Freitag, 25. Juni 2021
Zurück zur Übersicht
09.06.2021

Rheinland: Kirschensaison startet ab Mitte Juni – Regionalität großgeschrieben

Foto: H. Knuppen

Obstbauern aus dem Rheinland Region rechnen damit, Mitte Juni die ersten Süßkirschen zu ernten, teilte die Fachgruppe Obstbau Bonn/Rhein-Sieg mit. „Die Witterung im Rheinland ist ideal für den Anbau von Süßkirschen“, sagte Manfred Felten, der in Meckenheim einen rund 20 ha großen Obstbaubetrieb bewirtschaftet. Ausreichend Regen im Frühjahr und viel Sonnenschein hätten Süßkirschen erster Güte heranreifen lassen.
 
Trotz einiger Frostnächte im April erwarten er und seine Kollegen in diesem Jahr eine gute Süßkirschenernte. Die Obstbauern vermarkten ihre Kirschen auf kurzem Weg – z.B. über den regionalen Einzelhandel. „Deshalb pflücken wir sie dann, wenn den optimalen Erntezeitpunkt haben und wirklich reif sind. Denn ihnen steht kein tagelanger Lkw-Transport durch Europa bevor“, so Felten weiter.
Wenn Kirschen aus der Südtürkei mit dem Lkw nach Deutschland gebracht würden, würden dabei etwa 0,2 l Erdöl pro Kilogramm Kirschen verbraucht. Bei einem Transport per Flugzeug liege der Verbrauch bei etwa 1,5 l Erdöl pro Kilogramm, so Bernhard Burdick von der Verbraucherzentrale NRW. „Zum Vergleich: Wird ein Kilo Kirschen aus dem Rheinland mit dem Lkw maximal 250 km weit transportiert, verbraucht das nur rund 0,02 l Erdöl. Wenn externe Kosten, wie bspw. Umweltschäden in Folge des langen Transports, in die Preiskalkulation eingerechnet würden, wären regionale Lebensmittel deutlich konkurrenzfähiger gegenüber Produkten mit langen Transportwegen“, erklärte Burdick.
Vielerorts haben Produzenten in Foliendächer und Schutznetze investiert.
Gibt es eine Zukunft für den heimischen Anbau von Kirschen und anderen Obstsorten? Felten und seine Kollegen in der Region hoffen das – damit die vielfältige Kulturlandschaft im Rheinland erhalten bleibt. Rund 140 Obstbauern produzieren im südlichen Rheinland Obst für die Region. „Aber wir Obstbauern haben nur dann eine Zukunft, wenn von allen Seiten, von den Verbrauchern und vom Lebensmitteleinzelhandel, ein klares Ja zur Regionalität kommt“, sagte Felten.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 25/2021

MELONEN AUS MURCIA: INNOVATION
UND NACHHALTIGKEIT IM FOKUS

Flandern: Weniger Food-Waste
dank nachhaltiger Verpackungskonzepte

AVOCADOS

Status als Grundnahrungsmittel erreicht

VIP
Bio-Äpfel trotzen neuem Konkurrenzdruck

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
24 18.06.2021 08.06.2021 • Frischepartner Niederlande - Sommersaison
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Produkte am POS: Aprikosen
25 25.06.2021 15.06.2021 • Flandern
• Südliche Hemisphäre
• Melonen aus Murcia, Spanien
• Avocados

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
26 02.07.2021 22.06.2021 • SPECIAL: Taste Matters
27 09.07.2021 29.06.2021 • Finanzdienstleistungen und Consulting
• Asia Spezialitäten aus Fernost und Europa
• Ananas
• Sommerfrüchte aus Italien
• Produkte im Trend: Möhren
28 16.07.2021 06.07.2021 • Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
• Qualitätssicherung, Labore
• Produkte am POS: Himbeeren
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

30.06.2021

Global Grape Congress

The new meeting point for leading players in the global grape industry

13.07.2021

Festival of Fresh

Some of the leading industry groups in British fresh fruits and vegetables are joining us at the Fresh Produce Journal this summer. It's a unique collaboration to celebrate all that's best in UK fresh produce as we emerge...

01.09.2021

Potato Europe 2021

Meet the exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

02.09.2021

Global Avocado Congress

Global Avocado Congress is the meeting point for international avocado growers and marketers.

07.09.2021

Macfrut 2021

Fruit & Veg Professional Show

08.09.2021

Rieder Messe

Wer die Landtechnik der Zukunft erleben will, kommt an Ried nicht vorbei. Internationale Marktführer und namhafte Aussteller zeigen die gesamte Bandbreite von Land- und Forsttechnik bis hin zu Pflanzenbau, Grünland und...

08.09.2021

BIOFACH AMERICA LATINA

Latin America is the third largest region of organic land worldwide with organic sales in Brazil amounting to US$ 350 million. BIOFACH AMERICA LATINA co-located with BIO BRAZIL FAIR and Naturaltech opens its doors for all members...

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.