Freitag, 20. September 2019
Zurück zur Übersicht
21.08.2019

Schweiz/Konsumverhalten: Preis-Vergleich nimmt ab

Foto: merklicht.de - AdobeStock

Der Einzelhandel in der Schweiz ist im vergangenen Jahr leicht gewachsen. Insgesamt 33,8 Mrd CHF gaben die Konsumenten 2018 für ihre Einkäufe aus. Dabei gehen die Verbraucher auch öfter einkaufen: insgesamt 165 Mal im Jahr begibt sich ein durchschnittlicher Haushalt auf einen Einkaufstrip.

Im Durchschnitt landeten dabei Produkte des täglichen Bedarfs im Wert von rund 38 CHF im Einkaufskorb. Das ist das Ergebnis der aktuellen Veröffentlichung „Nielsen Consumers 2019 Schweiz“.

Insgesamt 69 % der Konsumenten planen demnach ihren Einkauf im Voraus (-4 % im Vergleich zum Vorjahr). Immer mehr neigen jedoch auch zu Spontankäufen im Geschäft (64 %, +4 % im Vergleich zum Vorjahr). Knapp 67 % der Konsumenten geben Nielsen zufolge an, dass sie gerne gut organisierte Geschäfte mit einem angenehmen Ambiente besuchen (+3 % im Vergleich zu 2017).

Nach wie vor ist jedoch auch die Suche nach Sonderangeboten beliebt. 61 % der Konsumenten bevorzugen spezielle Angebote bei der Deckung ihres täglichen Bedarfs (-2 % versus 2017). Das Vergleichen der Preise nimmt jedoch ab. So vergleicht nur noch jeder zweite Konsument die Preise von Eigenmarken und Marken, während es im Vorjahr noch 57 % waren.

In 2018 kauften 28 % mehr Eigenmarken im Vergleich zum Vorjahr. Qualität ist für rund die Hälfte (51 %) der Konsumenten wichtig – diese sind bereit, für Qualitätsprodukte auch mehr zu zahlen (55 % in 2017).


Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 37/2019

KERNOBST-MÄRKTE: RUSSLAND-EMBARGO IN EUROPA AUCH NACH FÜNF JAHREN NOCH SPÜRBAR

Nüsse: Deutschland bleibt wichtigster Abnehmer für australische Macadamias

BEERENOBST:
Peru bald Exportführer?

Frankreich:
Gute export-Chancen für Äpfel

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
39 27.09.2019 17.09.2019 • Fresh Convenience
• DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2019 - Bericht
• Transport und Logistik
• ANUGA, Köln
• ASIA FRUIT LOGISTICA 2019 - Nachbericht

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
40 04.10.2019 24.09.2019 • Deutschland - Herbstsaison
• Verkaufsförderung zu Halloween (Kürbisse)
• Produkte im Trend: Feigen
41 11.10.2019 01.10.2019 • Brasilien
• Mangos und Papayas
• Fruit Attraction
42 18.10.2019 08.10.2019 • Bananen
• Avocados
• Herbstprodukte aus Frankreich
• Produkte am PoS: Mangold
43 25.10.2019 15.10.2019 • Tiefkühl-Produkte
• Italien - Herbstsaison
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

24.09.2019

WorldFood Moscow

Russia´s leading food and drink exhibition

29.09.2019

BioSüd

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

30.09.2019

Taropak

Internationale Ausstellung für Verpackung, Lagerung und Logistik

01.10.2019

68. Internationale Kartoffel-Herbstbörse

Der Deutsche Kartoffelhandelsverband e.V. lädt im Oktober 2019 zur 68. Internationalen Kartoffel-Herbstbörse ein!

05.10.2019

Anuga

In der Welt der Lebensmittel und Getränke kommt niemand an der Anuga vorbei. Die weltgrößte Fachmesse ist der wichtigste Branchentreff.

07.10.2019

FPJ LIVE - The UK fruit and vegetable congress

UK Fruit & Vegetable Congress gives a forum for the UK fresh produce industry to come together and discuss the big issues of the day.

13.10.2019

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.