Montag, 10. Dezember 2018
Zurück zur Übersicht
13.03.2018

Italien: AVI und Monvisofruit präsentieren kernlose Trauben aus Piemont

Foto: Drahorad

Am 8. März wurde das Abkommen zwischen AVI und der Genossenschaft Monvisofruit über den Anbau von kernlosen Trauben in Piemont, besonders in der Gegend um Saluzzo, bekanntgegeben. Die Produktion von kernlosen Trauben Crimson und Thomson wurde 2010 von einer Erzeugergruppe begonnen, die sich unter der Leitung von Claudio Capitini und Franco Monge zur Genossenschaft Monvisofruit zusammengeschlossen haben.  

Die Gesellschaft AVI wurde 2009 gegründet und erwarb die Exklusivrechte aller kernlosen Sorten ARRA™ für ganz Europa, nicht nur der EU-Länder. Es bestehen heute mehr als 400 ha Anbaufläche.
Die Exponenten von Monvisofruit betonten, dass sich das Geschäft, dank des Einsatzes einer Erzeugergruppe in Saluzzo zu einem Erfolg entwickelt habe, der der dortigen Landwirtschaft neue Möglichkeiten eröffnet habe."Eine Alternative zum traditionellen Anbau von Steinfrüchten, Äpfeln und Kiwis, die in den vergangenen Jahren nicht sehr gut laufen.”
Im vergangenen Jahr betrug die Anbaufläche von kernlosen Trauben 50 ha. Angesichts des großen Interesses der Produzenten rechnet Monvisofruit schon im Laufe des Jahres 2019 mit einer starken Erweiterung. Die Bestimmungsmärkte für dieses Produkt liegen hauptsächlich in Europa, mit starkem Bezug auf UK, wo nur noch die kernlosen Trauben gefragt sind.
"Die am meisten vermarktete Sorte ist die rote Crimson, wir sind jedoch in der Lage zahlreiche alternative Sorten anzubieten, die in Saluzzo angebaut werden und den Ansprüchen der Kunden in Bezug auf Geschmack, Farbe und Haltbarkeit voll entsprechen", so Carlo Lingua von AVI. Ncx Drahorad

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 49/2018

SÜDTIROL: ROTFLEISCHIGE SUPERFOOD-ÄPFEL BIETEN MÖGLICHKEITEN FÜR INNOVATIONEN

VIELFÄLTIGES ANGEBOT LÄSST DIE NACHFRAGE NACH TROPISCHEN FRÜCHTEN IN EUROPA STEIGEN

DOGK 2019

Erstmals montags und dienstags terminiert

GARTENBAUTAGUNG
Diskussion zum Pflanzenschutz 2030

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Dezember

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
49 07.12.2018 27.11.2018 • Exoten, Melonen und Spezialitäten
• Kernobst aus Südtirol
50 14.12.2018 04.12.2018 • Finanzdienstleistungen
• Produkte am POS: Rosenkohl
23.11.2018 • SPECIAL: BEST IN FRESH 2019 - Der Showroom für Marken, Konzepte und Ideen
51/52 21.12.2018 11.12.2018 • Weihnachts-/Neujahrsausgabe
• Produkte im Trend: Avocados

Themenplan 2019

2019 auf einem Blick

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

10.01.2019

Agriflanders

Agriflanders is a bi-annual fair for and by Flemish agriculture

10.01.2019

International Soft Fruit Conference (ISFC)

The ISFC 2019 will include a wide range of presentations that cover many different aspects of the soft fruit industry. Simultaneously to the presentations we will have an exhibition where soft fruit related companies and...

15.01.2019

SIVAL

SIVAL, as a platform and crossroad for innovations and concrete solutions, is the perfect location for discussions and future challenges. Made for the experts of the European fruit industry and during three key conferences, this...

16.01.2019

Anfas Food Product Exhibition

26. International Trade Exhibition for Food and Beverage

18.01.2019

Internationale Grüne Woche

The IGW is a one-of-a-kind international exhibition for the food, agricultural and horticultural industries. At the same time, the IGW is the point of origin for the Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) with more than 70...

22.01.2019

IPM Essen

Die Weltleitmesse des Gartenbaus

29.01.2019

Upakovka - Upak Italia

Internationale Fachmesse für Verpackungsmaschinen und -ausrüstung, Verpackungswerkstoffe und Verpackungsaufdruck

alle Events ansehen
Copyright © 2018 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.