Donnerstag, 20. Januar 2022
Zurück zur Übersicht
10.11.2020

Frischepost startet Out-of-Home-Kampagne „Fairness, die allen schmeckt.“

Foto: Frischepost

Das selbst kreierte Plakatmotiv, das eine Hand bei der Kohlernte zeigt, ziert vom 10. bis zum 19. November großflächig Billboards und Plakatwände in Hamburg. Laut Frischepost soll das natürlich gehaltene Bildmotiv an die Unternehmensphilosophie anknüpfen, frische und regionale Lebensmittel direkt vom Erzeuger zum Verbraucher zu bringen, und zum bewussten, nachhaltigen Konsum aufzufordern.

„Wir kennen alle unsere Produzenten persönlich und verstehen die Herausforderungen nachhaltiger Landwirtschaft. Unsere Lieferanten bestimmen selbst die Preise für ihre Lebensmittel, um auch langfristig nachhaltig wirtschaften zu können. Unser Ziel ist es, den wahren Wert von Lebensmitteln transparent zu machen und gleichzeitig mit fairen Preisen möglichst vielen Menschen den Zugang zu nachhaltigen Lebensmitteln zu ermöglichen. Dies erreichen wir, indem wir anders als herkömmliche Supermärkte unnötige Schritte in der Handelskette auslassen“, erklärt Juliane Willing, gemeinsam mit Eva Neugebauer Gründerin und Geschäftsführerin von Frischepost.

Eva Neugebauer ergänzt: „Wir müssen als Gesellschaft neue Wege gehen und einen bewussten Konsum durch nachhaltige Lieferketten, nah am Menschen, aus der Region und im Einklang mit unserer Umwelt schaffen. Wir wollen mit Frischepost ein Gegenmodell zum zentralisierten Lebensmitteleinzelhandel schaffen - ein dezentrales Netzwerk für regionale Lebensmittel. Unsere Vision ist es, den bewussten Konsum von Lebensmitteln zum neuen Standard zu machen.“

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 1/2 2022

FRESH CUT: MIKROORGA-
NISMEN — DIE UNSICHTBARE,
OFT UNTERSCHÄTZTE GEFAHR

Freshfel Europe: Wichtige
Weichenstellungen prägen
auch im neuen Jahr die
politische Agenda

BAYER CROP SCIENCE
Gerhard Adam im Interview
zu Digital Farming

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
1/2 14.01.2022 04.01.2022 • Fresh Convenience
• Konserven und TK-Produkte
• Digitale Technologien, Warenwirtschaftssysteme
3 21.01.2022 11.01.2022 • Sortierung und Verpackung
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport
• Beerenobst
4 28.01.2022 18.01.2022 • Übersee-Produkte, Exoten, Spezialitäten
• Saatgut und Sortenentwicklungen
• Gemüse aus Spanien, Wintersaison
• Flandern

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
5 04.02.2022 25.01.2022 • Deutschland: Produktion und Fruchthandel
• CO2-freier Handel, klimaneutrale Produkte
• Citrus aus Spanien
6 11.02.2022 01.02.2022 • Fruchtwelt Bodensee (Friedrichshafen, 18.-20.02.2022)
• Bio- und Fairtrade Produkte, Nachhaltigkeit
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

25.01.2022

Upakovka 2022

upakovka is the no. one trade fair in Russia for Packaging and Processing machines.

18.02.2022

Fruchtwelt Bodensee

Internationale Fachmesse für Erwerbsobstbau, Destillation und Agrartechnik

24.02.2022

oNLine 21

oNline 21 ist ein neues digitales LIVE-Event, bei dem Sie viele neue Anreize bekommen können, wie die Branche und Ihr Unternehmen in den kommenden Jahren weiterhin profitabel und nachhaltig wachsen können.

05.04.2022

Fruit Logistica 2022

FRUIT LOGISTICA als globale Plattform für neue Ideen, neue Impulse, neue Lösungen.

07.04.2022

Freskon 2022

FRESKON Fresh Fruit and Vegetable Trade Event has been the focus of developments in the fresh produce sector for the last six years, making it the largest meeting of producers and international retail groups, and domestic and...

10.04.2022

BioWest

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

24.04.2022

BioOst

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.