Sonntag, 17. Januar 2021
Zurück zur Übersicht
29.05.2020

Italien: Alte Knoblauch-Spezialität neu entdeckt

Foto: Quadretti

Seit langem werden in der Toskana und Umbrien Allium ampeloprasum der Sorte Holmense in Hausgärten angebaut. Es handelt sich dabei um eine natürliche, genetische Veränderung des Lauchs, die bisher nur in geringem Maße professionell genutzt wurde.

Umbrische und toskanische Erzeuger haben die Knoblauch-Spezialität wiederentdeckt. Die Fläche wurde bis jetzt auf 50 ha erweitert, weshalb einige Produzenten bereits in der Lage sind, nennenswerte Mengen auf den Markt zu bringen. Zurzeit wird auch an einer g.g.A.-Anerkennung gearbeitet.
Die Spezialität zeichnet sich gegenüber dem herkömmlichen Knoblauch vor allem durch ihre Bekömmlichkeit, ihr mildes Aroma und zartes Fruchtfleisch aus. Sie verfügt über durchschnittlich vier bis sechs Zehen im Vergleich zu 15 bis 20 Zehen bei traditionellem Knoblauch. Die dem klassischen Lauch sehr ähnliche Pflanze wird 40 cm bis 50 cm hoch und hat vielfach blaugrüne Blätter. Die Verkaufspreise liegen zwischen 11 Euro und 30 Euro pro Kilo je nach Größe und Qualität und damit deutlich über dem normalen Knoblauch.
Inzwischen interessiert sich auch die italienische Forschung an den Universitäten in Pisa und Perugia für die Produkte. Im Mittelpunkt dabei stehen ernährungsphysiologische und genetische Untersuchungen. Der milde Knoblauch ist wegen seiner Bekömmlichkeit bei Verbrauchern, die ihn bisher eher auf lokalen Märkten finden konnten, beliebt, und die Nachfrage steigt. Erzeuger in der Toskana und Umbrien sehen im Ausbau der Produktion eine gute Chance, da der Anbau eher unkompliziert ist.  Ncx/Raffaella Quadretti

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 1/2 2021

PRODUKTIONSTECHNIK: EFFIZIENZ IM FOKUS,
NETZABDECKUNG ALS HERAUSFORDERUNG

LEBENSMITTELEINZELHANDEL:
Partnerschaftlichkeit und neue
Geschäftsmodelle entscheidend

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
1/2 12.01.2021 05.01.2021 • Smart Farming
• Produktionstechnik: Gewächshaus und Freiland
• Cool Chain Management
• Produkte im Trend: Chicoree
3 22.01.2021 12.01.2021 • Beerenobst
• Trauben aus Übersee
• Süßkartoffeln
• Produkte am POS: Spitzkohl
4 29.01.2021 19.01.2021 • Qualitätssicherung, Labore
• Kernobst
• Mangos und Papaya
• Avocados
• Nischenprodukte

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
5 05.02.2021 26.01.2021 • Bio- und Fairtrade Produkte
• CO2-freier Handel, klimaneutrale Produkte
• Sortierung und Verpackung
• Produkte im Trend: Spinat
6 12.02.2021 02.02.2021 • Fresh Convenience
• Food service
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

20.01.2021

Internationale Grüne Woche Digital

Seit 1926 international einzigartig Die Internationale Grüne Woche (kurz IGW) findet im Januar 2021 nun schon zum 86. Mal (95 Jahre) statt. Gegründet im Berlin der Goldenen Zwanziger (1926), ist sie einzigartig als...

17.02.2021

BIOFACH 2021 eSpecial

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

24.02.2021

Tokyo Pack

With a variety of exhibits from packaging materials and machinery to converting, packaging, distribution, environmental protection equipment etc., Tokyo Pack will serve as a platform for business negotiations and international...

16.03.2021

Global Tomato Congress

The annual meeting point for leading players in the global tomato business

19.03.2021

PackPlus South

PackPlus South is South India's premier show on packaging, converting and supply chain event. Presenting the latest innovation and development from the industry. PackPlus South will explore the market of the region and will...

22.03.2021

ISH 2021 Digital

Leitmesse für Gebäudetechnik, Energietechnik, Klimatechnik & erneuerbare Energien

15.04.2021

Freskon

FRESKON Fresh Fruit and Vegetable Trade Event has been the focus of developments in the fresh produce sector for the last six years, making it the largest meeting of producers and international retail groups, and domestic and...

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.