Freitag, 20. September 2019
Zurück zur Übersicht
14.06.2019

DFHV vergibt Stipendien für Masterarbeiten zum Thema Sozialstandards

DFHV vergibt Stipendien für Masterarbeiten zum Thema Sozialstandards

„Seit fast zehn Jahren unterstützen wir mit großem Erfolg Forschungsprojekte zu unterschiedlichen Themenstellungen rund um den Fruchthandel. Jetzt schlagen wir einen neuen Weg ein und wollen Stipendien für Masterarbeiten vergeben.“ Das erklärte der Präsident des Deutschen Fruchthandelsverbandes e.V. (DFHV) Dieter Krauß bei der Vorstellung des neuen DFHV-Projektes.

Im Mittelpunkt der Masterarbeiten soll das Thema Sozialstandards stehen. „Die Einhaltung von Sozialstandards bei Anbau und Verarbeitung unserer Produkte steht immer mehr im Fokus auch der Öffentlichkeit“, so Krauß. Das hätten nicht zuletzt auch die Diskussionen bei der Jahrestagung des DFHV in Berlin gezeigt. Aus Sicht des DFHV gebe es aber noch zahlreiche offene Fragen: Inwieweit beeinflussen Sozialstandards das tatsächliche Einkaufsverhalten von Verbraucherinnen und Verbrauchern? Wie lassen sich Sozialstandards überzeugend kommunizieren? Verwirren unterschiedliche Siegel und Standards die Verbraucher? Krauß betonte, dass es sich hier nur um Vorschläge handele, dem Ideenreichtum der Studierenden seien kaum Grenzen gesetzt.

Vergeben sollen bis zu vier Stipendien à jeweils 2.500 Euro für Masterarbeiten. Die Entscheidung über die Vergabe fällt der Vorstand des DFHV. Nach Akzeptanz der Arbeit durch die Hochschulen sollen die Arbeiten vom DFHV auch in der Forschungsreihe veröffentlicht werden. Bewerbungen sind bis zum 31. Oktober 2019 zu richten an DFHV-Geschäftsführer Dr. Andreas Brügger (Mail: [email protected]).

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 37/2019

KERNOBST-MÄRKTE: RUSSLAND-EMBARGO IN EUROPA AUCH NACH FÜNF JAHREN NOCH SPÜRBAR

Nüsse: Deutschland bleibt wichtigster Abnehmer für australische Macadamias

BEERENOBST:
Peru bald Exportführer?

Frankreich:
Gute export-Chancen für Äpfel

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
39 27.09.2019 17.09.2019 • Fresh Convenience
• DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2019 - Bericht
• Transport und Logistik
• ANUGA, Köln
• ASIA FRUIT LOGISTICA 2019 - Nachbericht

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
40 04.10.2019 24.09.2019 • Deutschland - Herbstsaison
• Verkaufsförderung zu Halloween (Kürbisse)
• Produkte im Trend: Feigen
41 11.10.2019 01.10.2019 • Brasilien
• Mangos und Papayas
• Fruit Attraction
42 18.10.2019 08.10.2019 • Bananen
• Avocados
• Herbstprodukte aus Frankreich
• Produkte am PoS: Mangold
43 25.10.2019 15.10.2019 • Tiefkühl-Produkte
• Italien - Herbstsaison
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

24.09.2019

WorldFood Moscow

Russia´s leading food and drink exhibition

29.09.2019

BioSüd

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

30.09.2019

Taropak

Internationale Ausstellung für Verpackung, Lagerung und Logistik

01.10.2019

68. Internationale Kartoffel-Herbstbörse

Der Deutsche Kartoffelhandelsverband e.V. lädt im Oktober 2019 zur 68. Internationalen Kartoffel-Herbstbörse ein!

05.10.2019

Anuga

In der Welt der Lebensmittel und Getränke kommt niemand an der Anuga vorbei. Die weltgrößte Fachmesse ist der wichtigste Branchentreff.

07.10.2019

FPJ LIVE - The UK fruit and vegetable congress

UK Fruit & Vegetable Congress gives a forum for the UK fresh produce industry to come together and discuss the big issues of the day.

13.10.2019

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.