Freitag, 6. Dezember 2019
Zurück zur Übersicht
29.11.2019

Maersk/Syngenta: Neuer 4PL-Partnerschafts-Vertrag konzentriert sich auf Innovationen in der Lieferkette

Syngenta und Maersk haben ihre Partnerschaft mit der Unterzeichnung eines neuen Vertrages über das 4PL-Konzept (Drittanbieter-Logistik) Ende November verlängert, wie es in einer gemeinsamen Pressemitteilung heißt. Ein 4PL-Logistikdienstleister bringe die Logistik von Drittanbietern voran, indem er Ressourcen, Technologie, Infrastruktur und andere Logistikanbieter verwaltet, die dem Kunden helfen, maßgeschneiderte Lieferkettenlösungen zu entwerfen, zu bauen und anzubieten. Das Konzept sei Teil des Produktangebots von Maersk Logistics & Services und ein Schlüsselelement der Strategie, die darauf abziele, seine Präsenz bei Supply-Chain-Management-Lösungen zu erweitern.

Marion Matthewman, Global Head of Logistics bei Syngenta, sagte: "Syngenta freut sich, die Verlängerung unserer Partnerschaft mit Maersk bekannt zu geben, um das beste 4PL der Klasse anzubieten. Die Partnerschaft wird die jüngste Verpflichtung von Syngenta unterstützen, die CO2-Emissionen aus unserer Lieferkette bis 2030 um 50 % zu reduzieren und zur Optimierung der Lieferprozesse beizutragen, um den besten Lieferservice für die Kunden und Landwirte von Syngenta auf der ganzen Welt zu gewährleisten.“ Klaus Rud Sejling, Global Head of Logistics & Services bei Maersk, ergänzt: "Die gemeinsame Reise mit Syngenta untermauert die strategische Transformation von Maersk zu einem echten integrierten Containerlogistikdienstleister. Unser Erfolg hängt dabei vom Erfolg unserer Kunden ab, zu dem wir durch die Entwicklung von Lösungen zur Optimierung und Vereinfachung ihrer Lieferketten beitragen können. Wir befinden uns daher auf einem kontinuierlichen Weg der Suche nach Verbesserungen in der Lieferkette."
Eine der Grundlagen der Zusammenarbeit zwischen Syngenta und Maersk sei die konsequente Ausrichtung auf eine nachhaltige Logistik, die dem Bestreben beider Unternehmen entspreche, die CO2-Emissionen entlang der gesamten Lieferkette zu reduzieren. Maersk habe sich zum Ziel gesetzt, bei der Eliminierung fossiler Brennstoffe in der Containerschifffahrt und in der Lieferkette bis 2050 keine CO2-Emissionen mehr zu verursachen - ein Ziel, das dem Ziel von Syngenta entspreche, mehr Menschen zu ernähren, ohne den Planeten zu schädigen. Die regelmäßige Berichterstattung über Emissionen und der ständige Dialog über Nachhaltigkeitsthemen seien daher ein wichtiger Bestandteil der Diskussionen über die Geschäftsentwicklung zwischen den beiden Unternehmen gewesen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 49/2019

PITAHAYA ALS ATTRAKTIVE
ALTERNATIVE FÜR
WASSERARME REGIONEN

Nach Medienschelte: Neue Kampagne soll realistisches Bild der Produktion in Europa vermitteln

HANDELS-POLITIK
USA legen die WTO lahm

PRODUKTE IM TREND
Rote Zwiebeln weiter auf dem Vormarsch

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Dezember

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
49 06.12.2019 26.11.2019 • Exoten, Melonen und Spezialitäten
• Produkte im Trend: Zwiebeln
50 13.12.2019 03.12.2019 • Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
• Produkte am POS: Orangen
51/52 20.12.2019 10.12.2019 • Jahresrückblick 2019
• Branchennews
• Produkte im Trend: Trauben

Themenplan 2020

2020 auf einem Blick

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
1/2 10.01.2020 02.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Vorschau l
• Fresh Convenienvce
• Konserven und TK-Produkte
• FRUIT LOGISTICA 2020 - Partnerland Ecuador
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

09.12.2019

SIAL Middle East

Defining Innovation in the Food, Beverage & Hospitality Industry

09.01.2020

International Soft Fruit Conference (ISFC)

The ISFC 2020 will include a wide range of presentations that cover many different aspects of the soft fruit industry. Simultaneously to the presentations we will have an exhibition where soft fruit related companies and...

14.01.2020

SIVAL

SIVAL, as a platform and crossroad for innovations and concrete solutions, is the perfect location for discussions and future challenges. Made for the experts of the European fruit industry and during three key conferences, this...

17.01.2020

Internationale Grüne Woche

Die Internationale Grüne Woche (kurz IGW) findet im Januar 2020 nun schon zum 85. Mal (94 Jahre) statt. Gegründet im Berlin der Goldenen Zwanziger (1926), ist sie einzigartig als internationale Ausstellung für Ernährung,...

28.01.2020

Upakovka 2020

upakovka is the no. one trade fair in Russia for Packaging and Processing machines. In 2018, 24,900 experts from Russia and its neigbhouring countries came to upakovka

05.02.2020

Fruit Logistica 2020

Aussteller und Fachbesucher nutzten auf der FRUIT LOGISTICA die Möglichkeit, ihre persönlichen Erfolgspotenziale im Handel mit Frische-Produkten wie Obst und Gemüse voll auszuschöpfen. Die FRUIT LOGISTICA umfasst weltweit alle...

12.02.2020

BIOFACH 2020

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources. BIOFACH in the Exhibition Centre Nuremberg is...

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.