Samstag, 21. Mai 2022
Zurück zur Übersicht
10.01.2022

Bulgarien: Dramatischer Absturz bei Tomatenproduktion

Einen rapiden Rückgang der Gemüseproduktion verzeichnet das bulgarische Agrarministerium. Allein bei den für das Balkanland traditionellen Tomaten ist der Ertrag in den vergangen drei Jahren dreimal zurückgegangen. Besonders kritisch war auch das gerade zu Ende gegangene Jahr 2021. Laut operativen Angaben des Landwirtschaftsministeriums in Sofia wurden in den vergangenen zwölf Monaten nur noch weniger als 37.000 t Tomaten geerntet. In 2019 waren es immerhin noch fast 100.000 t gewesen, während 2020 der Ertrag auf ca. 70.000 t schrumpfte.

Um fast ein Viertel sind dabei die Freilandflächen zurückgegangen. Abgestürzt sind ferner die Erträge pro Hektar, so die Statistik des bulgarischen Agrarministeriums. Einen Zuwachs verzeichnet die Behörde allein bei der Unterglasproduktion, jedoch verheißt die aktuelle wirtschaftliche Situation dieser Art von Tomatenanbau keineswegs eine rosige Aussicht. Wegen der ständig ansteigenden Preise für Erdgas, Strom und Pflanzenschutzmitteln bauen momentan die Gewächshausetriebe massiv Personal ab. Laut inoffiziellen Angaben hätte bereits die Hälfte der Gewächshäuser ihre Tätigkeit eingestellt.
Aus der Branche ist zu hören, dass aktuell auf dem bulgarischen Innenmarkt weder einheimische Tomaten noch die sonst allgegenwärtigen bulgarischen Gewächshausgurken im Angebot sind. Sollte sich die gegenwärtige Situation nicht ändern, wird es im Frühjahr auf dem bulgarischen Markt wohl keinerlei einheimisches Angebot mehr geben.
Vor diesem Hintergrund fordert der Verband der bulgarischen Unterglasproduzenten eine Dringlichkeitssitzung mit dem neuen Landwirtschaftsminister, um Möglichkeiten zur Unterstützung der Branche zu erörtern. Nach insgesamt drei Parlamentswahlen im vergangenen Jahr hat das Balkanland seit wenigen Wochen nun endlich eine zerbrechliche Koalitionsregierung, welche das politische Spektrum von Links bis Rechts deckt und den bisherigen langjährigen Amtsinhaber GERB ausschließt. Ralf Petrov

Lesen Sie demnächst mehr im Fruchthandel Magazin.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 20/2022

MIT ANECOOP KAM VOR 30
JAHREN DIE KERNARME
WASSERMELONE NACH EUROPA

Swisscofel: Generalversammlung
stand im Zeichen von Zukunftsthemen

Forschung

Dem Markenpotential mit
Eye-Tracking auf der Spur

Zwiebeln
Rote Sorten legen
deutlich zu

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Mai

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
20 20.05.2022 10.05.2022 • DIGITAL SUPPLY CHAIN FORUM
• Melonen aus Almeria, Spanien
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
• Produkte am POS: Zwiebeln
21 27.05.2022 17.05.2022 • Deutschland - Frühlings- und Sommersaison
• CO2-freier Handel, klimaneutrale Produkte

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
22 03.06.2022 24.05.2022 • Fresh Convenience (EUROPEAN CONVENIENCE FORUM, Bonn, 13./14.06.2022)
• 60 Jahre Großmarkt Hamburg (04.06.2022)
• Kirschen aus Europa
• Beerenobst
23 10.06.2022 31.05.2022 • Avocados
• Steinobst aus Spanien
• Sommerobst aus Frankreich
• Produkte im Trend: Erbsen
24 17.06.2022 07.06.2022 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Europäische Gewächshausprodukte
• Tomaten (Global Tomato Congress 2022, Rotterdam)
• Produkte am POS: Grünspargel
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

24.05.2022

Global Tomato Congress

Global Avocado Congress is the meeting point for international avocado growers and marketers.

24.05.2022

Hispack 2021

Hispack is a cross-cutting tradeshow that attracts important demand-related sectors. They are all drivers of innovation and are in a constant process of transformation.

25.05.2022

Sommerobst – Ausblick auf die schönste Jahreszeit

Webinar

30.05.2022

X International Peach Symposium

Division Temperate Tree Fruits, Workgroup Peach Culture

30.05.2022

11th World Potato Congress

It is envisaged that 1,000 delegates, from developing and developed countries across the globe, including growers, researchers, producers, traders, processors and manufacturers, will attend the Congress. The Irish Potato...

30.05.2022

World Potato-Congress 2022

potatocongress.org

01.06.2022

Digital Supply Chain Forum

Das Digital Supply Chain Forum 2022 ist ein Event mit Fachbeiträgen zu den wichtigen digitalen Themen der gesamten Lieferkette, das am 2. Juni 2022 in Düsseldorf stattfindet. Zum Get-together am Vorabend im Wilma Wunder sind Sie...

alle Events ansehen
18.05.2022
Momentan stehen keine aktuellen Marktberichte zur Verfügung!
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.