Montag, 13. Juli 2020
Zurück zur Übersicht
12.11.2019

Agroscope/Uni Zürich: „Ohne Bakterien und Pilze sähe es auf der Erde aus wie auf dem Mars“

So sähe die Erde ohne Pilze und Bakterien aus. Foto: Dieter Schütz/pixelio

Unsere Böden können Trinkwasser nur filtern und Nahrungsmittel nur wachsen lassen, weil in ihnen Tausende von Pilz- und Bakterienarten leben, die wie Räder eines Uhrwerks zusammenarbeiten. Das wiesen Forschende von Agroscope und Universität Zürich nach.

„Es ist vermutlich die erste Studie, die zeigt, dass Bakterien und Pilze in unseren Böden in riesigen Netzwerken organisiert sind und dass diese Netzwerke sehr wichtige Funktionen erfüllen“, sagt Marcel van der Heijden, Agrarökologe bei Agroscope und der Universität Zürich. „Je verflochtener das Netzwerk ist, desto mehr können unsere Böden für die Landwirtschaft leisten.“ Je mehr Bakterien- und Pilzarten in den Versuchsböden vorhanden waren, desto mehr Nährstoffe haben die Pflanzen aufgenommen und desto mehr Pflanzenarten konnten wachsen. Waren in den Böden hingegen nur ein paar wenige oder gar keine Mikroorganismen vertreten, wuchsen lediglich Gräser und es wurden viel weniger Nährstoffe aufgenommen. Aber auch andere wichtige Funktionen des Bodens gehen verloren, wenn es zu wenige Bakterien- und Pilzarten gibt: etwa die Nährstoffeffizienz, der Abbau von totem Pflanzenmaterial oder die Einlagerung von Kohlenstoff aus der Atmosphäre. „Ohne Bakterien und Pilze sähe es auf der Erde aus wie auf dem Mars“, so Cameron Wagg, Erstautor der Studie. Die vielen Pilz- und Bakterienarten arbeiten wie in einer riesigen Fabrik zusammen. Eine sei zuständig für die „Warenannahme“, eine für die „Lagerung“, eine für die „Bestückung der Förderbänder“, eine für das „Schweißen“ und eine für das „Putzen der Halle“. Nur wenn alle Posten besetzt seien, komme etwas Nützliches dabei heraus. Die Bakterien- und Pilzarten besetzen jede Stelle sogar mehrmals, damit bei einem Ausfall die nächste übernehmen kann. Dadurch funktionieren Böden auch bei längeren Hitzeperioden, Trockenstress oder anderen Umwelteinwirkungen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 28/2020

DEUTSCHLAND: POSITIVER SAISONVERLAUF
BEI ANHALTENDEN CORONA-AUSWIRKUNGEN

Spanien: Covid-19, kleinere Mengen und
Digitalisierung kennzeichnen die Kampagne


DOGK

Melonen, ein Wachstumsprodukt

QS
QUALITÄT UND SICHERHEIT
Gute Noten für die Auditoren

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
28 11.07.2020 30.06.2020 • Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
29/30 24.07.2020 14.07.2020 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Software-Lösungen
• Produkte am POS: Artischocken

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
31/32 07.08.2020 28.07.2020 • Trauben und Sommerobst aus Südeuropa
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Pflaumen aus Frankreich
• Produkte im Trend: Heidelbeeren
33 14.08.2020 04.08.2020 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln
34 21.08.2020 11.08.2020 • Macfrut - Vorschau
• Kernobst aus Europa
• Saatgut & Sortenentwicklung
• Produkte am POS: Nektarinen
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

06.08.2020

Prognosfruit

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wird die Prognosfruit 2020 als Online-Konferenz am 6. August 2020 zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr MESZ stattfinden.

02.09.2020

WorldFood Istanbul

28th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

02.09.2020

Potato Europe 2020

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

02.09.2020

interfood Saint Petersburg

The interfood is an international exhibition for food, beverages and ingredients, and one of the largest fairs of its kind in northeast Russia. The leaders of the sector and other companies from home and abroad gather here...

06.09.2020

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

08.09.2020

SIAL Middle East

Defining Innovation in the Food, Beverage & Hospitality Industry

08.09.2020

Macfrut 2020

Fruit & Veg Professional Show

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.