Donnerstag, 22. August 2019
Zurück zur Übersicht
11.02.2019

Pfälzer Grumbeere: Schulgartenprojekt „Kids an die Knolle“ bis zum 15. Februar verlängert

Grund- und Sekundarschulen aus Rheinland-Pfalz, die in der bevorstehenden Anbausaison bei „Kids an die Knolle“ teilnehmen möchten, müssen jetzt schnell sein. Aktuell haben sich bereits mehr als 100 Teilnehmerschulen angemeldet. Wegen der großen Nachfrage wird der Anmeldeschluss für das landesweite Schulgartenprojekt bis zum 15. Februar verlängert. Ab Frühjahr sind Schüler und Lehrer bei „Kids an die Knolle“ wieder eingeladen, ihre eigenen Kartoffeln anzubauen, heißt es in einer Mitteilung.

Das Lernziel lautet, den Anbau und das Wachstum eines gesunden Grundnahrungsmittels wortwörtlich praktisch begreiflich zu machen. Damit das Thema gesunde Ernährung Schülern im Alter von sechs bis zwölf Jahren Spaß macht und schmeckt, wird der Kartoffelanbau fächerübergreifend zum Unterrichtsthema gemacht. Am Beispiel der Kartoffel vermittelt „Kids an die Knolle“ – angefangen vom Auspflanzen über die Pflege und Ernte bis zur Verarbeitung in der Küche – sehr praxisnah Basiswissen für eine gesunde Ernährung.
Premiere: Mit Unterstützung der Landeszentrale für Umweltaufklärung und der Hornbach Bau-markt AG werden 20 Hochbeet-Bausätze und Einkaufsgutscheine im Wert von 3.000 Euro vergeben
In Kooperation mit der Landeszentrale für Umweltaufklärung in Rheinland-Pfalz und der Hornbach Baumarkt AG werden – speziell für Schulen ohne eigenen Schulgarten – zusätzlich 20 kostenlose Hochbeet-Bausätze vergeben. Die aus Holz gefertigten Hochbeete können natürlich über mehrere Jahre für den Anbau von Kartoffeln und anderen Kulturen genutzt werden. Ergänzend zur Bau- und Pflanzanleitung ist ein „Hornbach-Gutschein“ in Höhe von 50 Euro Paketbestandteil. Für den Fall, dass sich mehr Schulen für die 20 Hochbeet-Pakete bewerben, entscheidet das Los. Als Zusatzanreiz für die Anmeldung werden unter allen Teilnehmerschulen zusätzlich 20 Hornbach-Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 100 Euro verlost.
Zur praktischen Unterrichtsbegleitung stellen der DKHV (Deutscher Kartoffel-Handelsverband) und die Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ den Schulen kostenlos Pflanzkartoffeln und begleitendes Lehr- und Lernmaterial zur Verfügung.
Damit die Planung für die verantwortlichen Lehrer möglichst einfach ist, können diese sich entscheiden, ob sie einen Sack mit fünf oder zehn Kilo Pflanzkartoffeln bestellen. Der Zehn-Kilo-Sack reicht für die Bepflanzung von zwei Reihen mit einer Länge von etwa 20 Metern. Je nach Boden, Witterung und Pflege ergibt dies einen Ernteertrag von 70 bis 100 Kilo erntefrischer Speisekartoffeln.
Beim „Poster-Malwettbewerb“ gibt es tolle Erlebnispreise für die Klasse zu gewinnen
Ergänzend zur praktischen Projektarbeit ist ein „Poster-Malwettbewerb“ Bestandteil von „Kids an die Knolle“. Alle Teilnehmer können ihre schönsten Erlebnisse und den Projekterfolg dokumentieren. Für die besten drei Plakate gibt es – als besonderen Erlebnispreis für die ganze Klasse – jeweils eine exklusive Hofführung mit Busfahrt zu einem „Grumbeer-Erzeuger“ zu gewinnen. „Kids an die Knolle“ wird seit 2011 in Rheinland-Pfalz vom DKHV in Kooperation mit der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ durchgeführt. Das Schulgartenprojekt wird vom rheinland-pfälzischen Bildungs-, Wirtschafts- sowie vom Umweltministerium aktiv unterstützt.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 33/2019

KLEINERE KERNOBSTMENGEN ERHÖHEN CHANCEN AUF NORMALES VERMARKTUNGSJAHR

Versicherungen: Risiko braucht meist eine Absicherung, nur welche ist die Richtige?

DFHV-INTERVIEW
Dr. Andreas Brügger und Dieter Krauß zu möglichen Brexit-Folgen

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
33 16.08.2019 06.08.2019 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln (Potato Europe, Belgium)
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
34 23.08.2019 13.08.2019 • ASIA FRUIT LOGISTICA (Hongkong, 04.-06.09.2019) - Vorschau
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut & Sortenentwicklung
• Produkte am POS: Zucchini
35 30.08.2019 20.08.2019 • Frischepartner Niederlande, Herbstsaison
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
36 06.09.2019 23.08.2019 • SPECIAL: DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2019, Düsseldorf
37 13.09.2019 03.09.2019 • Kernobst aus Europa
• Nüsse und Trockenfrüchte (Saisonbeginn)
• Beerenobst
• Sortierung und Verpackung (FachPack Nürnberg)
• Äpfel aus Frankreich
• Produkte im Trend: Zuckermais
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

03.09.2019

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

04.09.2019

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

04.09.2019

WorldFood Istanbul

27th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

04.09.2019

Potato Europe 2019

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

04.09.2019

Asia Fruit Logistica

Asia’s fresh produce hub

05.09.2019

2nd American Packaged Summit

Global Packaged Summit

11.09.2019

Fruveg Expo Balkan

Internationale Fachmesse für Obst- und Gemüseanbau, Verarbeitung und Lagerung

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.