Mittwoch, 21. Oktober 2020
Zurück zur Übersicht
16.10.2020

Macfrut blickt optimistisch in die Zukunft

Foto: Macfrut

In der Hoffnung, dass sich die Corona-Situation bis Mitte nächsten Jahres deutlich verbessert hat, planen die Veranstalter der Macfrut, die Messe vom 4. bis 6. Mai 2021 im Rimini Expo Centre stattfinden zu lassen, auch wenn Teile des Programms gestreamt werden. Außerdem soll es eine erneute Ausgabe der Macfrut Digital (28. bis 30. September 2021) parallel zu den International Asparagus Days geben.

Im Fokus der Macfrut 2021 steht die Melone, als Symbol für die Qualität italienischen Obst und Gemüses, so die Veranstalter. Sardinien ist Partnerregion, die einen bedeutenden Anteil daran hat, die O&G-Produktion in Italien zu steigern. Die Spices & Herbs Global Expo wird wieder aufgenommen und durch ein umfangreiches Konferenz- und Veranstaltungsprogramm ergänzt, zu dem auch die Präsentation des Observatoriums für Gewürze und Heilkräuter gehört, das aus der Partnerschaft zwischen Cesena Fiera und ISMEA (Institut für Dienstleistungen für den landwirtschaftlichen Lebensmittelmarkt) hervorgegangen ist. Ein internationaler Schwerpunkt wird auf dem Bereich "Früchte und Gewürze entlang der Route von Marco Polo" liegen. Die aufstrebenden Märkte des Fernen Ostens werden im Mittelpunkt stehen, insbesondere Zentralasien und Indischer Ozean, wo der Verkauf von Obst, Gemüse und Gewürzen rasant zunimmt. Um die Macfrut 2021 international zu promoten, werden in Zentralasien - insbesondere in Usbekistan und Aserbaidschan – digitale Maßnahmen stattfinden. Präsentationen sind auch in Südamerika (Kolumbien, Chile, Kuba und Peru), Afrika (Sambia) und China geplant.
Mit diesem Fahrplan im Hinterkopf erklärt Macfrut-Präsident Renzo Piraccini: "Bei aller Vorsicht sind wir überzeugt, dass wir im Mai 2021 die richtigen Voraussetzungen für die Durchführung einer Großveranstaltung haben werden. Die benötigt die Obst- und Gemüse-Branche auch dringend. Aber wir haben natürlich Alternativen vorbereitet, die wir gemeinsam mit unseren Ausstellern besprechen.“
Die erste digitale Ausgabe in diesem Jahr verlief positiv mit 32.212 Teilnehmern. 49 % der Besucher kamen aus dem Ausland aus 152 Ländern, davon 60 % aus Europa, 12 % aus Nordafrika, 10 % aus Afrika südlich der Sahara, 6 % aus dem Fernen Osten und Australien und 4 % aus Nordamerika, Russland und Osteuropa. Insgesamt 600 Einkäufer registrierten sich auf der Plattform, 4.492 B2B-Treffen wurden angefordert und 3.840 Nachrichten wurden über die Schaltfläche "Schreiben Sie uns" versandt.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 42/2020

GUTE VERPACKUNG?
BÖSE VERPACKUNG?
ODER DOCH LIEBER GANZ OHNE?
— BRANCHE SUCHT LÖSUNGEN

FRANZÖSISCHE APFELERZEUGER MÜSSEN
IHRE ERNTEPROGNOSEN REVIDIEREN

FRUIT LOGISTICA SPECIAL EDITION
Neues Datum und angepasstes Konzept

AVOCADOS
Diversifizierung bringt Schwung ins Geschäft

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
42 16.10.2020 06.10.2020 • Herbstprodukte aus Frankreich
• Bananen
• Avocados
• Sortierung und Verpackung
43 23.10.2020 13.10.2020 • Italien - Herbstsaison
• Brasilien
• Mangos und Papayas
• Produkte am POS: Rote Beete
44 30.10.2020 20.10.2020 • Nüsse und Trockenfrüchte
• Saisonstart in Israel
• Citrus und Gemüse aus Marokko
• Frischepartner Niederlande, Herbst- und Wintersaison

November

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
45 06.11.2020 27.10.2020 • Kiwis aus Frankreich
• Citrus aus Spanien
• Kernobst aus Südtirol (Interpoma, Bozen)
• ExpoSE, Karlsruhe
• Produkte im Trend: Kakis
46 13.11.2020 03.11.2020 • Salat aus Frankreich
• Birnen
• Kartoffel-Produkte (Interpom 2020)
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

03.11.2020

E-PACK TECH

Industry Sectors:Processing and packaging technologies for e-commerce, packaging for digital retailing (smart packaging, protective & industrial packaging, premium packaging, innovative materials & solutions, sustainable...

08.11.2020

International Citrus Congress

We are very pleased to invite participants from public and private research and institutions, and from the production and commercial sector to attend the ICC 2020. “Reframing Citriculture: Better Connections for Future”.

17.11.2020

Asiafruit Congress Online

Asia's Leading Fresh Produce Conference

18.11.2020

expoSE

Europäische Spargel- und Erdbeerbörse ist die führende Fachmesse für Technik und Dienstleistungen in der Spargel- und Erdbeerproduktion. Zahlreiche nationale und internationale Aussteller präsentieren auf der Erdbeer- und...

18.11.2020

Asia Fruit Logistica ON

Asia’s fresh produce hub

19.11.2020

Interpoma Connects 2020

Digital Days for the Apple Economy

22.11.2020

Interpom / Primeurs

International Potato, Fruit and Vegetables Trade Fair

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.