Freitag, 3. Februar 2023
Zurück zur Übersicht
23.01.2023

Spanien: Starker Einbruch der O+G-Exporte bei steigenden Importen

Foto: Pavel Ivanov/AdobeStock

Spanien exportierte von Januar bis November 2022 ein Volumen von 10,7 Mio t frisches Obst und Gemüse. Das ist im Vorjahresvergleich ein Rückgang von 10,5 %. Auf der anderen Seite sind die Importe mit 3,4 Mio t um 7 % gestiegen. Der Wert der Ausfuhren hat nur um 1 % zugenommen, während es bei den Einfuhren 15 % sind, wie aus den aktuellen veröffentlich Daten des spanischen Industrie- und Handelsministeriums hervorgeht.

Der starke Mengenrückgang der spanischen O+G-Exporte bis November ist sowohl bei Gemüse mit 4,7 Mio t (-7 %) als auch bei Obst mit 6 Mio  t (-13 %) zu verzeichnen. Der Wert von Gemüse stieg um 8 % auf 6,209 Mrd Euro, während er von Obst um 3,5 % auf 8,007 Mrd Euro sank.

Die O+G-Importe nahmen in diesem Zeitraum sowohl mengen- als auch wertmäßig stark zu. Die Gemüseeinfuhren beliefen sich auf 1,6 Mio t (+14%) im Wert von 1,037 Mrd Euro (+32%) und die von Obst auf 1,8 Mio t (+1%) im Wert von 2,375 Mrd Euro (+9%).

Der Rückgang des Exportvolumens bis November ist nach Angaben von FEPEX vor allem in der zweiten Jahreshälfte eingetreten und zu einem großen Teil auf die ungünstige Witterungsbedingungen und den Produktionsrückgang in Spanien zurückzuführen. Aber auch der Verlust der Wettbewerbsfähigkeit auf den europäischen Märkten hat eine Rolle gespielt, wie die Tatsache zeigt, dass der Wert der Exporte nur um 1 % gestiegen ist, was die Kosteninflation nicht ausgleichen konnte. Der starke Anstieg der Einfuhren nach Spanien, die mengenmäßig um 7 % und wertmäßig um 15 % zunahmen, ist ebenfalls ein Beweis für den Verlust der Wettbewerbsfähigkeit der spanischen Produktion im Vergleich zur Produktion von Drittländern. Fepex/d.s.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 5/6 2023 inkl. Special Italien + Exhibition Guide

DIE DEUTSCHEN
FRISCHEMÄRKTE
SETZEN IN DER
KRISE NEUE AKZENTE

Simbabwe: Exportsektor
befindet sich aktuell in einer
wichtigen Wachstumsphase

LANDGARD
Oliver Mans im Interview

Zum E-Paper



Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
5/6 03.02.2023 20.01.2023 Fruit Logistica Warm-up lV:
• Deutschland: Produktion, Fruchthandel und Frischemärkte
• Österreich, Schweiz und Südtirol
• Produktsicherheit & Qualitätssicherung, Labore
• Bio- und Fairtrade, Nachhaltigkeit/Vorbericht Biofach (14.02.-17.02., Nürnberg)
• Produkte im Trend: Champignons
19.01.2023 • SPECIAL: Italien auf der Fruit Logistica (Beilage)
22.12.2022 • SPECIAL: Fruit Logistica Exhibition Guide / Das offizielle Ausstellerverzeichnis (Beilage)
7/8 24.02.2023 14.02.2023 Fruit Logistica Review l:
• Deutschland, Flandern, Niederlande, Südtirol, Österreich, Schweiz, Frankreich
• Fresh Convenience/Vorbericht Internorga (10.03.-14.03., Hamburg)
• Produkte am POS: Blumenkohl

März

zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

08.02.2023

Fruit Logistica 2023

FRUIT LOGISTICA als globale Plattform für neue Ideen, neue Impulse, neue Lösungen.

14.02.2023

BIOFACH

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

10.03.2023

Internorga

Die Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt bietet an fünf Tagen alles, was ein erfolgreiches Unternehmen braucht. Bekannt als Quelle für Trends und visionäre Konzepte, ist die INTERNORGA auch 2020 wieder der Hotspot für...

02.04.2023

BioOst

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

16.04.2023

BioWest

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

18.04.2023

WorldFood Poland

WorldFood Poland provides a platform to connect and conduct business with over 6,800 food and beverages industry buyers operating in Eastern Europe. The event brings together the region's distributors, retailers, manufacturers...

23.04.2023

Freskon 2023

FRESKON Fresh Fruit and Vegetable Trade Event has been the focus of developments in the fresh produce sector for the last six years, making it the largest meeting of producers and international retail groups, and domestic and...

alle Events ansehen
Copyright © 2023 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.