Mittwoch, 22. Januar 2020
Zurück zur Übersicht
15.08.2019

Maersk: Steigerung im Geschäftsergebnis Q2 2019

Maersk: Steigerung im Geschäftsergebnis Q2 2019

Foto: Maersk

Die A. P. Moller-Maersk Group konnte nach eigenen Angaben ihr Geschäftsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im zweiten Quartal um 17 % auf 1,4 Mrd US-Dollar gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöhen.

Wie das Unternehmen weiter erklärte, stieg der Umsatz leicht auf 9,6 Mrd US-Dollar und liegt damit auf dem Niveau des Vorjahres. Der bereinigte Gewinn stieg auf 134 Mio US-Dollar gegenüber 15 Mio US-Dollar im zweiten Quartal 2018.

„Das zweite Quartal 2019 war von solidem Fortschritt geprägt. Das EBITDA stieg um 17 % und der Cashflow verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 86%, was auf die anhaltende Erholung in Seeverkehr zurückzuführen ist“, sagt Søren Skou, CEO von A.P. Moller - Maersk.  

Das EBITDA im Seeverkehr stieg um 25 % auf 1,1 Mrd US-Dollar (Vorjahreszeitraum: 856 Mio US-Dollar) bei einer EBITDA-Marge von 14,9 % (Vorjahreszeitraum: 12,3%). Der Umsatz stieg um 2,9 % auf 7,2 Mrd US-Dollar (Vorjahreszeitraum: 7,0 Mrd US-Dollar), was auf eine Mengenerhöhung von 1,4 % auf 3.447 TEU (3.399 TEU) bei gleichzeitiger Erhöhung des durchschnittlichen Ladefrachtraten um 1,5 % auf 1.868 US-Dollar/FEU (1.840 US-Dollar/FEU) zurückzuführen ist.

Neben den steigenden Frachtraten führte nach Angaben von Maersk auch die Integration von Hamburg Süd zu einer besseren Profitabilität im Seeverkehr. Eine erhöhte Bunkereffizienz habe sich zudem positiv auf die Kraftstoffkosten ausgewirkt, wurde jedoch durch die Erhöhung der Bunkerpreise teilweise ausgeglichen wurden. Das gesamte Volumenwachstum lag unter dem Marktwachstum, und die schwache Nachfrage im Handel mit Lateinamerika, Ozeanien und Nordamerika habe sich seit dem ersten Quartal 2019 fortgesetzt. Die durchschnittlichen Frachtraten für Ladungen seien insbesondere in Lateinamerika und Nordamerika gestiegen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 3/2020 inkl. Niederlande Special

VERPACKUNGS-BRANCHE SETZT
FOKUS AUF NACHHALTIGKEIT,
FLEXIBILITÄT UND INNOVATION

Europäische Union: Wissenschaftler plädieren
für eine Liberalisierung der "Genschere"

PRODUKTNEUHEIT
HillFresh stellt in Berlin
die Melone "Limelon" vor

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
3 17.01.2020 07.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Vorschau ll
• Sortierung und Verpackung
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport
• Bio- und Fairtrade-Produkte, Nachhaltigkeit
• Software-Lösungen
03.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Flandern (Beilage)
03.01.2020 • SPECIAL: Frischepartner Niederlande (Beilage)
4 24.01.2020 14.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe -Hauptausgabe
• Überseeprodukte, Exoten, Spezialitäten
• Osteuropa, Israel, Nordafrika, Österreich, Schweiz, Türkei, Griechenland, Zypern, Skandinavien
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut und Sortenentwicklung
• Innovationen im Grünen Sortiment
• Produkte am POS: Schwarzwurzeln
10.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Frankreich (Beilage)
20.12.2019 • FRUIT LOGISTICA 2020 Exhibition Guide (Beilage)
5 31.01.2020 17.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Eröffnung
• Deutscher Fruchthandel
• Produktsicherheit und Qualitätssicherung, Labore
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

28.01.2020

Upakovka 2020

upakovka is the no. one trade fair in Russia for Packaging and Processing machines. In 2018, 24,900 experts from Russia and its neigbhouring countries came to upakovka

05.02.2020

Fruit Logistica 2020

Aussteller und Fachbesucher nutzten auf der FRUIT LOGISTICA die Möglichkeit, ihre persönlichen Erfolgspotenziale im Handel mit Frische-Produkten wie Obst und Gemüse voll auszuschöpfen. Die FRUIT LOGISTICA umfasst weltweit alle...

12.02.2020

BIOFACH 2020

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources. BIOFACH in the Exhibition Centre Nuremberg is...

14.02.2020

Fruchtwelt Bodensee

Internationale Fachmesse für Erwerbsobstbau, Destillation und Agrartechnik

15.02.2020

Intergastra

Die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie

22.02.2020

Internationale Konferenz über Bananen 2020

Das Research Centre for Banana (Bananenforschungszentrum), Teil des Indian Conucil of Agricultural Research (ICAR), organisiert in Partnerschaft mit Bioversity International und der Gesellschaft für die Förderung von Gartenbau...

26.02.2020

HortEx Vietnam 2020

HortEx Vietnam is the first specialised exhibition and conference for Horticultural and Floricultural Production and Processing Technology in Vietnam. The sector is expected to show further growth due to strong exports and a...

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.