Dienstag, 22. September 2020
Zurück zur Übersicht
14.08.2020

Verbände kritisieren deutschen GAP-Strategieplan

Verbände kritisieren Bedarfsanalyse für deutschen GAP-Strategieplan

Foto: Europäische Kommission

Phillip Brändle, Bundesvorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), und der Leiter Agrarpolitik beim Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Christian Rehmer, wandten sich in einem Brief an den geschäftsführenden Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Frans Timmermans.

Die Verbände forderten die Kommission auf, die „sorgfältige“ Ausarbeitung der nationalen Strategiepläne in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu beachten und gegebenenfalls auch die Genehmigung von Strategieplänen „zu versagen respektive eine entsprechende Nacharbeitung einzufordern“. Zudem sei es wichtig, dass die Ausarbeitung der GAP-Strategiepläne eng von der Kommission begleitet werden müsse.

Ferner kritisierten die Verbände, dass zentrale politische Vorhaben — wie der Green Deal sowie die damit in Verbindung stehende Farm-to-Fork- und die Biodiversitätsstrategie — in den bisherigen Planungen „größtenteils“ übergangen worden seien. Weiterhin fehle es dem Entwurf an überproportional vielen sowie zentralen Stellen an Messbarkeit. „Dies macht die Überprüfung von Zielbildern schwierig und oftmals sogar unmöglich“, schrieben Brändle und Rehmer. Überdies würden zentrale Sektoren der Landwirtschaft nicht abgebildet. Auch aus den Erfahrungen der Corona-Krise leite das deutsche Agrarressort keinerlei konkrete Bedarfe und Zielzustände ab. Zudem werde die „problematische Exportorientierung“ der deutschen Agrarwirtschaft auch nicht thematisiert. AgE

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 38/2020

FLNADERN: INNOVATIVE FORSCHUNG IM
OBSTBAU — TREND ZU CLUB-KONZEPTEN
HÄLT AN

Spanische Mangos festigen ihre Position
in Europa — Hitze wirkt sich auf Mengen aus

SPEISEKÜRBISSE: Von großer Produktvielfalt
wird wenig Gebrauch gemacht

DODK 2020:
Zehn Jahre und kein bisschen leise

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
39 25.09.2020 15.09.2020 • Fresh Convenience
• DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2020 - Bericht
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik. Logistik, Transport

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
40 02.10.2020 22.09.2020 • Deutschland - Herbstsaison
• Verkaufsförderung zu Halloween (Kürbisse)
• Produkte im Trend: Salatgurken
41 9.10.2020 29.09.2020 • Fruit Attraction 2020, Madrid
• Almeria Gemüsekampagne 2020/2021
• ASIA FRUIT LOGISTICA - Vorschau
42 16.10.2020 06.10.2020 • Herbstprodukte aus Frankreich
• Bananen
• Avocados
• Sortierung und Verpackung (Beilage)
43 23.10.2020 13.10.2020 • Italien - Herbstsaison
• Brasilien
• Mangos und Papayas
• Produkte am POS: Rote Beete
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

01.10.2020

Fruit Attraction LIVEConnect

International Trade Show for the Fruit and Vegetable Industry

06.10.2020

FPJ LIVE - The UK fruit and vegetable congress - Online -

UK Fruit & Vegetable Congress gives a forum for the UK fresh produce industry and discuss the big issues of the day.

13.10.2020

PMA Fresh Summit International Convention & Expo Online

More than 20,000 participants throughout the global fresh produce and floral supply chains come together as a community to learn, network, build relationships, and do business.

21.10.2020

Eurasia Packaging Istanbul

Internationale Verpackungsmesse

03.11.2020

European Packaging Forum

Das European Packaging Forum ist eine punktgenau zugeschnittene Kongressveranstaltung für das Obst & Gemüse Business.

03.11.2020

E-PACK TECH

Industry Sectors:Processing and packaging technologies for e-commerce, packaging for digital retailing (smart packaging, protective & industrial packaging, premium packaging, innovative materials & solutions, sustainable...

08.11.2020

International Citrus Congress

We are very pleased to invite participants from public and private research and institutions, and from the production and commercial sector to attend the ICC 2020. “Reframing Citriculture: Better Connections for Future”.

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.