Dienstag, 16. August 2022
Zurück zur Übersicht
03.08.2022

Italien: Import von Kiwis wächst

Foto: Archiv

Für die italienische O+G-Branche sind Kiwis ein zentrales Produkt. Wie die Handelsdaten des ersten Quartals 2022 zeigen, müsse Italien in den kommenden Jahren aktiv werden, um die Vorreiterrolle auch weiterhin zu behalten, berichtet Italiafruit.

In den ersten vier Monaten des Jahres seien über 16.000 t Kiwis mit einem Gesamtwert von fast 25 Mio Euro importiert worden - eine Zahl, die innerhalb eines Jahres von 6.000 t um 140 % gewachsen sei. Ein Großteil davon, 80 %, stamme aus Griechenland, das Italien zu einer Zeit beliefere, wo Ware der Südlichen Hemisphäre nicht verfügbar sei. Zwar produziert Italien selbst jährlich etwa 400.000 t Kiwifrüchte, doch die Tendenz sei unübersehbar. Grund für den Aufschwung importierter Ware könnte ein ertragsschwaches Jahr der italienischen Produktion mit einhergehenden erhöhten Preisen gewesen sein, was griechischen Kiwis einen Vorteil verschafft haben könnte. Deutlich werde dies jedoch erst mit der nächsten Kampagne und der zu erwartenden großen Verfügbarkeit italienischer Früchte.

Der Export zeichnet ein optimistischeres Bild: Im ersten Quartal 2022 wurden Kiwis im Wert von fast 240 Mio Euro (+2 % ggü Vorjahr) exportiert, wobei die Volumen um etwa 6 % abgenommen hätten, berichtet Italiafruit. Deutschland bleibe dabei weiterhin der wichtigste Markt, gefolgt von Belgien, Spanien, den Niederlanden und Frankreich. Um auch in Zukunft ihre Poleposition beizubehalten, müsse man sich bei Qualität und Sortenvielfalt positiv abheben. Das Thema der neuen Märkte sieht der Bericht als zweitrangig an, da bereits in über 70 Länder verkauft werde. Sinnvoller sei es, bereits erschlossene Märkte zu konsolidieren, etwa durch eine Strukturierung des Angebots, wie es beim Birnenverband UnaPera geschehen sei. Ob diesbezüglich die Ausweitung der Zespri-Anbauflächen auf der Nördlichen Hemisphäre dabei für Italien von Vor- oder Nachteil sein wird, ließ der Bericht abschließend offen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 31/32 2022

PREISTREIBER ODER PREISDÄMPFER? -
O+G UND DIE LEBENSMITTELTEUERUNG

Sommerobst aus Spanien & Italien:
Kernlose Trauben setzen ihren

Siegeszug fort

LANDGARD EG

Robert Sauer geht

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
31/32 12.08.2022 02.08.2022 • Trauben und Sommerobst aus Südeuropa
• Pflaumen aus Frankreich
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Produkte am POS: Bunte Salate (Lollo, Eichblatt)
• Produkte im Trend: Buschbohnen
33 19.08.2022 09.08.2022 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln (Potato Europe)
• Produkte am POS: Pfifferlinge
34 26.08.2022 16.08.2022 • Kernobst aus Europa
• Saatgut und Sortenentwicklung

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
35 02.09.2022 23.08.2022 SPECIAL: DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2022 (Düsseldorf, 12./13.09.2022)
36 09.09.2022 30.08.2022 • Beerenobst
• Sortierung und Verpackung
• Produkte im Trend: Birnen
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

01.09.2022

WorldFood Istanbul

30th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

04.09.2022

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

07.09.2022

Potato Europe 2022

Meet the exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

08.09.2022

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

11.09.2022

BioSüd

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

12.09.2022

DOGK Deutscher Obst und Gemüse Kongress

Der Deutsche Obst & Gemüse Kongress ist eine eintägige Veranstaltung mit Vorträgen im Plenum und Parallel-Foren zu allen wichtigen aktuellen Themen der gesamten Lieferkette.

21.09.2022

4th International Strawberry Congress

With this congress we aim to create a platform for networking and information exchange based on research, growing and commercialisation of strawberries for the fresh market. The programme comprises two days of lectures by...

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.