Dienstag, 18. Februar 2020
Zurück zur Übersicht
19.09.2019

Lidl eröffnet erste Metropolfiliale in Deutschland

Fto: Lidl

Ebenerdiger Parkplatz, offener zweistöckiger Eingangsbereich und großzügiger heller Verkaufsraum im ersten Stock: Die erste Lidl-Metropolfiliale in Deutschland eröffnete am 19. September 2019 um 7 Uhr nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit. Mit der neuen Immobilie in Frankfurt-Niederrad zeigt Lidl nach eigenen Angaben eine Blaupause für eine moderne und nachhaltige Filiale, die mit ihrem geringen Flächenverbrauch perfekt auf die hochverdichteten Lagen im urbanen Raum zugeschnitten ist.

Mit modernster Technik und einer ökologischen Bauweise entspreche das Gebäude zudem höchsten Nachhaltigkeitsansprüchen und sei gemäß der Anforderungen einer Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) geplant.
Im Vergleich zu einer Basisfiliale mit einem vorgelagerten Parkplatz benötigt die Lidl-Metropolfiliale deutlich weniger Fläche. Vom Parkplatz und von der Straße aus gelangen die Kunden über Rollstiegen in den ersten Stock. Der lichtdurchflutete Eingangsbereich öffnet sich mit einer Galerie und bodentiefen Fenstern über beide Etagen zur Straße hin. Auf diese Weise entsteht ein großzügiges Raumgefühl in der gesamten Filiale. Eine helle, geräumige Verkaufsfläche mit rund 1.800 m² Fläche ermöglicht eine ansprechende Warenpräsentation. Breite Gänge und niedrige Regale machen die Filiale übersichtlich und sorgen für eine angenehme Einkaufsatmosphäre und eine attraktive Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter.
Durch das flexible Konzept der Metropolfiliale lasse sich das Gebäude auch in bestehende Baulücken integrieren und – sofern entsprechende Standortvoraussetzungen bestehen – mit Wohnungen, Büros oder weiteren Nutzungen überbauen.
In der Lidl-Metropolfiliale wird die Abwärme der Kühlanlage genutzt und im Zusammenspiel mit Wärmepumpen zur Klimatisierung des Gebäudes verwendet. In diesem System setzt das Unternehmen ausschließlich natürliche Kältemittel ein. Mit moderner LED-Beleuchtung und bedarfsgesteuertem Licht in den Nebenräumen spart das Unternehmen rund 25.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr im Vergleich zu herkömmlicher Beleuchtung ein. Eine Dachbegrünung filtert Schadstoffe aus der Luft und unterstützt die Wasserrückhaltung. Auf dem Filialdach produziert eine Photovoltaikanlage rund 85.000 Kilowattstunden CO2-neutralen Strom pro Jahr aus Sonnenenergie – genug Strom für etwa 20 Einfamilienhäuser. Die Anlage liefert zudem den Strom für die Schnellladesäule auf dem Filialparkplatz, die den Kunden für ihre Elektrofahrzeuge zur Verfügung steht.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 6/2020

PREMIERE:
FRUIT LOGISTICA AWARD FOR RETAIL
EXCELLENCE IN BERLIN VERGEBEN

Fruitnet World of Fresh Ideas: Nachhaltigkeit in
allen Facetten im Focus der Multimedia-Show

BIO PRODUKTE
Deutliche Nachfragesteigerung nach Äpfeln aus Europa

LOGISTIK
Kloosterboer baut hochmodernes Kühlcontainer-Terminal

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
6 06.02.2020 24.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Aktuell
• Bio- und Fairtrade-Produkte (BioFach Nürnberg)
• Fruchtwelt Bodensee (Friedrichshafen)
• Produkte im Trend: Äpfel
7/8 21.02.2020 11.02.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Nachbericht l
• Deutscher und globaler Fruchthandel
• Deutsche Produktion und Vermarktung
• Deutsche Frischemärkte
• Nord- und Westeuropa (Niederlande, Flandern, Frankreich, Schweiz, Österreich, Skandinavien)
• Südtirol
• Produkte am POS: Basilikum
9 28.02.2020 18.02.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Nachbericht ll
• Übersee (Neuseeland, Nordafrika, Nord- + Lateinamerika, Asien)
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut und Sortenentwicklung

März

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
10 06.03.2020 25.02.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Nachbericht lll
• Südeuropa und Mittelmeerraum (Italien, Spanien, Israel, Türkei, Griechenland, Zypern, Portugal)
• Osteuropa
• Südafrika
• Sortierung und Verpackung
• Bio- und Fairtrade-Produkte: Messe-Berichte Fruit Logistica + BioFach
• Fresh Convenience
• Produkte im Trend: Ananas
11 13.03.2020 03.03.2020 • Beerenobst (Global Berry Congress, Rotterdam)
• Spargel
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

22.02.2020

Internationale Konferenz über Bananen 2020

Das Research Centre for Banana (Bananenforschungszentrum), Teil des Indian Conucil of Agricultural Research (ICAR), organisiert in Partnerschaft mit Bioversity International und der Gesellschaft für die Förderung von Gartenbau...

26.02.2020

HortEx Vietnam 2020

HortEx Vietnam is the first specialised exhibition and conference for Horticultural and Floricultural Production and Processing Technology in Vietnam. The sector is expected to show further growth due to strong exports and a...

03.03.2020

SMAK 2020

SMAK 2020 is the Nordic Food and Beverage Trade Fair. SMAK is the most important Nordic arena for professionals within hotels, restaurants, cafeterias, catering, institutions, canteens and fast-food outlets, as well as for those...

03.03.2020

IntraLog Poland

International Intralogistics, Warehousing and Supply Chain Exhibition

10.03.2020

Foodex Japan 2019

The 45. international Food and Beverage Exhibition

13.03.2020

Internorga

Die Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt bietet an fünf Tagen alles, was ein erfolgreiches Unternehmen braucht. Bekannt als Quelle für Trends und visionäre Konzepte, ist die INTERNORGA auch 2020 wieder der Hotspot für...

13.03.2020

PackPlus South

PackPlus South is South India's premier show on packaging, converting and supply chain event. Presenting the latest innovation and development from the industry. PackPlus South will explore the market of the region and will...

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.