Mittwoch, 1. Dezember 2021
Zurück zur Übersicht
21.10.2021

Internationales Überangebot an Heidelbeeren sorgt für niedrige Preise

Foto: Betina Ernst

Heidelbeeren sind die erfolgreichsten Früchte der vergangenen Jahre. Als lokales und saisonales Produkt gehören sie längst der Vergangenheit an. Das Angebot und auch die Nachfrage steigen von Jahr zu Jahr, sodass sie inzwischen weltweit produziert und konsumiert werden. Handelsfenster sind praktisch verschwunden.

So fällt die Saison bspw. im März der USA mit Chile, Peru, Mexiko und Florida zusammen; in Europa sind es Chile, Peru, Marokko und Spanien. Dies hat vor allem in diesem Jahr zu einem scharfen Wettbewerb zwischen den Anbietern geführt, der immer schwieriger wird. Das gestiegene Angebot und das Auftauchen von Billiganbietern führten in den vergangenen beiden Jahren zu Preisanpassungen in der gesamten Kette. Dies begünstigte den Handel, der mit Werbeaktionen Kunden anlockt. Denn Heidelbeeren trugen bisher zu einem Umsatzplus bei Obst und Gemüse bei.
Das hat aber auch dazu geführt, dass die Erzeugerpreise spürbar sanken.
Die Produzenten müssen immer effizienter arbeiten und weiter in neue Sorten investieren, um überhaupt wettbewerbsfähig zu bleiben. Dabei kämpfen Länder wie Deutschland mit hohen Arbeitskosten, die bei der Produktion z.B. in Rumänien, der Ukraine oder anderen osteuropäischen Ländern nicht ins Gewicht fallen.
Eine weitere Herausforderung ist, dass Nachhaltigkeit sowohl in der Produktion als auch bei der Verpackung heute eine zentrale Rolle spielt. Immer weniger Verbraucher greifen zu Kunststoffbehältnissen. Doch gerade bei Beeren stehen Schutz und Haltbarkeit auch über weite Strecken ganz oben. Eine ideale Beerenverpackung, die alle modernen Anforderungen erfüllt, ist bis jetzt noch nicht gefunden worden. Insgesamt gesehen ist das Heidelbeergeschäft nach seiner steilen Erfolgskurve inzwischen an einem entscheidenden Punkt angekommen, der über die Zukunft entscheiden wird. Betina Ernst, Top Marketing, Buenos Aires/ba

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 47/2021

IMMER MEHR ITALIENISCHE
UNTERNEHMEN SETZEN AUF
TROPISCHE FRÜCHTE

Gabriele Bastian nimmt nach
fast drei Jahrzehnten in der
Frischebranche Abschied vom
Fruchthandel Magazin

FRUCHTHANDEL LIVE
Gefährdet Kostenexplosion
das weitere Wachstum?

LANDFRISCH AG
Vermarktung startet
am 1. Januar

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

November

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
47 26.11.2021 16.11.2021 • Exoten, Melonen und Spezialitäten
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung

Dezember

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
48 03.12.2021 23.11.2021 • Citrus aus den Mittelmeerländern
• Obst- und Wintergemüse aus Italien
• Kernobst aus Europa
• Produkte im Trend: Rosenkohl
49 10.12.2021 16.11.2021 SPECIAL: best in fresh 2022
50/51/52 17.12.2021 07.12.2021 • Jahresrückblick 2021
• Produkte am POS: Grapefruit

Themenplan 2022

zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

08.12.2021

Fruchthandel Live

„Kostenexplosion – Knockout für Wachstum?“

14.12.2021

III International Organic Fruit Symposium and I International Organic Vegetable Symposium

The mission of the ISHS III International Organic Fruit Symposium and I Organic Vegetable Symposium (OrgHort 2020), organized by the Dipartimento di Agricoltura, Alimentazione e Ambiente (Di3A) of the University of Catania, is to...

11.01.2022

SIVAL

SIVAL, as a platform and crossroad for innovations and concrete solutions, is the perfect location for discussions and future challenges. Made for the experts of the European fruit industry and during three key conferences, this...

25.01.2022

Upakovka 2022

upakovka is the no. one trade fair in Russia for Packaging and Processing machines.

05.02.2022

Intergastra

Die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie

18.02.2022

Fruchtwelt Bodensee

Internationale Fachmesse für Erwerbsobstbau, Destillation und Agrartechnik

27.02.2022

Agritechnica

Die AGRITECHNICA Hannover ist die internationale DLG-Fachausstellung für Landtechnik. Aussteller aus aller Welt präsentieren auf der Messe die Neuheiten für die gesamte Agrarbranche. Mit ihrem Angebot an führender Technik und...

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.