Freitag, 16. April 2021
Zurück zur Übersicht
08.04.2021

CMA CGM führt erstes kohlenstoffarmes Transportangebot mit Biomethan ein

Rodolphe Saadé, Chairman und CEO der CMA CGM Group, hat Sofortlösungen vorgelegt, die zur Erreichung des Ziels der Unternehmensgruppe beitragen, bis 2050 klimaneutral zu sein. Dafür unterstützt sie die Produktion von 12.000 t Biomethan (dies entspricht dem jährlichen Treibstoffverbrauch von zwei 1.400-TEU-Schiffen).

"Mit der Einführung des ersten kohlenstoffarmen Transportangebots auf Basis von Biomethan haben wir eine neue Hürde genommen. Wir wissen, dass es noch ein weiter Weg ist, um die Vorgaben des Pariser Abkommens zu erfüllen. Das Erreichen dieser Ziele hängt nicht von einer einzigen Lösung ab, sondern von einer Reihe von Initiativen und neuen Technologien, die sich gegenseitig ergänzen", so Saadé.
Biomethan ist ein erneuerbares grünes Gas, das zum Teil durch die Methanisierung von organischen und pflanzlichen Abfällen aus Europa erzeugt wird. Diese Energiequelle ist ein gutes Beispiel dafür, wie Kreislaufwirtschaft funktionieren kann und zugleich dem Agrarsektor dienlich ist. CMA CGM beabsichtigt, die Entwicklung dieser Energiequelle voranzutreiben, indem sie in Biomethan-Produktionsanlagen investiert und die Machbarkeit von Verflüssigungsprozessen untersucht, damit Biomethan als Schiffskraftstoff eingeführt werden kann.
Durch die Förderung der Biomethanproduktion forciert CMA CGM sein Engagement, die Energiewende in der Schifffahrt voranzutreiben. Die Unternehmensgruppe hat ihre gesamten CO2-Emissionen im Jahr 2020 um 4 % senken können, nach einer sechsprozentigen Reduzierung im Jahr 2019. Seit 2008 hat die Gruppe ihre CO2-Emissionen pro Container-Kilometer um 49 % verringert.
12.000 t Biomethan (mit Herkunftsnachweis) reichten aus, um das Äquivalent von zwei 1.400-TEU-Schiffen mit LNG-Antrieb zu betreiben, die ein ganzes Jahr lang auf der nordeuropäischen Balt3-Linie zwischen St. Petersburg und Rotterdam verkehren. Biomethan mit Herkunftsnachweis, kombiniert mit der Dual-Fuel-Gas-Antriebstechnologie von CMA CGM, kann die Treibhausgasemissionen (einschließlich CO2) auf der gesamten Wertschöpfungskette um mindestens 67 % reduzieren. Auf Schiffsebene erreicht die Reduzierung der Treibhausgasemissionen 88 % (einschließlich CO2).
Ab Mai 2021 können die Kunden der CMA CGM Group Biomethan über das Serviceangebot ACT with CMA CGM+ auswählen und damit die Umweltbelastung durch den Transport ihrer Güter erheblich reduzieren.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 15/2021

LA SAPORERIA —
EIN NEUER ANSATZ
FÜR DEN E-COMMERCE
VON ÄPFELN

Sortierung und Verpackung:
Ressourcenschonende
und nachhaltige Lösungen
sind gefragt

SPANIEN
Jetzt auch der Bio-Garten
von Europa

SÜDAFRIKA
Höhere Exportabgaben
gleich mehr Wettbewerbsfähigkeit

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

April

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
15 16.04.2021 06.04.2021 • Saisonstart in Neuseeland
• Bio- und Fairtade-Produkte
• Sortierung und Verpackung
• Überseeprodukte, Exoten und Spezialitäten
• Produkte am POS: Salatherzen
16 23.04.2021 13.04.2021 • Spargel
• Digitale Technologien, Warenwirtschaftssysteme
• Italien

Mai

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
17/18 07.05.2021 27.04.2021 • Frischepartner Niederlande, Frühling
• Produktsicherheit und Qualitätssicherung, Labore
• Melonen aus Almeria, Spanien
• Produkte am POS: Rhabarber
27.04.2021 • SPECIAL: Flandern (Beilage)
19 14.05.2021 04.05.2021 • Frischeprodukte aus Deutschland
• Deutscher Fruchthandel
• Fresh Convenience
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

20.04.2021

ColdChain Poland

4th International Exhibition For Cold Chain & Temperature Controlled Logistics

20.04.2021

WorldFood Poland

WorldFood Poland provides a platform to connect and conduct business with over 6,800 food and beverages industry buyers operating in Eastern Europe. The event brings together the region's distributors, retailers, manufacturers...

22.04.2021

Fresh Produce India DIGITAL

DISCOVER NEW OPPORTUNITIES IN 2021 Join us for FRESH PRODUCE INDIA live event on Thursday 22 April 2021 and learn about fresh opportunities for imported fruits, and how online channels provide new and exciting consumer-direct...

26.05.2021

World of Fresh Ideas

Be part of a two-day event with 50+ hours of expert talks, interviews, discussions, and live Q&A sessions about the fresh fruit and vegetable industry’s most important topics. Make the best connections with leading players in...

31.05.2021

Syskevasia

17th international packaging machines l printing and logistics exhibition

30.06.2021

Global Grape Congress

The new meeting point for leading players in the global grape industry

01.09.2021

Potato Europe 2021

Meet the exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.