Dienstag, 22. Mai 2018
Zurück zur Übersicht
17.05.2018

Niederlande: „Gewächshaus der Zukunft“ entsteht auf Venloer Floriade-Gelände

So werden die Gewächshäuser zukünftig wohl nicht mehr aussehen. Sie sollen energieautark arbeiten und zur Lösung des Welternährungsproblems beitragen.

Das 1.200 m² große, energie- und CO2-neutrale Gewächshaus soll Energie produzieren können und wird dafür mit den technischen Neuheiten aus den Bereichen Luft, Energie und LED-Systeme ausgestattet. Der Plan ist es, mit Gewächshäusern wie diesem zur Lösung des Welternährungsproblems beitragen zu können. „Die Frage, vor der wir gemeinsam stehen, lautet: Wie werden wir im Jahr 2050 neun Milliarden Menschen ernähren?“, wird Michel La Crois, Direktor bei Maurice Kassenbouw, bei Groentennieuws zitiert.

Obwohl der erste Prototyp noch nicht gebaut ist, hat Maurice Kassenbouw bereits einen Auftrag über zwei weitere Hektar fertig. „Alle Entwürfe sind fertig. Es geht nur darum, auf das Spezialglas in den richtigen Abmessungen zu warten“, so Michel La Crois. Das Glas wird in der Größe 1 mal 1,2 Meter auf das Gewächshausdach gestellt und hat eine Dicke von sechs Millimetern. Es werde aber bereits daran gearbeitet, diese auf vier Millimeter zu reduzieren. Das Glas hat eine spezielle, transparente Beschichtung, die 70 % bis 75 % des Lichts in den für die Photosynthese wichtigen Frequenzen durchlässt. Darüber hinaus finden sich spezielle Streifen im Glas, die Solarzellen, wodurch das Glas als Solarmodul fungiert. Ein weiterer Vorteil ist die bessere Isoliereigenschaft, wodurch weniger Energie zum Heizen des Gewächshauses benötigt wird. In Griechenland wurde das Glas bereits auf einem 100 Quadratmeter großen Gewächshaus in kleinem Maßstab getestet, das einen Energiegewinn von 5.400 Kilowattstunden pro Jahr erzielte.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 20/2018

BUNDESEINHEITLICHE UMSETZUNG DER DÜNGEVERORDNUNG GEFORDERT

Qualitäts-Wassermelonen aus Almería immer stärker auf dem Vormarsch

EDEKA
Schon vor Preisverhandlungen reden

NEUSEELAND
Christine Bell über Pläne zu T&G

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Mai

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
20 18.05.2018 08.05.2018 • Melonen aus Almeria, Spanien
• Deutschland-Frühlings- und Sommersaison
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
• Knoblauch und Zwiebeln
• Produkte am POS: Eissalat
21 25.05.2018 15.05.2018 • Beerenobst
• Fresh Convenience

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
22 01.06.2018 22.05.2018 • Bananen
• Kirschen aus Europa
• Produkte im Trend: Artischocken
23 08.06.2018 29.05.2018 • Avocados
• Warenkunde: Avocados
• Steinobst aus Spanien
• Sommerobst aus Frankreich
24 15.06.2018 05.06.2018 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Bio- und Fairtrade-Produkte, Nachhaltigkeit
• Sommerfrüchte aus Italien
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

23.05.2018

Ipack Caspian

Caspian international exhibition "packaging, tare, label and printing"

24.05.2018

BIOFACH CHINA

BIOFACH CHINA has development into the most influential organic trade fair in China.

26.05.2018

26. German Fruit Open Golf Tournament

Das Turnier hat sich in der Vergangenheit als sportlicher Magnet für die Firmen der Branche und ihre Kunden etabliert. In sportlich gelockerter Atmosphäre bietet sich die Gelegenheit, fachliche wie persönliche Gespräche zu führen.

29.05.2018

InterFood Astana

The 20th Kazakhstan International Exhibition «Foodstuffs, Drinks, Ingredients, Packaging And Equipment For Food Industry»

29.05.2018

IPACK-IMA 2018

International Press Conference @ Interpack

05.06.2018

International Field Days Bulgaria

Die Feldtage bieten traditionell Anbauberatern sowie allen Herstellern und Distributoren von Saatgut, Düngemitteln, Pflanzenschutz und Technik des Pflanzenbaus eine offene Plattform für die Kommunikation mit Ackerbaubetrieben....

05.06.2018

Belagro

28th international specialized exhibition

alle Events ansehen
Copyright © 2018 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.