Freitag, 22. November 2019
Zurück zur Übersicht
07.11.2019

Polnische Champignons weiterhin von hoher Entwicklungsdynamik gekennzeichnet

Foto: zdjecia.biz.pl

Polen ist europäischer Marktführer in der Champignon-Produktion und gleichzeitig größter Exporteur weltweit, wie aus der polnischen Presse hervorgeht. Der Zuchtpilzmarkt ist sehr stabil und unterliegt nicht so großen Preis- und Nachfrageschwankungen wie Gemüse. Aus diesem Grund  befindet sich die Champignon-Produktion nach wie vor im Aufwärtstrend. Über 240.000 t Champignons von etwa 325.000 t, die in Polen produziert wurden, werden jährlich auf ausländischen Märkten verkauft, in der überwiegenden Mehrheit (über 85 %) in europäischen Ländern.

Nach Schätzungen des Instituts für Ökonomie, Landwirtschaft und Ernährungswirtschaft IERiGŻ wird der Export von Champignons in der Saison 2018/19 um 2 % auf einen  Wert von 350 Mio Euro steigen.
Laut Angaben des Instituts IERiGŻ stieg in den Jahren 2006 bis 2017 die heimische Champignon-Produktion um 66 % auf 325.000 t. Im Jahr 2018 wurden Champignons in Pilzzuchtanlagen mit einer Fläche von 245.000 ha produziert, was eine Steigerung von 0,4 % gegenüber der Vorjahresperiode und gleichzeitig eine Steigerung der Produktion um 1,5 % gegenüber dem vergangenen Jahr auf 330.000 t bedeutet.
Die Durchschnittspreise der Champignons in Polen blieben in den vergangenen Jahren relativ stabil. In der Saison 2017/2018 betrug der durchschnittliche Einkaufspreis für Champignons 1,16 Euro/kg gegenüber 1,195 Euro/kg in der Vorsaison. Im Dezember 2018 betrug dieser nach Angaben des polnischen Landwirtschaftsministeriums 1,31 Euro/kg. h.u.

Lesen Sie mehr dazu in Ausgabe 46/2019 des Fruchthandel Magazins.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 46/2019

BIO-PRODUKTION: ERNTESICHERHEIT DURCH NEUE KRANKHEITSRESISTENTE SORTEN

Der Countdown für den globalen Handelsplatz FRUIT LOGISTICA 2020 hat begonnen

EUROPA

Missbrauch von Agrargeldern?

ITALIEN
Warme Witterung bremste Nachfrage

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

November

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
46 15.11.2019 05.11.2019 • Salat aus Frankreich
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards
• Birnen
47 23.11.2019 12.11.2019 • Nüsse und Trockenfrüchte
• Kernobst aus Südtirol
• Obst und Gemüse aus Marokko
• Produkte am POS: Weißkohl
29.10.2019 • SPECIAL: BEST IN FRESH 2020 - Marken, Konzepte, Ideen (Beilage)
48 29.11.2019 19.11.2019 • Citrus aus den Mittelmeerländern
• Kernobst aus Deutschland

Dezember

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
49 06.12.2019 26.11.2019 • Exoten, Melonen und Spezialitäten
• Produkte im Trend: Zwiebeln
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

25.11.2019

swop Processing & Packaging

Leading Trade Fair Processing & Packaging in China and Asia Region

26.11.2019

Global Tomato Congress

GLOBAL TOMATO CONGRESS is the brand new business insights event for the fresh tomato category. We’re bringing together the best and the brightest business minds from the fresh tomato business from all over the world. Meet,...

27.11.2019

Food & Life

Deutschlands größter Treffpunkt für Essen, Trinken und Geniessen

28.11.2019

FuturPera

International trade fair dedicated to the promotion of the pear supply chain.

29.11.2019

World Food Expo Korea

Food Industry Exhibition combined B2B and B2C

30.11.2019

eat&STYLE

Die Messe eat&STYLE ist Deutschlands große Genussmesse und größter Consumer-Event im Bereich Genuss, Gastlichkeit & Lifestyle. Die Aussteller präsentieren auf der eat&STYLE Messe alles zum Thema Küche, Kochen, kulinarischer...

05.12.2019

Morocco Berry Conference

For the first time in 2019 Agriconferences will focus on the Berry sector. The Morocco Berry conference (MBC) will be held in Agadir on December 5th. Berry professionals from inside and outside Morocco will be gathered in other...

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.