Mittwoch, 15. August 2018
Zurück zur Übersicht
12.06.2018

Spanisch-französisch-italienische Kontaktgruppe für Äpfel und Birnen bemängelt unzureichende Pflanzenschutzmittel

Die Kontaktgruppe für Äpfel und Birnen, die in Lleida/Katalonien in KW 23 tagte, wird dem Plenum des Gemischten Ausschusses in der kommenden Sitzung Ende Juni in Madrid die Notwendigkeit übermitteln, gemeinsame Aktionen für eine größere Anzahl zugelassener Pflanzenschutzmittel durchzuführen. Gleichzeitig wurde die letzte Kampagne bewertet und in Bezug auf die Preise als positiv eingestuft.

Die Vertreter der Birnen- und Apfelproduzenten in der Kontaktgruppe waren auch der Ansicht, dass die EU-Kommission bei der Erschließung neuer Märkte für die Gemeinschaftsproduktion eine aktivere Haltung einnehmen müsse und dafür die nationalen Anstrengungen koordinieren sollte.
Die jetzt endende Saison 2017/18 stuften sie in Bezug auf die Preise positiv ein. Der Grund dafür liege zum Großteil am Produktionsrückgang der meisten Länder. Für die kommende Kampagne rechne man aber damit, dass Niveau früherer Jahre wieder zu erreichen.
Spanien hob hervor, dass es für eine reale Produktionsschätzung noch zu früh sei, obwohl die Branche von ähnlichen Mengen wie in 2016 ausgeht. Die französischen Repräsentanten betonten, dass es sich um eine normale Ernte ohne besondere Vorkommnisse handeln würde. Berücksichtigen müsse man aber die Alternanz der Bäume, besonders bei den Sorten Golden und Granny. Außerdem gäbe es sowohl im Südosten als auch im Südwesten von Frankreich eine Verzögerung von rund einer Woche. In Italien gab es während der Blüte hervorragende Konditionen, so dass bis jetzt weder eine Verfrühung noch Verzögerung der Saison festgestellt werden konnte.
2018 exportierte Spanien nach Daten der Zollgeneraldirektion im ersten Quartal 30.785 t Äpfel (+15 %) im Wert von 23,7 Mio Euro (+37 %). Die Importe in diesem Zeitraum erreichten 41.015 t (-23 %) und 38,2 Mio Euro (-8 %). An Birnen wurden 22.995 t (+27 %) im Wert von 14,7 Mio Euro (+12 %) exportiert und auf der anderen Seite 15.557 t (+3 %) im Wert von 15,4 Mio Euro (-3 %) importiert. Die Fepex-Delegation in der spanisch-französisch-italienischen Kontaktgruppe für Birnen und Äpfel bestand aus Vertretern der Verbände aus Aragón (AEAMDE), La Rioja (ARIFRUT) sowie Katalonien (AFRUCAT). Fepex/c.s.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 31/32 2018

ITALIENISCHE TRAUBENSAISON MIT GUTEN QUALITÄTEN ZÜGIG ANGELAUFEN

Polen erwartet wahrscheinlich die größte Apfel-Ernte der Geschichte

FRUIT LOGISTICA
Madlen Miserius im Interview

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
31/32 10.08.2018 31.07.2018 • Ananas
• Trauben und Sommerobst aus Südeuropa
• Produkte im Trend: Aprikosen
33 17.08.2018 07.08.2018 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln
• Produkte am POS: Fleischtomaten
34 24.08.2018 14.08.2018 • Kernobst aus Europa
• ASIA FRUIT LOGISTICA (Hongkong, 05.-07.09.2018) - Vorschau
• Saatgut & Sortenentwicklung
35 31.08.2018 21.08.2018 • Bio- und Fairtrade-Produkte, Nachhaltigkeit
• Produkte im Trend: Möhren

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
36 07.09.2018 28.08.2018 • SPECIAL: DEUTSCHER OBST UND GEMÜSE KONGRESS
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

17.08.2018

Hortico

Fruit and Vegetable Horticultural Exhibition

04.09.2018

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

05.09.2018

WorldFood Istanbul

The international food and drink exhibition in Turkey. For 25 years the event has been the preferred platform for international companies looking to launch their products into the Turkish marketplace.

05.09.2018

Asia Fruit Logistica

Asia’s fresh produce hub

05.09.2018

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

07.09.2018

SANA

International exhibition of organic and natural products

09.09.2018

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

alle Events ansehen
Copyright © 2018 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.