Freitag, 23. Juli 2021
Zurück zur Übersicht
24.06.2021

MSC: Servicezuverlässigkeit verbessern und Dekarbonisierung vorantreiben

„Die große Herausforderung der Dekarbonisierung wird erst dann gelöst sein, wenn kohlenstoffneutrale Kraftstoffe in großem Umfang zur Verfügung stehen“, sagte Sören Toft, neuer CEO der Mediterranean Shipping Co (MSC) in einem Interview mit der Financial Times. Er fügte hinzu, dass sich MSC in der Zwischenzeit auf die Verbesserung der Energieeffizienz seiner Flotte konzentriert, bis solche Kraftstoffe zur Verfügung stehen.

Sören Toft, der nach vielen Jahren bei Maersk von der Aponte-Familie für die Leitung des Containergeschäfts von MSC abgeworben wurde, trat seinen Posten in Genf Anfang Dezember vergangenen Jahres an, nachdem er mehr als ein Jahr pausiert hatte. In seiner Rede auf der World Ports Conference in Belgien sagte Toft:  „Wir sind der Meinung, dass wir die Welt dekarbonisieren müssen, aber unser Fokus liegt weniger auf der Festlegung eines Ziels oder eines Zeitpunkts. Wir sind vollständig abhängig von den kohlenstoffneutralen Kraftstoffen, also werden wir unsere Energie und Zeit darauf verwenden, den richtigen Weg zu finden, anstatt eine große Erklärung abzugeben", sagte Toft. (Siehe dazu auch das Interview im Fruchthandel Magazin Ausgabe 20-21/2021, Seite 15).
Toft betonte, dass die grünen Ziele der International Maritime Organization (IMO) für 2050 wahrscheinlich nicht ausreichen werden, aber er blieb standhaft bei der Unterstützung der IMO als globale Regulierungsbehörde der Schifffahrt. Der MSC-Chef unterstützt die Idee der Internationalen Schifffahrtskammer, einen 5 Mrd US-Dollar-Fonds für Forschung und Entwicklung zur Dekarbonisierung einzurichten, der derzeit in der IMO diskutiert wird. Der anfängliche Betrag von 5 Mrd US-Dollar könnte laut Toft auf 10 Mrd US-Dollar oder mehr aufgestockt werden. "Es ist wirklich die Forschung, die wir brauchen, um diese Ziele zu erreichen", betonte Toft. „Wir unterstützen die Aktion, anstatt einfach ein Ziel zu setzen. Das ist der einfache Teil der Arbeit, der schwierige Teil besteht darin, wirklich gemeinsam in der Lieferkette den Weg zu schaffen. Wir glauben, dass ein signifikanter Forschungs- und Entwicklungsfonds unter der Schirmherrschaft der IMO einer davon sein könnte, und dann werden wir gerne die gesamte Arbeit der IMO in diese Richtung unterstützen." Toft wollte sich nicht dazu äußern, welche Kraftstoffe er für die Zukunft der Schifffahrt für geeignet hält. Er wurde auch über den anhaltenden Druck auf die Lieferketten in der ganzen Welt befragt. "Schifffahrtslinien sind ein Teil des Problems, aber nicht die Quelle des Problems", sagte Toft und sprach darüber, wie in den ersten Monaten der Pandemie die Nachfrage nach Waren dramatisch zurückging, bevor sie wieder anstieg. Übermäßige Nachfrage und begrenzte Arbeitskräfte auf der Landseite dank Covid-19 hätten den heutigen globalen Containerstau verursacht, argumentierte Toft. MSC hat in den vergangenen Monaten acht neue Liniendienste eingerichtet und weitere 80 Schiffe eingesetzt, um die Nachfrage zu befriedigen: „Ich weiß, dass wir uns in Sachen Servicezuverlässigkeit verbessern müssen", räumte Toft ein. Er hob hervor, wie sehr die landseitige Infrastruktur hinterherhinke und bemerkte, dass die Hafenkomplexe vor allem in den USA veraltet seien und ihre Fähigkeit, die immer größer werdenden Schiffe zu bedienen, eingeschränkt sei. Splash

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 28/2021

DEUTSCHLAND: FREILANDSAISON 2021
BRACHTE EINIGE BÖSE ÜBERRASCHUNGEN

Spanien: Breite Sortenpalette bei
Sommerobst — Kampf um gerechte Preise

FRUIT LOGISTICA

Perfekte Plattform für
Vor-Ort-Messe schaffen

LABORE
Uneindeutige Gesetze lassen
Anwender oft im Ungewissen

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
28 16.07.2021 06.07.2021 • Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
• Qualitätssicherung, Labore
• Produkte am POS: Himbeeren
29/30 30.07.2021 20.07.2021 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Digitale Technologien/ Warenwirtschaftssysteme
• Produkte im Trend: Pflaumen/Zwetschen

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
31/32 13.08.2021 03.08.2021 • Trauben und Sommerobst aus Südeuropa
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Pflaumen aus Frankreich
• Produkte am POS: Rucola
33 20.08.2021 10.08.2021 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln (Potato Europe, Flevoland)
• Saatgut und Sortenentwicklung
• Recycling, Reinigung, Entsorgung
• Macfrut 2021
34 27.08.2021 17.08.2021 • SPECIAL: Kernobst aus Europa
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

01.09.2021

Potato Europe 2021

Meet the exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

02.09.2021

Global Avocado Congress

Global Avocado Congress is the meeting point for international avocado growers and marketers.

07.09.2021

Macfrut 2021

Fruit & Veg Professional Show

08.09.2021

Rieder Messe

Wer die Landtechnik der Zukunft erleben will, kommt an Ried nicht vorbei. Internationale Marktführer und namhafte Aussteller zeigen die gesamte Bandbreite von Land- und Forsttechnik bis hin zu Pflanzenbau, Grünland und...

08.09.2021

BIOFACH AMERICA LATINA

Latin America is the third largest region of organic land worldwide with organic sales in Brazil amounting to US$ 350 million. BIOFACH AMERICA LATINA co-located with BIO BRAZIL FAIR and Naturaltech opens its doors for all members...

23.09.2021

BIOFACH AMERICA

BIOFACH AMERICA – ALL THINGS ORGANIC, co-located with Natural Products Expo East, is the leading trade show for organic products at the US East Coast. The US organic market is the largest market worldwide: in 2017, the turnover...

24.09.2021

VIII South-Eastern Europe Symposium on Vegetables and Potatoes

Division Protected Cultivation and Soilless Culture, Division Vegetables, Roots and Tubers, Workgroup Balkan Vegetable and Potato Production

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.