Donnerstag, 30. Juni 2022
Zurück zur Übersicht
23.05.2022

Universität Exeter: Bestäuber mit Hilfe von Satelliten und Drohnen retten

Foto: Karen Anderson

Die Welt mit den Augen der Insekten sehen – das könnte demnächst funktionieren. Denn wie Forscher der Universität Exeter in einer neuen Studie erklären, könnten Satelliten und Drohnen genutzt werden, um z.B. die Verfügbarkeit von Blüten zu verfolgen. Von Tag zu Tag und Ort zu Ort fliegen Insekten andere Blüten an. Menschliche Aktivitäten verändern aber die Landschaften, was sich dann auch auf alle Bestäuber auswirke.

"Die jüngsten Fortschritte in der Drohnen- und Satellitentechnologie haben neue Möglichkeiten geschaffen. Drohnen können uns jetzt feine Details einer Landschaft liefern - im Maßstab einzelner Blüten - und in Kombination mit Satellitenbildern können wir etwas über das Nahrungsangebot für Bestäuber in einem großen Gebiet erfahren. Zusammen mit Verhaltensstudien von Insekten wird uns dies helfen, die Bedrohungen zu verstehen, denen sie ausgesetzt sind, und zu verstehen, wie wir Schutzprogramme gestalten können. Angesichts des Rückgangs einiger Bestäuberarten, einschließlich vieler Wildbienen, brauchen wir dieses Wissen dringend, um nicht nur die Bestäuber im Allgemeinen zu schützen, sondern auch die große Vielfalt der Arten, die alle eine wichtige Rolle in komplexen Ökosystemen spielen", so Hauptautorin Dunia Gonzales vom Centre for Research in Animal Behaviour der Universität Exeter.
Vieles über das Verhalten und die Lebensräume der Bestäuber - und über die Auswirkungen des vom Menschen verursachten Klimawandels und der Veränderung ihrer Lebensräume - seien noch unbekannt. "Bisher konzentrierte sich die Forschung mit Hilfe von Satelliten auf großflächige Agrarlandschaften wie Raps-, Mais- und Mandelfarmen. Es ist aber notwendig, Landschaften mit komplexen Gemeinschaften von Pflanzen und Bestäubern zu untersuchen", so Gonzales.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 25/2022

FLANDERN: HÖHERE
KOSTEN PROBLEMATISCH
FÜR ENERGIEINTENSIVE
KULTUREN

MURCIA: 
DAS WETTER BESTIMMT
DEN RYTHMUS DER
MELONENKAMPAGNE

DOGK 2022

Frühbucherrabatt endet
am 30. Juni

BMEL/UKRAINE-KRIEG
Unbürokratische Hilfs-
programme

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
25 24.06.2022 14.06.2022 • Südliche Hemisphäre
• Flandern
• Melonen aus Murcia, Spanien

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
26 01.07.2022 21.06.2022 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Sommersaison in Frankreich
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
• Asia Spezialitäten aus Fernost und Europa
27 08.07.2022 28.06.2022 • Cool Chain Management: Reifung, Kühlung, Lagerung, Logistik, Transport
• Ananas
• Sommerfrüchte aus Italien
28 15.07.2022 05.07.2022 • Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
• Bio- und Fairtrade Produkte (BioFach Nürnberg, 26.-29.7.2022)
• Produkte im Trend: Pfirsiche
29/30 29.07.2022 19.07.2022 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Digitale Technologien, Warenwirtschaftssysteme
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

07.07.2022

Global Avocado Congress

Global Avocado Congress is the meeting point for international avocado growers and marketers.

26.07.2022

BIOFACH

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

14.08.2022

IHC 2022

International Horticultural Congress

07.09.2022

Nüsse und Trockenfrüchte

Webinar

07.09.2022

Potato Europe 2022

Meet the exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

08.09.2022

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

12.09.2022

DOGK Deutscher Obst und Gemüse Kongress

Der Deutsche Obst & Gemüse Kongress ist eine eintägige Veranstaltung mit Vorträgen im Plenum und Parallel-Foren zu allen wichtigen aktuellen Themen der gesamten Lieferkette.

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.