Samstag, 1. Oktober 2022
Zurück zur Übersicht
15.08.2022

Italien: Beginn der Apfelernte, fünf Prozent Wachstum erwartet

Mit dem Start der Ernte für frühe Sorten wie Gala rechnet der italienische Landwirtschaftsverband Coldiretti mit insgesamt über 2,1 Mio t Äpfeln, eine Menge, die 5 % über dem Vorjahr liegt. Damit liegt das Land EU-weit an zweiter Stelle, hinter Polen (knapp 4,5 Mio t, +5 %) und vor Frankreich (ca. 1,5 Mio t Äpfel, +6 %).

Was die Sorten betrifft, so beobachte man rückläufige Ernten bei Golden Delicious (-5 %), Fuji (-3 %), Jonagold (-18 %) und Braeburn (-15 %), ein Wachstum hingegen bei Red Delicious (+7 %), Granny Smith (+18 %) und Gala (+2 %). Auch Bio-Äpfel nähmen an Bedeutung zu und machten inzwischen 9 % der gesamten nationalen Ernte aus, stellt Coldiretti fest. Die Qualität habe insgesamt zugenommen, die Früchte seien süß und saftig. Durch die hohen Temperaturen seien die Äpfel kleiner ausgefallen, einige Sorten hätten die teils klassisch rote Färbung nicht ganz annehmen können. Auch Schäden durch Sonnenbrand habe man verzeichnet.

Wie der Verband berichtet, sei die Ernteentwicklung je nach Region und damit einhergehenden Herausforderungen durch das Klima - teils Dürre, teils schlechtes Wetter - unterschiedlich ausgefallen.  In Südtirol, wo fast die Hälfte der italienischen Äpfel geerntet werden, sei die Produktion mit rund 912.000 t rückläufig (-3 %), ebenso im Trentino mit 507.000 t (-1 %), während in anderen Regionen deutliche Steigerungen zu verzeichnen seien: +47 % in Venetien (215.000 t), +21 % in der Lombardei (23.000 t), +20 % im Piemont (225.000 t) und +12 % in der Emilia-Romagna (175.000 t).

Sechs Regionen Italiens bauen Äpfel mit geschützten geografischen Herkunftsbezeichnungen an: die Äpfel aus dem Val di Non g.U., die Südtiroler Äpfel g.g.A., die Äpfel aus dem Trentino g.g.A., die kampanischen Melannurca Campana g.g.A., die lombardischen Äpfel aus Valtellina g.g.A. sowie die roten Äpfel aus dem Piemont, die Mele Rosse di Cuneo g.g.A.
 

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 39/2022

DOGK 2022: EXIT-STRATEGIEN GEGEN
KOSTENFALLE UND KONSUMFLAUTE

PoS-Talk in Düsseldorf:
Herausfordernde Zeiten
für die Großfläche


FRESH CONVENIENCE

Maschinenhersteller punkten mit
Neu- und Weiterentwicklungen

COOL CHAIN MANAGEMENT
Frachtraten für Kühlcontainer
stabilisieren sich

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
39 30.09.2022 20.09.2022 • Fresh Convenience
• DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2022 - Nachbericht
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
40 07.10.2022 27.09.2022 • Deutschland - Herbstsaison
• Herbstprodukte aus Frankreich
• Produkte im Trend: Zitronen
41 14.10.2022 04.10.2022 • Bananen
• Tomaten
• Avocados
• Produkte am POS: Wirsing
• Messe Vorschau Asia Fruit Logistica (Bangkok, 02.-04.11.2022)
42 21.10.2022 11.10.2022 SPECIAL:
• Nachhaltigkeit
• Sozialstandards
• Zertifizierungen
43 28.10.2022 18.10.2022 • Bio- & Fairtradeprodukte
• Italien - Herbstsaison
• Brasilien
• Mangos und Papayas
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

04.10.2022

Fruit Attraction

International Trade Show for the Fruit and Vegetable Industry

12.10.2022

ICOP 2022

16. Internationale Konferenz für Erzeugerorganisationen für Obst und Gemüse

12.10.2022

Eurasia Packaging Istanbul

Internationale Verpackungsmesse

15.10.2022

SIAL Paris

A not-to-be-missed SIAL Paris event held for the last 20 years, SIAL Innovation reveals the most innovative food products displayed by SIAL exhibitors. A source of food inspiration. Explore the world trends and innovations in the...

19.10.2022

Fruchtgemüse – die Renner 2022

Webinar

26.10.2022

Empack

www.empackmadrid.com

01.11.2022

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.