungen, Alternativen zu chemischen Produkten für die Krankheitsbekämpfung zu finden, andererseits aber Schwierigkeiten, die Genehmigung für den Einsatz natürlicher Mittel zu bekommen. Dies führe dazu, dass tausende für die Schädlingsbekämpfung vorgesehene Nützlinge (insb. die parasitoiden Wespen Trissolcus japonicus und Ganaspis brasiliensis Ihering) nicht eingesetzt würden. „Mit dem Fortschreiten der Saison besteht die Gefahr, dass so die Arbeit von Forschungs- und Zuchtstationen zunichte gemacht wird, was wiederum die Arbeit der Erzeuger und die Sommerproduktion beeinträchtigen könnte“, äußert sich Vernocchi abschließend.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 25/2022

FLANDERN: HÖHERE
KOSTEN PROBLEMATISCH
FÜR ENERGIEINTENSIVE
KULTUREN

MURCIA: 
DAS WETTER BESTIMMT
DEN RYTHMUS DER
MELONENKAMPAGNE

DOGK 2022

Frühbucherrabatt endet
am 30. Juni

BMEL/UKRAINE-KRIEG
Unbürokratische Hilfs-
programme

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
25 24.06.2022 14.06.2022 • Südliche Hemisphäre
• Flandern
• Melonen aus Murcia, Spanien

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
26 01.07.2022 21.06.2022 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Sommersaison in Frankreich
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
• Asia Spezialitäten aus Fernost und Europa
27 08.07.2022 28.06.2022 • Cool Chain Management: Reifung, Kühlung, Lagerung, Logistik, Transport
• Ananas
• Sommerfrüchte aus Italien
28 15.07.2022 05.07.2022 • Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
• Bio- und Fairtrade Produkte (BioFach Nürnberg, 26.-29.7.2022)
• Produkte im Trend: Pfirsiche
29/30 29.07.2022 19.07.2022 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Digitale Technologien, Warenwirtschaftssysteme
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

07.07.2022

Global Avocado Congress

Global Avocado Congress is the meeting point for international avocado growers and marketers.

26.07.2022

BIOFACH

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

14.08.2022

IHC 2022

International Horticultural Congress

07.09.2022

Nüsse und Trockenfrüchte

Webinar

07.09.2022

Potato Europe 2022

Meet the exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

08.09.2022

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

12.09.2022

DOGK Deutscher Obst und Gemüse Kongress

Der Deutsche Obst & Gemüse Kongress ist eine eintägige Veranstaltung mit Vorträgen im Plenum und Parallel-Foren zu allen wichtigen aktuellen Themen der gesamten Lieferkette.

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.