Samstag, 15. August 2020
Zurück zur Übersicht
10.09.2019

Italien: Massiver Produktionsrückgang bei Birnen

Italien: Massiver Produktionsrückgang bei Birnen

Marco Salvi, Präsident von Fruitimprese, dem italienischen Verband der Obst- und Gemüse-Exporteure und -Importeure, äußerte sich in einem Kommentar zur derzeitigen Lage der Birnenkampagne. Zwar sei die Ernte noch nicht abgeschlossen und die Produktionsdaten nicht endgültig, doch sei mit Sicherheit ein deutlicher Rückgang zu erwarten.

„Es ist ein außergewöhnliches Jahr was die Produktion betrifft,“ so Marco Salvi, „der anfängliche Mangel an Blüten und das schlechte Wetter im Mai haben die Erntemenge deutlich reduziert. Bei frühen Sorten wie Williams verzeichnen wir einen Ausfall von 30 %, bei Abate und Kaiser kann der Rückgang bis zu 50 % betragen.“

Kurz gesagt hat eine Kombination von negativen Faktoren diese Situation bestimmt, aber „die italienischen Birnen”, so Salvi weiter, „sind von zentraler Bedeutung und wir rechnen damit, pünktlich auf den Märkten zu sein. Genauere Produktionsdaten werden wir am Ende der Ernte liefern. Bisher lässt sich sagen, dass das Produkt hohe organoleptische Qualität aufweist und Zuckergehalt hoch und Größe zufriedenstellend sind. Die Früchte weisen eine gute Lagerfähigkeit auf, die uns erlauben wird, die Vermarktungskampagne bis April fortzusetzen.“ Man werde sich bemühen, den Markt und die strategischen Kunden nicht ohne Birnen zu lassen und deswegen zum Beispiel das Sortiment der Williams von August bis Februar ausdehnen und dann bis April mit der Abate die Nachfrage decken.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 33/2020

PILZE: DEUTSCHE HERKUNFT
WURDE ERFOLGREICH IM
MARKT POSITIONIERT

Kartoffeln: Die Klima-Frage
ist aus Sicht des DKHV
entscheidend

SAFETY FIRST!
DOGK mit umfangreichem
Sicherheitskonzept

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
33 14.08.2020 04.08.2020 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln
34 21.08.2020 11.08.2020 • Macfrut - Vorschau
• Äpfel und Birnen aus Europa
• Saatgut & Sortenentwicklung
• Produkte am POS: Nektarinen
35 28.08.2020 18.08.2020 • Frischepartner Niederlande, Herbstsaison
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
36 04.09.2020 25.08.2020 • FH-SPECIAL: DEUTSCHER OBST UND GEMÜSE KONGRESS
37 11.09.2020 01.09.2020 • Äpfel aus Frankreich
• Nüsse und Trockenfrüchte (Saisonbeginn)
• Beerenobst
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

02.09.2020

interfood Saint Petersburg

The interfood is an international exhibition for food, beverages and ingredients, and one of the largest fairs of its kind in northeast Russia. The leaders of the sector and other companies from home and abroad gather here...

09.09.2020

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

21.09.2020

DOGK Deutscher Obst und Gemüse Kongress

Der Deutsche Obst & Gemüse Kongress ist eine eintägige Veranstaltung mit Vorträgen im Plenum und Parallel-Foren zu allen wichtigen aktuellen Themen der gesamten Lieferkette.

22.09.2020

WorldFood Moscow

Russia´s leading food and drink exhibition

06.10.2020

FPJ LIVE - The UK fruit and vegetable congress - Online -

UK Fruit & Vegetable Congress gives a forum for the UK fresh produce industry and discuss the big issues of the day.

13.10.2020

PMA Fresh Summit International Convention & Expo ONLINE

More than 20,000 participants throughout the global fresh produce and floral supply chains come together as a community to learn, network, build relationships, and do business.

20.10.2020

Fruit Attraction

International Trade Show for the Fruit and Vegetable Industry

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.