Sonntag, 5. April 2020
Zurück zur Übersicht
25.03.2020

Italien: Nach mildem Winter schädigt Frost jetzt Obst-Produktion

Neben der Coronakrise stehen viele Produzenten in der Emilia Romagna jetzt vor einem zweiten Problem: Ein plötzlicher Temperatursturz bis auf -7 Grad Celsius traf die Pflanzen in einer Fruchtansatzphase, die für die weitere Entwicklung der Obstprodukte entscheidend ist.

Davide Vernocchi, Präsident von Op Apo Conerpo in Villanova di Castenaso (Bologna), der 6.000 landwirtschaftliche Erzeuger angehören, erklärte gegenüber dem Fruchthandel Magazin, dass es wohl vor allem Obstbauern hart getroffen hat. Schon 2019 sei es wegen tiefer Temperaturen zu erheblichen Schäden z.B. bei Birnen gekommen. „Nach einem trockenen, milden Winter haben sich die Pflanzen gut entwickelt. Fröste können wir nicht mehr gebrauchen.“
Bei Steinobst befürchtet Vernocchi erheblichen Ausfall. „Fast die gesamte Aprikosenproduktion ist gefährdet und die Schäden an Pfirsichen, Nektarinen und Pflaumen sowie bei den empfindlichen gelben Kiwis sind sehr groß.“ Die Confagricoltura Emilia Romagna teilte mit, dass 50 % bis 60 % der vom Nachtfrost betroffenen Betriebe keinen Versicherungsschutz haben, u.a. auch, weil sich in der gegenwärtigen Krise Versicherungsabschlüsse verzögerten. „Es ist eine schwierige Zeit. 5.000 ha mit Aprikosen, 3.500 ha Pflaumen und etwa 10.000 ha Pfirsiche und Nektarinen, dazu 1.800 ha Kirschen sind wohl betroffen. Wir danken dem Landwirtschaftsministerium der Region Emilia Romagna für die Unterstützung, mit der wir in den kommenden Tagen eine sorgfältige Einschätzung der Schäden vornehmen werden", erklärte der Regionalpräsident von Confagricoltura in der Emilia Romagna, Marcello Bonvicini.
„Diejenigen, die die Chance hatten, die Frostschutzsysteme zu starten, können vielleicht einen Teil der Ernte retten, auch wenn es für Prognosen noch zu früh ist. Es hat in diesem Jahr eine Zunahme bei Versicherungspolicen gegeben, ein passiver Schutz, der hilft, die Ernteverluste, wenn auch nur teilweise, auszugleichen", so CIA-Agricoltori Italiani dell'Emilia Romagna. Raffaella Quadretti/Ncx Drahorad

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 13/14 2020

COVID-19: EIN HARTER RÜCKSCHLAG
FÜR SPANISCHE ERDBEEREN

Krisenmanagement in Corona-Zeiten —

Ruhe bewahren, mutig entscheiden,
entschlossen handeln

GEWÄCHSHAUSPRODUKTE
Deutsches Fruchtgemüse auf dem
Vormarsch

ITALIEN
Frost schädigt Produktion in der
Emilia Romagna

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

April

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
13/14 03.04.2020 24.03.2020 • Krisenmanagement in Corona-Zeiten
• Saatgut und Sortenentwicklung
• Beerenobst aus Spanien
• Software-Lösungen
• Europäische Gewächshausprodukte (Gurken, Paprika, Tomaten, Auberginen)
15/16 17.04.2020 07.04.2020 • Krisenmanagement in Corona-Zeiten
• Frischepartner Niederlande, Frühjahr
• Saisonstart in Neuseeland
• Saisonstart in Übersee
• Produkte im Trend: Limetten
17 24.04.2020 14.04.2020 • Saisonstart in Flandern
• Spargel
• Frischeprodukte aus Italien (Macfrut, Rimini)

Mai

18 02.05.2020 21.04.2020 • SPECIAL: SORTIERUNG UND VERPACKUNG (European Packaging Forum + Interpack, Düsseldorf und Macfrut, Rimini)
19 08.05.2020 28.04.2020 • Frühjahrsprodukte aus Frankreich
• Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer
• Produktsicherheit und Qualitätssicherung
• Südliche Hemisphäre
20 15.05.2020 05.05.2020 • Melonen aus Almeria, Spanien
• Deutschland-Frühlings- und Sommersaison
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
• Greentech, Amsterdam
• Produkte im Trend: Radieschen
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

02.09.2020

WorldFood Istanbul

28th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

02.09.2020

Potato Europe 2020

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

06.09.2020

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

08.09.2020

SIAL Middle East

Defining Innovation in the Food, Beverage & Hospitality Industry

08.09.2020

Macfrut 2020

Fruit & Veg Professional Show

09.09.2020

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

12.09.2020

BIOFACH AMERICA

BIOFACH AMERICA – ALL THINGS ORGANIC, co-located with Natural Products Expo East, is the leading trade show for organic products at the US East Coast. The US organic market is the largest market worldwide: in 2017, the turnover...

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.