Mittwoch, 22. Januar 2020
Zurück zur Übersicht
15.08.2019

Niedersachsen: Apfelanbauer starten zuversichtlich in die Ernte

Niedersachsen: Apfelanbauer starten zuversichtlich in die Ernte

„Die Äpfel wachsen und gedeihen“, zeigt sich Ulrich Buchterkirch von der Fachgruppe Obstbau des Landvolks Niedersachsen zuversichtlich. Es sei eine normale Ernte mit Äpfeln in guter Qualität zu erwarten.

Zwar haben Unwetter mit Hagelschlag Mitte Juni bei den Äpfeln Schäden verursacht, doch sind die Schäden sind laut Buchterkirch räumlich sehr begrenzt und werden kaum ins Gewicht fallen. In der ersten Septemberwoche wird die Ernte mit der Sorte „Gravensteiner“ beginnen.

Endspurt ist deshalb bei den alten Beständen angesagt, die jetzt noch auf dem Markt sind. Bald werden die neuen Früchte frisch und knackig das Obstangebot bereichern. „Es wird ein direkter Anschluss in die neue Saison werden“, meint dazu Matthias Görgens vom Obstbauzentrum in Jork, der Esteburg. Die Sorte „Delbarestivale“ wird nach Görgens Einschätzung schon ab nächster Woche geerntet, dann folgen die weiteren frühen Sorten wie „Holsteiner Cox“ oder „Elstar“. Für das Anbaugebiet Niederelbe mit dem Alten Land als Zentrum erwartet Görgens eine Durchschnittsernte von 270.000 t.

Dass es keine überraschend große Erntemenge wird, liegt an den Nachtfrösten zur Blütezeit. Diese haben gerade in Polen, Europas größter Apfelanbauregion, zu verstärkten Ausfällen geführt. Die europäische Apfelernte wird daher um zwei Mio. t Äpfel niedriger geschätzt als die üblichen gut zwölf Mio. t. Die Obstbauern an der Niederelbe sind optimistisch, dass sich das geringere Apfelangebot positiv auf die Vermarktung auswirken wird. „Die vergangene Saison mit dem großen Angebot an Äpfeln war sehr schwierig für uns. Bei Erlösen von 0,32 Euro/kg und Produktionskosten von 0,35 Euro/kg war das kein rentables Wirtschaftsjahr für die Obstbauern“, erklärt Buchterkirch. Auch die Trockenheit konnte nur durch Beregnung aufgefangen werden, wobei die Plantagen Richtung Nordsee mangels Beregnungsmöglichkeit stärker unter der Trockenheit und Hitze gelitten haben. Auch die extrem heißen Tage machten einigen Apfelsorten zu schaffen, sie reagierten mit Sonnenbrand. „Der Holsteiner Cox mag die extreme Hitze nicht und lagert dann zu viel Zucker ein, doch bei den anderen Sorten sorgt die Sonne für gute Qualitäten“, beschreibt Ulrich Buchterkirch die Folgen des sonnigen Sommers für den Apfelanbau in Niedersachsen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 3/2020 inkl. Niederlande Special

VERPACKUNGS-BRANCHE SETZT
FOKUS AUF NACHHALTIGKEIT,
FLEXIBILITÄT UND INNOVATION

Europäische Union: Wissenschaftler plädieren
für eine Liberalisierung der "Genschere"

PRODUKTNEUHEIT
HillFresh stellt in Berlin
die Melone "Limelon" vor

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
3 17.01.2020 07.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Vorschau ll
• Sortierung und Verpackung
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport
• Bio- und Fairtrade-Produkte, Nachhaltigkeit
• Software-Lösungen
03.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Flandern (Beilage)
03.01.2020 • SPECIAL: Frischepartner Niederlande (Beilage)
4 24.01.2020 14.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe -Hauptausgabe
• Überseeprodukte, Exoten, Spezialitäten
• Osteuropa, Israel, Nordafrika, Österreich, Schweiz, Türkei, Griechenland, Zypern, Skandinavien
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut und Sortenentwicklung
• Innovationen im Grünen Sortiment
• Produkte am POS: Schwarzwurzeln
10.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Frankreich (Beilage)
20.12.2019 • FRUIT LOGISTICA 2020 Exhibition Guide (Beilage)
5 31.01.2020 17.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Eröffnung
• Deutscher Fruchthandel
• Produktsicherheit und Qualitätssicherung, Labore
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

28.01.2020

Upakovka 2020

upakovka is the no. one trade fair in Russia for Packaging and Processing machines. In 2018, 24,900 experts from Russia and its neigbhouring countries came to upakovka

05.02.2020

Fruit Logistica 2020

Aussteller und Fachbesucher nutzten auf der FRUIT LOGISTICA die Möglichkeit, ihre persönlichen Erfolgspotenziale im Handel mit Frische-Produkten wie Obst und Gemüse voll auszuschöpfen. Die FRUIT LOGISTICA umfasst weltweit alle...

12.02.2020

BIOFACH 2020

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources. BIOFACH in the Exhibition Centre Nuremberg is...

14.02.2020

Fruchtwelt Bodensee

Internationale Fachmesse für Erwerbsobstbau, Destillation und Agrartechnik

15.02.2020

Intergastra

Die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie

22.02.2020

Internationale Konferenz über Bananen 2020

Das Research Centre for Banana (Bananenforschungszentrum), Teil des Indian Conucil of Agricultural Research (ICAR), organisiert in Partnerschaft mit Bioversity International und der Gesellschaft für die Förderung von Gartenbau...

26.02.2020

HortEx Vietnam 2020

HortEx Vietnam is the first specialised exhibition and conference for Horticultural and Floricultural Production and Processing Technology in Vietnam. The sector is expected to show further growth due to strong exports and a...

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.