Samstag, 1. Oktober 2022
Zurück zur Übersicht
15.09.2020

Pfalzmarkt eG: Erfolgreicher Versuchsanbau von Edamame

Foto: Pfalzmarkt eG

Ab sofort werden bei Pfalzmarkt eG erstmals Edamame-Bohnen aus heimischem Anbau geerntet. Die Gemüseneuheit schmeckt nussig-süßlich und kann sich – als nachwachsende Fleischalternative – künftig auch sehr positiv auf das Klima auswirken, so Pfalzmarkt.

Pfalzmarkt-Erzeuger Thomas Reeb zähle zu den „Edamame-Pionieren“ in Deutschland und Mitteleuropa, heißt es weiter. Im Rahmen eines Versuchsanbaus wurden in der laufenden Saison zunächst auf 1,5 ha sechs unterschiedliche Sorten angebaut. Die Aussaat erfolgte zeitversetzt und an unterschiedlichen Standorten. Thomas Reeb: „Ich bin positiv überrascht, wie reibungslos der Versuchsanbau bislang geklappt hat!“
Edamame gilt als Trendsetter und ist aktuell in Deutschland nur in TK-Qualität verfügbar. Die steigende Verbrauchernachfrage nach vegetarischen und veganen Grundnahrungsmitteln führe dazu, so Pfalzmarkt, dass auch erntefrische Edamame interessante Absatzpotenziale verspricht. Reinhard Oerther, Vertriebsvorstand bei Pfalzmarkt eG: „Edamame ist ein schönes Beispiel, wie nachhaltig wir uns mit dem Thema Innovationen beschäftigen. Wir freuen uns über das Interesse unserer Partner im LEH und blicken positiv auf das kommende Anbaujahr!“
Die Wachstumsbedingungen seien in der Pfalz nahezu ideal. Das Saatgut kommt ab Frühjahr etwa 4 cm bis 5 cm tief in den Boden. Wichtig sind warme Temperaturen bei der Aussaat. Dann bilden sich an den Blattachseln kleine Blüten, die sich selbst bestäuben. Während Edamame bis zur Blüte mit relativ wenig Wasser auskommt, benötigt die Pflanze danach mehr Nass. Während der Vegetationszeit von rund 100 Tagen entwickelt sich Edamame zu buschigen, etwa 80 cm bis 1 m hohen Pflanzen. Die erste Ernte kann 2021 voraussichtlich innerhalb von ein bis zwei Wochen und mit mehreren Pflückvorgängen durchgeführt werden, heißt es abschließend.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 39/2022

DOGK 2022: EXIT-STRATEGIEN GEGEN
KOSTENFALLE UND KONSUMFLAUTE

PoS-Talk in Düsseldorf:
Herausfordernde Zeiten
für die Großfläche


FRESH CONVENIENCE

Maschinenhersteller punkten mit
Neu- und Weiterentwicklungen

COOL CHAIN MANAGEMENT
Frachtraten für Kühlcontainer
stabilisieren sich

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
39 30.09.2022 20.09.2022 • Fresh Convenience
• DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2022 - Nachbericht
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
40 07.10.2022 27.09.2022 • Deutschland - Herbstsaison
• Herbstprodukte aus Frankreich
• Produkte im Trend: Zitronen
41 14.10.2022 04.10.2022 • Bananen
• Tomaten
• Avocados
• Produkte am POS: Wirsing
• Messe Vorschau Asia Fruit Logistica (Bangkok, 02.-04.11.2022)
42 21.10.2022 11.10.2022 SPECIAL:
• Nachhaltigkeit
• Sozialstandards
• Zertifizierungen
43 28.10.2022 18.10.2022 • Bio- & Fairtradeprodukte
• Italien - Herbstsaison
• Brasilien
• Mangos und Papayas
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

04.10.2022

Fruit Attraction

International Trade Show for the Fruit and Vegetable Industry

12.10.2022

ICOP 2022

16. Internationale Konferenz für Erzeugerorganisationen für Obst und Gemüse

12.10.2022

Eurasia Packaging Istanbul

Internationale Verpackungsmesse

15.10.2022

SIAL Paris

A not-to-be-missed SIAL Paris event held for the last 20 years, SIAL Innovation reveals the most innovative food products displayed by SIAL exhibitors. A source of food inspiration. Explore the world trends and innovations in the...

19.10.2022

Fruchtgemüse – die Renner 2022

Webinar

26.10.2022

Empack

www.empackmadrid.com

01.11.2022

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.