Mittwoch, 29. Juni 2022
Zurück zur Übersicht
10.05.2022

Katalonien: Zwischen 70 Prozent und 85 Prozent der Steinobstproduktion durch Frost verloren

Foto: Afrucat

Der Unternehmensverband für katalanisches Obst, Afrucat/Lleida, hat Anfang der KW 19 gegenüber der katalanischen Ministerin für Klimaschutz, Ernährung und ländlichen Raum, Teresa Jordà, seine Besorgnis über die Situation zum Ausdruck gebracht, in der sich die katalanischen Obstanbaugebiete aufgrund der Fröste in der kommenden Saison befinden. Der Verband bezifferte die Fixkosten, die die Unternehmen in dieser Saison zu tragen haben, auf etwa 20 Mio Euro bis 30 Mio Euro, obwohl einige die Vorteile der Kurzarbeit nutzen werden und andere sogar geplant haben, ihre Betriebe während der Sommerobstsaison zu schließen.

Nach ersten von Afrucat erhobenen Daten und in Erwartung, die endgültige Ernteschätzung der Obstkampagne 2022 analysieren zu können, die in Kürze veröffentlicht wird, werden zwischen 70 % und 85 % der gesamten katalanischen Steinobstproduktion nicht geerntet. Bei Äpfeln werden es 35 % bis 40 % und bei Birnen 15 % bis 20 % sein.

Manel Simon, Generaldirektor von Afrucat erklärte: „Seit über 40 Jahre haben wir keinen so verheerenden Frost wie in dieser Saison erlebt. Die Produktionsverluste werden historisch sein. 85 % der Obstbäume sind zwar versichert und werden einen Rückerlös erhalten, aber die Unternehmen werden nur die variablen Kosten senken können, die sich aus der Nichtbearbeitung der Früchte ergeben. Es gibt eine Reihe von Fixkosten wie Abschreibungen, Darlehensrückzahlungen, Instandhaltung der Anlagen und durchzuführende Zertifizierungen, die bezahlt werden müssen.  Darüberhinaus gibt es eine Reihe von strategischen Mitarbeitern, die nicht in die vorgesehene Kurzarbeit gehen können.“

Die Präsidentin von Afrucat, Montse Baró, betonte die Notwendigkeit, die Unternehmen zu unterstützen, um sicherzustellen, dass niemand zurückbleibt und die Gefahr von Betriebsschließungen vermieden wird.
Afrucat hat der Ministerin ein Unterstützungsmodell für die nicht flexiblen Fixkosten vorgelegt, das in Form von Beihilfen aufgrund höherer Gewalt in den produktiven Betriebe umgesetzt werden soll. Der Vorschlag wurde positiv aufgenommen. Afrucat/d.s.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 25/2022

FLANDERN: HÖHERE
KOSTEN PROBLEMATISCH
FÜR ENERGIEINTENSIVE
KULTUREN

MURCIA: 
DAS WETTER BESTIMMT
DEN RYTHMUS DER
MELONENKAMPAGNE

DOGK 2022

Frühbucherrabatt endet
am 30. Juni

BMEL/UKRAINE-KRIEG
Unbürokratische Hilfs-
programme

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
25 24.06.2022 14.06.2022 • Südliche Hemisphäre
• Flandern
• Melonen aus Murcia, Spanien

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
26 01.07.2022 21.06.2022 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Sommersaison in Frankreich
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
• Asia Spezialitäten aus Fernost und Europa
27 08.07.2022 28.06.2022 • Cool Chain Management: Reifung, Kühlung, Lagerung, Logistik, Transport
• Ananas
• Sommerfrüchte aus Italien
28 15.07.2022 05.07.2022 • Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
• Bio- und Fairtrade Produkte (BioFach Nürnberg, 26.-29.7.2022)
• Produkte im Trend: Pfirsiche
29/30 29.07.2022 19.07.2022 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Digitale Technologien, Warenwirtschaftssysteme
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

07.07.2022

Global Avocado Congress

Global Avocado Congress is the meeting point for international avocado growers and marketers.

26.07.2022

BIOFACH

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

14.08.2022

IHC 2022

International Horticultural Congress

07.09.2022

Nüsse und Trockenfrüchte

Webinar

07.09.2022

Potato Europe 2022

Meet the exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

08.09.2022

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

12.09.2022

DOGK Deutscher Obst und Gemüse Kongress

Der Deutsche Obst & Gemüse Kongress ist eine eintägige Veranstaltung mit Vorträgen im Plenum und Parallel-Foren zu allen wichtigen aktuellen Themen der gesamten Lieferkette.

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.