Mittwoch, 26. Februar 2020
Zurück zur Übersicht
29.01.2020

QS: Ergebnisse zum Laborkompetenztest im Überblick

Im Herbst 2019 stellte QS bereits zum 27. Mal die analytische Kompetenz der QS-anerkannten und der im Anerkennungsverfahren befindlichen Labore aus dem In- und Ausland auf den Prüfstand. Der Fokus des Herbsttestes lag auf der Analytik, als Testmatrix fungierte die Himbeere.

90 % der QS-anerkannten Labore schlossen den Test erfolgreich ab, heißt es in einer Mitteilung. Ein anerkanntes Labor berichtete einen falsch positiven Wirkstoffnachweis. Bei den Laboren im Anerkennungsverfahren lag der Anteil der bestandenen Tests bei 57 %, bei den freiwillig teilnehmenden Drittlaboren bei 25 %.
Die schwach saure Matrix Himbeere gilt als vergleichsweise einfach zu analysierende Matrix. Der Fokus des Tests lag auf der Analytik. Im Rahmen der acht im Testmaterial enthaltenen Wirkstoffe waren mit Abamectin, Bifenazat und Zoxamid drei Wirkstoffe enthalten, die in den vorherigen Kompetenztests noch nie zum Einsatz kamen.
Mit dem Wirkstoff Captan war zudem ein analytisch sehr anspruchsvoller Stoff im Testmaterial enthalten. 2016 änderte die Europäische Kommission die Rückstandsdefinition für Captan. Seitdem gilt ein Summenhöchstgehalt für Captan und seinen Metabolit Tetrahydrophthalimid (THPI).  
Die mit einer Einzelmethode zu bestimmende Phosphonsäure wurde zum wiederholten Mal geprüft, da dieser Wirkstoff zurzeit zu den häufig gefunden Rückständen zählt.
Quantifizierungsfehler traten häufig bei den Wirkstoffen Captan, Bifenazat, Phosphonsäure, Abamectin und Spirodiclofen auf. In 15 % aller möglichen Bewertungen wurden Wirkstoffe nicht korrekt quantifiziert. Bei den anerkannten Laboren lag der Anteil bei 6,7 %.
Mögliche Ursache für Quantifizierungsfehler bei Captan ist die Miterfassung seines Metaboliten Tetrahydrophthalimid. Je nach verwendeter Messmethode (GC- oder LC-Methodik) muss hier bei der Ermittlung des Metaboliten unterschiedlich vorgegangen werden. Ansonsten kann es passieren, dass es mit der bisher üblichen GC-Methodik zu höheren Summenwerten kommt als es dem tatsächlich enthaltenen Wert entspricht. Die Testergebnisse haben gezeigt, dass hier noch erhebliches Verbesserungspotential vorhanden ist.
Die Analytik von Bifenazat gilt ebenfalls als schwierig, da sich der Metabolit infolge seiner pH-Abhängigkeit während der Analyse bildet, was dazu führt, dass dieser Stoff zwingend miterfasst werden muss. In der Rückstandsdefinition von Bifenazat ist der Metabolit Bifenazat-Diazen eingeschlossen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 7/8 2020

GOLD FÜR TOMATO YOOM™ BEIM 
FRUIT LOGISTICA INNOVATION AWARD

BERLIN: Nachhaltiges Handeln
ist zur Eintrittskarte im globalen Fruchtgeschäft
geworden

RAHMENPROGRAMM

Die Banane hat eine Zukunft

DEUTSCHLAND
Neuheiten und Preispolitik in Berlin diskutiert

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
7/8 21.02.2020 11.02.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Nachbericht l
• Deutscher und globaler Fruchthandel
• Deutsche Produktion und Vermarktung
• Deutsche Frischemärkte
• Nord- und Westeuropa (Niederlande, Flandern, Frankreich, Schweiz, Österreich, Skandinavien)
• Südtirol
• Produkte am POS: Basilikum
9 29.02.2020 18.02.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Nachbericht ll
• Übersee (Neuseeland, Nordafrika, Nord- + Lateinamerika, Asien)
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut und Sortenentwicklung

März

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
10 06.03.2020 25.02.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Nachbericht lll
• Südeuropa und Mittelmeerraum (Italien, Spanien, Israel, Türkei, Griechenland, Zypern, Portugal)
• Osteuropa
• Südafrika
• Sortierung und Verpackung
• Bio- und Fairtrade-Produkte: Messe-Berichte Fruit Logistica + BioFach
• Fresh Convenience
• Produkte im Trend: Ananas
11 13.03.2020 03.03.2020 • Beerenobst (Global Berry Congress, Rotterdam)
• Spargel
12 20.03.2020 10.03.2020 • Bananen
• Pilze
• Frühkartoffeln
• Produkte am POS: Cocktail-Tomaten
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

03.03.2020

SMAK 2020

SMAK 2020 is the Nordic Food and Beverage Trade Fair. SMAK is the most important Nordic arena for professionals within hotels, restaurants, cafeterias, catering, institutions, canteens and fast-food outlets, as well as for those...

03.03.2020

IntraLog Poland

International Intralogistics, Warehousing and Supply Chain Exhibition

10.03.2020

Foodex Japan 2019

The 45. international Food and Beverage Exhibition

13.03.2020

Internorga

Die Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt bietet an fünf Tagen alles, was ein erfolgreiches Unternehmen braucht. Bekannt als Quelle für Trends und visionäre Konzepte, ist die INTERNORGA auch 2020 wieder der Hotspot für...

13.03.2020

PackPlus South

PackPlus South is South India's premier show on packaging, converting and supply chain event. Presenting the latest innovation and development from the industry. PackPlus South will explore the market of the region and will...

15.03.2020

14th World Tomato Congress

The entire tomato world is welcomed to the 14th World Tomato Congress. This biannual event will be held in Argentina, and is by now established in the calendar of many people in the tomato processing and associated industries....

17.03.2020

GDL-Fachtagung: Vegetarische und vegane Lebensmittel – eine technologische Herausforderung?!

www.gdl-ev.org

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.