Montag, 20. September 2021
Zurück zur Übersicht
06.01.2020

Hafen Antwerpen bleibt auf Erfolgskurs

Foto: Port of Antwerp

Vom verflixten siebten Jahr ist beim Hafen Antwerpen nichts zu spüren. Im Gegenteil, mit einem Wachstum beim Frachtvolumen um 1,3 % auf 238 Mio t konnte das Unternehmen trotz leichter Schwierigkeiten in einigen Segmenten insgesamt zum siebten Mal in Folge ein starkes Plus verzeichnen.

2019 wurde ein starkes Fundament für den zukünftigen Erfolg des Antwerpener Hafens gelegt und in nachhaltige Technologien investiert.
Jacques Vandermeiren, CEO des Hafens von Antwerpen, erklärte: "Wir nutzen Technologie und Know-how, das wir im Hafen haben, um den Weg zu einem klimaneutralen Hafen zu ebnen. Wir streben einen Multi-Fuel-Hafen an, in dem verschiedene nachhaltige Brennstoffe nebeneinander verfügbar sind. In naher Zukunft werden wir mit Schleppern experimentieren, die mit nachhaltigem Methanol-Wasserstoff betrieben werden. Weitere interessante Wege, die wir erforschen, sind Carbon Capture & Utilization und Carbon Capture & Storage sowie Möglichkeiten der Wiederverwendung von Kohlenstoff in Kreislaufprozessen. Unser Ziel ist es, den nachhaltigen Übergang Wirklichkeit werden zu lassen, und der Hafen Antwerpen hat hier eine Vorreiterrolle zu spielen."
Der Hafen von Antwerpen setzt weiterhin große Anstrengungen zur Verbesserung der Mobilität durch eine effizientere Konsolidierung des Güterverkehrs, die weitere Digitalisierung der Hafeninfrastruktur und die koordinierte Verwaltung der Schieneninfrastruktur.
"Ein wachsender Hafen ist ein Hafen in Bewegung, und wir wollen die Verkehrsverlagerung in Zukunft weiter ausbauen. Im vergangenen Jahr wurden 24 Mio t Güter auf der Schiene transportiert. Das sind 7 % des gesamten Frachtaufkommens. Bis 2030 wollen wir diesen Anteil auf 15 % verdoppeln", so Jacques Vandermeiren abschließend.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 37/2021

FRUCHTHANDEL MAGAZIN
RETAIL AWARD:
EDEKA, GLOBUS, LIDL
UND TEGUT ... SIND SIEGER

ITALIEN/WELT:
"Alle sind verrückt nach
Beeren - besondes nach
Blaubeeren"

FACHPACK 2021

Neue Trends und Lösungen

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
37 18.09.2021 07.09.2021 • Äpfel aus Frankreich
• Nüsse und Trockenfrüchte (Saisonbeginn)
• Beerenobst
• Produkte am POS: Auberginen
• Sortierung und Verpackung (Fachpack)
38 24.09.2021 14.09.2021 • Deutscher Obst und Gemüse Kongress - Nachbericht
• Herbstprodukte aus Flandern
• Tropische Melonen
• Mangos aus Spanien

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
39 01.10.2021 21.09.2021 • Fruit Attraction 2021
• Gemüsesaison Almeria, Spanien
• ANUGA 2021
• Produkte im Trend: Kürbis
• Kaki
40 08.10.2021 28.09.2021 • SPECIAL TECHNIK:
• Sortierung und Verpackung
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs-, Wärme-, Licht-, Erntetechnik
• Verarbeitungstechnik
• Saatgut, Pflanzenschutz, Innovationen
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport
• Digitale Technologien, Warenwirtschaftssysteme
41 15.10.2021 05.10.2021 • Deutschland - Herbstsaison
• Fresh Convenience
• Herbstprodukte aus Frankreich
• Produkte am POS: Petersilie
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

23.09.2021

BIOFACH AMERICA

BIOFACH AMERICA – ALL THINGS ORGANIC, co-located with Natural Products Expo East, is the leading trade show for organic products at the US East Coast. The US organic market is the largest market worldwide: in 2017, the turnover...

24.09.2021

VIII South-Eastern Europe Symposium on Vegetables and Potatoes

Division Protected Cultivation and Soilless Culture, Division Vegetables, Roots and Tubers, Workgroup Balkan Vegetable and Potato Production

26.09.2021

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

03.10.2021

BioSüd

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

04.10.2021

Taropak

Internationale Ausstellung für Verpackung, Lagerung und Logistik

05.10.2021

Fruit Attraction

International Trade Show for the Fruit and Vegetable Industry

09.10.2021

Anuga

In der Welt der Lebensmittel und Getränke kommt niemand an der Anuga vorbei. Die weltgrößte Fachmesse ist der wichtigste Branchentreff.

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.