Freitag, 22. November 2019
Zurück zur Übersicht
13.09.2019

BLE: Insektenmonitoring im Aufbau

BLE: Insektenmonitoring im Aufbau

Gemeinsam mit dem Thünen-Institut (TI) und dem Julius Kühn-Institut (JKI) baut die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) aktuell ein Monitoringsystem auf, um Veränderungen der Insektenpopulation zu beobachten.

Wie die BLE am 2. September dazu mitteilte, sind Insekten die artenreichste Tierklasse und leben in allen klimatischen Zonen der Erde, sogar im Eis. Tatsächlich gebe es mehr Insekten in wärmeren als in kühleren Regionen. Wenn sich die Temperaturen durch den Klimawandel dauerhaft erhöhten, könnten Insekten daher grundsätzlich die Profiteure sein. Doch die Gefahren für die Insektenvielfalt, besonders für die Insektenarten mit speziellen Lebensweisen, würden bei einer genaueren Betrachtung deutlich. Beispielsweise habe es die Honigbiene schwer. Die Völker machten in hiesigen Breiten normalerweise im Winter eine Brutpause, da Trachtpflanzen erst im April wieder reichlich blühten. Bekämen sie im Winter kein Kältesignal, brüteten die Völker die ganze Winterzeit hindurch und verbrauchten ihre Kräfte sowie Vorräte sinnlos. Die Völker gingen dann geschwächt in die neue Saison und könnten Krankheiten wie die Varroatose schlechter abwehren. Die blaue Holzbiene hingegen, die größte heimische Wildbienenart, sei ein Beispiel für eine Art, die die höheren Durchschnittstemperaturen in Deutschland für eine Arealausweitung nutze. Während sie in früheren Zeiten in Deutschland nur im Süden etwa bis zur Höhe von Mainz vorgekommen sei, werde diese Art heute auch in nördlichen Gebieten regelmäßig beobachtet. AgE

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 47/2019 inkl. best in fresh

IDM/BOZEN: "DIE
DACHMARKE BOZEN HAT
EIN ENORMES POTENTIAL"

Nüsse & Trockenfrüchte: Rosige Aussichten für Haselnüsse und Datteln — Weltproduktion steigt leicht

GREENYARD
Erholung im ersten Halbjahr 2019

NIEDERLANDE
Hausärzte bei Ernährungsberatung stärker gefragt

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

November

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
47 23.11.2019 12.11.2019 • Nüsse und Trockenfrüchte
• Kernobst aus Südtirol
• Obst und Gemüse aus Marokko
• Produkte am POS: Weißkohl
29.10.2019 • SPECIAL: BEST IN FRESH 2020 - Marken, Konzepte, Ideen (Beilage)
48 29.11.2019 19.11.2019 • Citrus aus den Mittelmeerländern
• Kernobst aus Deutschland

Dezember

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
49 06.12.2019 26.11.2019 • Exoten, Melonen und Spezialitäten
• Produkte im Trend: Zwiebeln
50 13.12.2019 03.12.2019 • Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
• Produkte am POS: Orangen
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

25.11.2019

swop Processing & Packaging

Leading Trade Fair Processing & Packaging in China and Asia Region

26.11.2019

Global Tomato Congress

GLOBAL TOMATO CONGRESS is the brand new business insights event for the fresh tomato category. We’re bringing together the best and the brightest business minds from the fresh tomato business from all over the world. Meet,...

27.11.2019

Food & Life

Deutschlands größter Treffpunkt für Essen, Trinken und Geniessen

28.11.2019

FuturPera

International trade fair dedicated to the promotion of the pear supply chain.

29.11.2019

World Food Expo Korea

Food Industry Exhibition combined B2B and B2C

30.11.2019

eat&STYLE

Die Messe eat&STYLE ist Deutschlands große Genussmesse und größter Consumer-Event im Bereich Genuss, Gastlichkeit & Lifestyle. Die Aussteller präsentieren auf der eat&STYLE Messe alles zum Thema Küche, Kochen, kulinarischer...

05.12.2019

Morocco Berry Conference

For the first time in 2019 Agriconferences will focus on the Berry sector. The Morocco Berry conference (MBC) will be held in Agadir on December 5th. Berry professionals from inside and outside Morocco will be gathered in other...

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.