Freitag, 3. Februar 2023
Zurück zur Übersicht
24.01.2023

EZG „Pfälzer Grumbeere“: Schulgartenprojekt „Kids an die Knolle“ nimmt Anmeldungen entgegen

EZG "Pfälzer Grumbeere"

Ab sofort können sich Grund- und Sekundarschulen aus Rheinland-Pfalz beim landesweiten Schulgartenprojekt „Kids an die Knolle“ für das Anbaujahr 2023 anmelden. Damit der praktische Kartoffelanbau bestmöglich gelingt und möglichst viele Schulgärten zu vielseitigen Lernorten werden, erhalten Teilnehmerschulen kostenlos Pflanzkartoffeln und begleitendes Unterrichtsmaterial zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich werden mit Unterstützung der Hornbach Baumarkt AG insgesamt 15 hochwertige Hochbeet-Bausätze aus Holz verlost. Da sich diese auch in Schulhöfen mit festem Untergrund aufstellen lassen, können auch Schulen ohne Schulgarten oder mit wenig Grünflächen teilnehmen, teilte die Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ mit.

Als wichtige Zielsetzung bei „Kids an die Knolle“ soll – parallel zum praktischen Kartoffelanbau – auch das Schülerwissen rund um die Themen „Pflanzenwachstum und Anbau“, „Gesunde Ernährung“ und „Nachhaltige Grundnahrungsmittel aus der Region“ wachsen. Für das Anbaujahr hat die rheinland-pfälzische Ministerin für Bildung, Dr. Stefanie Hubig, erstmals die Schirmherrschaft übernommen. Sie wird „Kids an die Knolle“ im Frühjahr offiziell eröffnen: „Ich freue mich bereits heute auf möglichst viele Teilnehmerschulen beim landesweiten Schulgartenprojekt 2023!“

Als weiteres Extra gibt es eine neue „Grumbeere-Quest“ mit unterschiedlichen Zugängen für Schüler und Lehrer. Das interaktive Lernmaterial führt Schüler durch die Welt der Kartoffel. Sie können – in Stillarbeit oder mit der ganzen Klasse – spannende Aufgaben und Rätsel lösen. Die Quest wird idealerweise online gespielt, ist aber wahlweise auch klassisch ausgedruckt als Arbeitspapier einsetzbar. Das flexible Unterrichtswerkzeug wurde von den Landauer Medienpädagogen bei Mango Medien im Auftrag der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ programmiert.

Grundlegend für die Konzeption und Entwicklung ist der altersgerechte Ansatz:  SchülerInnen lösen Aufgaben und Rätsel und vertiefen dabei – begleitend zum Unterricht und der praktischen Arbeit im Schulgarten – spielerisch das zuvor Erlernte. Hartmut Magin, erster Vorsitzender der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ sagt: „Um das Auspflanzen und den Projekteinstieg im Unterricht pädagogisch zu begleiten, steht ab Frühjahr erstmals ein Unterrichtsmodul für interessierte Lehrer zur Verfügung.  Zusätzlich können sie online auf die weiteren Lehr- und Lernmaterialien rund um das Schulgartenprojekt zugreifen!“ Als Extra-Anreiz können Schüler, die die neue „Grumbeere-Quest“ erfolgreich meistern, am begleitenden Gewinnspiel teilnehmen und Erlebnispreise für die ganze Klasse gewinnen.

Als Hauptpreise gibt es einen Tagesausflug mit exklusiver Hofführung und Busfahrt zu einem „Grumbeere-Erzeuger“ sowie zusätzlich 300 bzw. 150 Euro zu gewinnen. Für LehrerInnen ist die kostenlose Anmeldung bis zum 14. Februar online möglich Die Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ führt das landesweite Schulgartenprojekt für Rheinland-Pfalz in Kooperation mit dem Deutschen Kartoffelhandelsverband (DKHV) durch. Interessierte Grund- und Sekundarschulen, die kostenlos bei „Kids an die Knolle“ teilnehmen möchten, können sich bis zum 14. Februar unter hier anmelden. 

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 5/6 2023 inkl. Special Italien + Exhibition Guide

DIE DEUTSCHEN
FRISCHEMÄRKTE
SETZEN IN DER
KRISE NEUE AKZENTE

Simbabwe: Exportsektor
befindet sich aktuell in einer
wichtigen Wachstumsphase

LANDGARD
Oliver Mans im Interview

Zum E-Paper



Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
5/6 03.02.2023 20.01.2023 Fruit Logistica Warm-up lV:
• Deutschland: Produktion, Fruchthandel und Frischemärkte
• Österreich, Schweiz und Südtirol
• Produktsicherheit & Qualitätssicherung, Labore
• Bio- und Fairtrade, Nachhaltigkeit/Vorbericht Biofach (14.02.-17.02., Nürnberg)
• Produkte im Trend: Champignons
19.01.2023 • SPECIAL: Italien auf der Fruit Logistica (Beilage)
22.12.2022 • SPECIAL: Fruit Logistica Exhibition Guide / Das offizielle Ausstellerverzeichnis (Beilage)
7/8 24.02.2023 14.02.2023 Fruit Logistica Review l:
• Deutschland, Flandern, Niederlande, Südtirol, Österreich, Schweiz, Frankreich
• Fresh Convenience/Vorbericht Internorga (10.03.-14.03., Hamburg)
• Produkte am POS: Blumenkohl

März

zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

08.02.2023

Fruit Logistica 2023

FRUIT LOGISTICA als globale Plattform für neue Ideen, neue Impulse, neue Lösungen.

14.02.2023

BIOFACH

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

10.03.2023

Internorga

Die Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt bietet an fünf Tagen alles, was ein erfolgreiches Unternehmen braucht. Bekannt als Quelle für Trends und visionäre Konzepte, ist die INTERNORGA auch 2020 wieder der Hotspot für...

02.04.2023

BioOst

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

16.04.2023

BioWest

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

18.04.2023

WorldFood Poland

WorldFood Poland provides a platform to connect and conduct business with over 6,800 food and beverages industry buyers operating in Eastern Europe. The event brings together the region's distributors, retailers, manufacturers...

23.04.2023

Freskon 2023

FRESKON Fresh Fruit and Vegetable Trade Event has been the focus of developments in the fresh produce sector for the last six years, making it the largest meeting of producers and international retail groups, and domestic and...

alle Events ansehen
Copyright © 2023 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.