Freitag, 28. Januar 2022
Zurück zur Übersicht
14.01.2022

Kaufland stellt die leichte Kartoffel Linella vor

Foto: Kaufland

Damit ist aber natürlich nicht gemeint, dass die einzelnen Knollen besonders wenig wiegen. Vielmehr gehört Linella in das Low-Carb-Angebot von Kaufland und wartet mit rund 30 % weniger Kohlenhydraten als herkömmliche Kartoffelsorten auf. Erhältlich ist sie bundesweit in allen Filialen, heißt es.

"Die Kartoffel ist von unserem Speiseplan kaum wegzudenken und steckt voller Nährstoffe und Vitamine. Für Kunden, die sich low-carb ernähren möchten, ist Linella eine ideale Alternative", sagt Stefan Lukes, Geschäftsführer Einkauf Obst und Gemüse.

Die "leichte" Knolle entstand in gemeinsamer Arbeit mit dem langjährigen Partner Europlant Pflanzenzucht. Verschiedene Sorten wurden so weiterentwickelt, dass der Kohlenhydratanteil um knapp ein Drittel reduziert werden konnte, so Kaufland weiter. Linella wird umweltschonend angebaut, vorwiegend in Familienbetrieben in Niedersachsen, die nach kontrollierten Methoden arbeiten und QS-zertifiziert sind. Regelmäßig wird durch Proben sichergestellt, dass die Kartoffeln dem vorgegebenen niedrigen Energiegehalt entsprechen. Sie ist mild im Geschmack und vorwiegend festkochend.

Um eine moderne, nachhaltige und effiziente Landwirtschaft umzusetzen, entwickelt Europlant stetig Kartoffelsorten im Rahmen integrierter, naturnaher Produktion. Alle Sorten werden klassisch gezüchtet, das heißt aus gentechnisch nicht veränderten Kreuzungspartnern unter Verwendung konventioneller Methoden.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 4/2022

ARGENTINIEN: SIND DIE
GUTEN JAHRE DER ZITRONEN-
PRODUKTION VORBEI?

Spanien: Omikron und steigende
Produktionskosten setzen die
Branche unter Druck

INTERVIEW
Jeff Rowe, Syngenta Group,
über Ziele der Pflanzenzüchtung

FLANDERN
VBT fordert von Politik
mehr Augenmaß

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
4 28.01.2022 18.01.2022 • Übersee-Produkte, Exoten, Spezialitäten
• Saatgut und Sortenentwicklungen
• Gemüse aus Spanien, Wintersaison
• Flandern

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
5 04.02.2022 25.01.2022 • Deutschland: Produktion und Fruchthandel
• CO2-freier Handel, klimaneutrale Produkte
• Citrus aus Spanien
6 11.02.2022 01.02.2022 • Bio- und Fairtrade Produkte, Nachhaltigkeit
7 18.02.2022 08.02.2022 • Südtirol
8 25.02.2022 15.02.2022 • Trauben aus der Südlichen Hemisphäre
• Kernobst
• Beerenobst aus Spanien
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

24.02.2022

oNLine 21

oNline 21 ist ein neues digitales LIVE-Event, bei dem Sie viele neue Anreize bekommen können, wie die Branche und Ihr Unternehmen in den kommenden Jahren weiterhin profitabel und nachhaltig wachsen können.

05.04.2022

Fruit Logistica 2022

FRUIT LOGISTICA als globale Plattform für neue Ideen, neue Impulse, neue Lösungen.

10.04.2022

BioWest

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

24.04.2022

BioOst

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

03.05.2022

IPACK-IMA

International Press Conference @ Interpack

04.05.2022

Macfrut 2022

Fruit & Veg Professional Show

12.05.2022

Freskon 2022

FRESKON Fresh Fruit and Vegetable Trade Event has been the focus of developments in the fresh produce sector for the last six years, making it the largest meeting of producers and international retail groups, and domestic and...

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.