Samstag, 21. Mai 2022
Zurück zur Übersicht
18.01.2022

Serbische Äpfel erobern ausländische Märkte

Der geschätzte Anstieg 2021 beläuft sich im Vergleich zum Vorjahr auf etwa 5 %. Der serbische Apfelexperte und Wissenschaftler Zoran Keserovič prognostiziert, dass Serbien 2021 zwischen 530.000 t und 540.000 t Äpfel produzieren wird, und geht davon aus, dass die Gesamtexporte von Obst 2021 zwischen 550 Mio US-Dollar und 560 Mio US-Dollar liegen könnten, nur geringfügig weniger als 2020, berichtet freshplaza.

Laut des Portals „Sad Nowoczesny“ lag das Produktionsvolumen von Äpfeln in Serbien 2020 bei 530.000 t , wovon 45 % exportiert wurden, und 55.000 t Birnen, wovon 25 % exportiert wurden. In der Saison von August 2019 bis Juni 2020 wurden 192.350 t Äpfel auf externen Märkten verkauft. Drei Viertel der Gesamtausfuhren (144.000 t) gingen nach Russland, 7.500 t in den Nahen Osten, 4.500 t nach Großbritannien, 26.000 t in die CEFTA (Nachbarländer Serbiens) und 9.000 t in andere Märkte (einschließlich Skandinavien).
Im März 2021 hat sich der Verkauf von Äpfeln leicht verlangsamt, wobei Idared, Red Jonaprince und einige Golden Delicious derzeit noch in den Kammern liegen. "Im Vergleich der letzten Maiwoche 2020 sind diese Werte höher", sagte Slaviša Šestić, technischer Berater von Glory Fruit Dream Consult. Im November 2020 starteten die Apfelexporte nach Indien. Serbien setzt große Hoffnungen in dieses Land. „Unser Ziel ist es, weitere zusätzliche Märkte zu finden, wir wollen nicht von einem einzigen Kunden abhängig sein“, sagte der Experte.
Allerdings werden die serbischen Apfelerzeuger auf den traditionellen Exportmärkten einem ernsthaften Wettbewerb ausgesetzt sein. So steigerte Serbien z.B. im ersten Quartal 2020 seine Ausfuhren in die Vereinigten Arabischen Emirate um das 16-fache und lieferte 936 t Äpfel. Im Zeitraum Januar bis März des gleichen Jahres lieferte das Land 284 t Äpfel auf den malaysischen Markt und holt damit die Ukraine bei der Obstversorgung in der Region ein, informiert das Portal „KUPS Krajowa Unia Producentow Sokow“. Der Trend setzt sich 2021 fort. In diesem Jahr hat Serbien auf dem bahrainischen Apfelmarkt die größten Fortschritte gemacht. Das Land exportierte im Jahr 2021 839 t frische Äpfel nach Bahrain und gehört damit zu den sechs größten Lieferländern. Die Ukraine belegte Platz 15 in der Liste der wichtigsten Exporteure. Vor Serbien lagen nur Chile, Italien, Südafrika, Iran und China. Übrigens haben China und Südafrika die Lieferung von Äpfeln nach Bahrain im Jahr 2021 reduziert, Italien hat seine Lieferungen um 15 % und der Iran um 67 % erhöht. Serbien hat seine Apfelexporte nach Bahrain innerhalb eines Jahres um das Zwölffache gesteigert, berichtet EastFruit. Dr. Henriette Ullmann

Lesen Sie mehr in Ausgabe 4/2022 des Fruchthandel Magazins.


Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 20/2022

MIT ANECOOP KAM VOR 30
JAHREN DIE KERNARME
WASSERMELONE NACH EUROPA

Swisscofel: Generalversammlung
stand im Zeichen von Zukunftsthemen

Forschung

Dem Markenpotential mit
Eye-Tracking auf der Spur

Zwiebeln
Rote Sorten legen
deutlich zu

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Mai

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
20 20.05.2022 10.05.2022 • DIGITAL SUPPLY CHAIN FORUM
• Melonen aus Almeria, Spanien
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
• Produkte am POS: Zwiebeln
21 27.05.2022 17.05.2022 • Deutschland - Frühlings- und Sommersaison
• CO2-freier Handel, klimaneutrale Produkte

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
22 03.06.2022 24.05.2022 • Fresh Convenience (EUROPEAN CONVENIENCE FORUM, Bonn, 13./14.06.2022)
• 60 Jahre Großmarkt Hamburg (04.06.2022)
• Kirschen aus Europa
• Beerenobst
23 10.06.2022 31.05.2022 • Avocados
• Steinobst aus Spanien
• Sommerobst aus Frankreich
• Produkte im Trend: Erbsen
24 17.06.2022 07.06.2022 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Europäische Gewächshausprodukte
• Tomaten (Global Tomato Congress 2022, Rotterdam)
• Produkte am POS: Grünspargel
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

24.05.2022

Global Tomato Congress

Global Avocado Congress is the meeting point for international avocado growers and marketers.

24.05.2022

Hispack 2021

Hispack is a cross-cutting tradeshow that attracts important demand-related sectors. They are all drivers of innovation and are in a constant process of transformation.

25.05.2022

Sommerobst – Ausblick auf die schönste Jahreszeit

Webinar

30.05.2022

X International Peach Symposium

Division Temperate Tree Fruits, Workgroup Peach Culture

30.05.2022

11th World Potato Congress

It is envisaged that 1,000 delegates, from developing and developed countries across the globe, including growers, researchers, producers, traders, processors and manufacturers, will attend the Congress. The Irish Potato...

30.05.2022

World Potato-Congress 2022

potatocongress.org

01.06.2022

Digital Supply Chain Forum

Das Digital Supply Chain Forum 2022 ist ein Event mit Fachbeiträgen zu den wichtigen digitalen Themen der gesamten Lieferkette, das am 2. Juni 2022 in Düsseldorf stattfindet. Zum Get-together am Vorabend im Wilma Wunder sind Sie...

alle Events ansehen
18.05.2022
Momentan stehen keine aktuellen Marktberichte zur Verfügung!
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.