Dienstag, 28. Januar 2020
Zurück zur Übersicht
08.11.2019

Vom 5. bis 7. Februar 2020 zur FRUIT LOGISTICA nach Berlin kommen und den globalen Fruchthandel unter einem Dach erleben

Vom 5. bis 7. Februar 2020 zur FRUIT LOGISTICA nach Berlin kommen und den globalen Fruchthandel unter einem Dach erleben

Foto: FRUIT LOGISTICA

Mit Ausstellern aus mehr Ländern als je zuvor, einem prall gefüllten Veranstaltungsprogramm und einer verbesserten Hallenaufteilung, die es noch einfacher macht neue Geschäftsbeziehungen im globalen Obst- und Gemüsegeschäft zu knüpfen, wartet die FRUIT LOGISTICA, die weltweit führende Veranstaltung der Frischfruchtbranche, im Februar 2020 auf.

Auf der Messe werden Unternehmen aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette vorgestellt: von Erzeugern und Exporteuren bis hin zu Importeuren, Großhändlern und Einzelhändlern, von Spezialisten für Züchtung und Pflanzenschutz bis hin zu Experten für Technologie und Verpackung, von Transport- und Logistikunternehmen bis hin zu Marketingagenturen und Zertifizierungsstellen.

Durch ihre unübertroffene Anzahl neuer Produkte, Dienstleistungen und Ideen bietet die FRUIT LOGISTICA auch die beste Gelegenheit, sich mit nur einer Geschäftsreise in fast jeden Winkel der Welt zu begeben.

So stellt beispielsweise Ecuador, das diesjährige offizielle Partnerland der FRUIT LOGISTICA, neue und spannende Produkte wie Physalis, Baumtomaten, Stachelannonen und Anden-Blaubeeren vor, die den Markt mit frischen Farben und Geschmacksrichtungen bereichern werden. Tatsächlich hat jedes teilnehmende Land etwas Neues zu bieten. Fachbesucher können sich beispielsweise auf orangene Äpfel mit pinkem Fruchtfleisch und tropischem Geschmack, auf Salatblätter, die sich als Servierlöffel eignen, auf Miniaturmelonen, die in die Handfläche passen, und vieles mehr freuen.

Die FRUIT LOGISTICA 2020 zu erkunden und das Beste zu entdecken, was die Branche zu bieten hat, wird für Fachbesucher einfacher denn je sein. Dank einer überarbeiteten Hallenaufteilung, die bestimmte Länder und Segmente gruppiert, werden Wege verkürzt und die Orientierung auf dem Messegelände erleichtert.

Erstmals werden viele der wichtigsten internationalen Aussteller– darunter Edeka, Fresh Del Monte, GlobalG.A.P., SanLucar und Zespri sowie eine von VLAM organisierte belgische Gemeinschaftsbeteiligung – gemeinsam in Halle 27 vertreten sein. Die kürzlich fertiggestellte und größte Halle des Messegeländes verfügt nicht nur über einen eigenen Eingang mit Taxi- und Busverbindungen, sondern auch über eine Anbindung an mehrere andere Hallen.

In der nahe gelegenen Halle B können Fachbesucher eine größere Anzahl von Produkten und Dienstleistungen aus Südosteuropa und dem Mittelmeerraum entdecken. Aus beiden Regionen ist die Zahl der Aussteller deutlich gestiegen, was ein Zeichen für ihre wachsende Bedeutung auf dem internationalen Frischfruchtmarkt ist. Das nach Ausstellerzahl größte Land der FRUIT LOGISTICA, Italien, wird in drei zusammenhängenden Hallen vertreten sein, wodurch es für interessierte Fachbesucher wesentlich bequemer wird, das Angebot der italienischen Halbinsel zu erkunden.

In einem hochkarätigen Vortrags- und Seminarprogramm werden die verschiedenen Trends vorgestellt, die die Frischfruchtbranche heute prägen.

Die multimediale Innovationsshow “Fruitnet World of Fresh Ideas” wird am 4. Februar 2020 den Auftakt bilden und den aktuellen Trend Report der FRUIT LOGISTICA vorstellen, der diesmal alle Aspekte der Nachhaltigkeit im Frischfruchtgeschäft beleuchtet und darstellt, wie sich die Branche in Zukunft nachhaltiger aufstellen kann.

Während der drei Messetage wird das Programm auf der Tech Stage, im Logistics Hub, im Future Lab und im Fresh Produce Forum fortgesetzt. Dabei steht auch hier die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt, wobei die Referenten erläutern, wie der Einsatz natürlicher Ressourcen, beispielsweise durch die Reduzierung von CO2-Emissionen oder die Entwicklung nachhaltigerer Verpackungen aus alternativen oder sogar organischen Materalien minimiert werden kann.

Am Messefreitag (7. Februar 2020) werden im neugestalteten Career Network Sonderveranstaltungen zum Thema Personalbeschaffung und berufliche Weiterentwicklung angeboten. Auf der im vergangenen Jahr sehr beliebten Start-up Stage werden die erfolgreichsten neuen Geschäftsmodelle der Branche präsentiert.

Fachbesucher können ihr Ticket für die FRUIT LOGISTICA 2020 entweder im Online-Ticketshop oder bei einer der Auslandsvertretungen der FRUIT LOGISTICA kaufen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 4/2020 inkl. Frankreich-Special und Exhibition Guide Fruit Logistica 2020

TOP-THEMA: NACHHALTIGES WACHSTUM
IM EINKLANG MIT UMWELT UND SOZIALEM

FRUIT LOGISTICA: Fulminanter Auftakt im Zeichen der globalen Trends und Treiber im Frischegeschäft

SOUTH AFRICA

New table grape varieties booming

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
4 24.01.2020 14.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe -Hauptausgabe
• Überseeprodukte, Exoten, Spezialitäten
• Osteuropa, Israel, Nordafrika, Österreich, Schweiz, Türkei, Griechenland, Zypern, Skandinavien
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut und Sortenentwicklung
• Innovationen im Grünen Sortiment
• Produkte am POS: Schwarzwurzeln
10.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Frankreich (Beilage)
20.12.2019 • FRUIT LOGISTICA 2020 Exhibition Guide (Beilage)
5 31.01.2020 17.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Eröffnung
• Deutscher Fruchthandel
• Produktsicherheit und Qualitätssicherung, Labore
17.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Italien (Beilage)
17.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Spanien (Beilage)

Februar

zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

05.02.2020

Fruit Logistica 2020

Aussteller und Fachbesucher nutzten auf der FRUIT LOGISTICA die Möglichkeit, ihre persönlichen Erfolgspotenziale im Handel mit Frische-Produkten wie Obst und Gemüse voll auszuschöpfen. Die FRUIT LOGISTICA umfasst weltweit alle...

12.02.2020

BIOFACH 2020

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources. BIOFACH in the Exhibition Centre Nuremberg is...

14.02.2020

Fruchtwelt Bodensee

Internationale Fachmesse für Erwerbsobstbau, Destillation und Agrartechnik

15.02.2020

Intergastra

Die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie

22.02.2020

Internationale Konferenz über Bananen 2020

Das Research Centre for Banana (Bananenforschungszentrum), Teil des Indian Conucil of Agricultural Research (ICAR), organisiert in Partnerschaft mit Bioversity International und der Gesellschaft für die Förderung von Gartenbau...

26.02.2020

HortEx Vietnam 2020

HortEx Vietnam is the first specialised exhibition and conference for Horticultural and Floricultural Production and Processing Technology in Vietnam. The sector is expected to show further growth due to strong exports and a...

03.03.2020

SMAK 2020

SMAK 2020 is the Nordic Food and Beverage Trade Fair. SMAK is the most important Nordic arena for professionals within hotels, restaurants, cafeterias, catering, institutions, canteens and fast-food outlets, as well as for those...

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.