Mittwoch, 21. Oktober 2020
Zurück zur Übersicht
20.07.2020

Spanien erwartet größere Zitronenernte

Foto: Schmidt

In einer ersten Schätzung zur Zitronenernte 2020/21 rechnet der Branchenverband Ailimpo mit einer Produktion von 1.250.000 Mio t. Das ist im Vergleich zur Kampagne 2019/20 ein Wachstum von 10 %. Mit diesem Volumen wird Spanien nach Angaben von Ailimpo weiterhin weltweit führender Exporteur von frischen Zitronen sein und zweitgrößter Verarbeiter.

Bei der Sorte Fino geht Ailimpo unter Berücksichtigung des progressiven Produktionsbeginns der in den vergangenen Jahren neu angelegten Plantagen und den durch die gute Wasserverfügbarkeit optimalen Größen von einer Produktion von 950.000 t (+14 %) aus. In Bezug auf die Sorte Verna prognostiziert der Verband eine Ernte in Höhe von 300.000 t. Das wäre eine ähnliche Menge wie in der Saison 2020 mit einem leichten Rückgang von 2 %.

Ailimpo erwartet in 2020/21 ein gutes Gleichgewicht zwischen Preis und Verteilung des wirtschaftlichen Wertes über die gesamte Kette, die es dem spanischen Zitronensektor ermöglicht, die Ernte rentabel zu vermarkten und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber dem agressiven Preisanagebot von konkurrierenden Drittländern wie der Türkei oder Ägypten aufrecht zu erhalten. Daneben sind aus Produzentensicht die Zertifizierungen GlobalG.A.P. und Grasp Schlüsselelemente in der kommenden Saison und liegen im Rahmen der Strategie des Branchenverbandes, spanische Zitronen zu differenzieren und eine nachhaltige Produktion auf wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Ebene zu fördern. Ailimpo/c.s.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 42/2020

GUTE VERPACKUNG?
BÖSE VERPACKUNG?
ODER DOCH LIEBER GANZ OHNE?
— BRANCHE SUCHT LÖSUNGEN

FRANZÖSISCHE APFELERZEUGER MÜSSEN
IHRE ERNTEPROGNOSEN REVIDIEREN

FRUIT LOGISTICA SPECIAL EDITION
Neues Datum und angepasstes Konzept

AVOCADOS
Diversifizierung bringt Schwung ins Geschäft

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
42 16.10.2020 06.10.2020 • Herbstprodukte aus Frankreich
• Bananen
• Avocados
• Sortierung und Verpackung
43 23.10.2020 13.10.2020 • Italien - Herbstsaison
• Brasilien
• Mangos und Papayas
• Produkte am POS: Rote Beete
44 30.10.2020 20.10.2020 • Nüsse und Trockenfrüchte
• Saisonstart in Israel
• Citrus und Gemüse aus Marokko
• Frischepartner Niederlande, Herbst- und Wintersaison

November

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
45 06.11.2020 27.10.2020 • Kiwis aus Frankreich
• Citrus aus Spanien
• Kernobst aus Südtirol (Interpoma, Bozen)
• ExpoSE, Karlsruhe
• Produkte im Trend: Kakis
46 13.11.2020 03.11.2020 • Salat aus Frankreich
• Birnen
• Kartoffel-Produkte (Interpom 2020)
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

03.11.2020

E-PACK TECH

Industry Sectors:Processing and packaging technologies for e-commerce, packaging for digital retailing (smart packaging, protective & industrial packaging, premium packaging, innovative materials & solutions, sustainable...

08.11.2020

International Citrus Congress

We are very pleased to invite participants from public and private research and institutions, and from the production and commercial sector to attend the ICC 2020. “Reframing Citriculture: Better Connections for Future”.

17.11.2020

Asiafruit Congress Online

Asia's Leading Fresh Produce Conference

18.11.2020

expoSE

Europäische Spargel- und Erdbeerbörse ist die führende Fachmesse für Technik und Dienstleistungen in der Spargel- und Erdbeerproduktion. Zahlreiche nationale und internationale Aussteller präsentieren auf der Erdbeer- und...

18.11.2020

Asia Fruit Logistica ON

Asia’s fresh produce hub

19.11.2020

Interpoma Connects 2020

Digital Days for the Apple Economy

22.11.2020

Interpom / Primeurs

International Potato, Fruit and Vegetables Trade Fair

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.