Sonntag, 7. März 2021
Zurück zur Übersicht
23.02.2021

Infarm stellt neuen cloud-basierten, leistungsstarken Growing Center vor

Foto: Infarm

Jedes der Infarm Growing Center (IGC) ist lokale Farm und Distributionscenter in einem und erzielt das Ernte-Äquivalent einer Agrarfläche von 10.000 m2. Damit erreicht jedes IGC, verglichen mit traditioneller Landwirtschaft, eine bis zu 400-mal effizientere Lebensmittelproduktion, so Infarm.

Die Growing Center bestehen aus mehreren Farming Units mit einer Höhe von 10 m und 18 m, die jeweils eine Grundfläche von 25 m2 benötigen und in nur sechs Wochen aufgebaut werden können. Dieser modulare, datengesteuerte und dezentralisierte Ansatz – eine Kombination aus Big Data, IoT, Cloud-Analysen und einem schnellen Wachstum auf globaler Ebene – sei neu. Aufgrund der schnellen Installation und Einsatzfähigkeit der neuen Growing Center sei Infarm in der Lage, die Produktion signifikant zu steigern und der Nachfrage großer und kleiner Händler überall auf der Welt gerecht zu werden. Ziel ist es, das Infarm-Netzwerk bis Ende 2025 auf 500.000 m2 Anbaufläche zu erweitern und 100 Growing Center zu eröffnen und 450 Mio Pflanzen zu produzieren. 2021 entstehen bzw. werden aktuell 15 Growing Center in größeren Städten gebaut - darunter in London, Paris, Kopenhagen, Toronto, Vancouver, Seattle und Tokio. Die großflächigen Growing Center können im Vergleich zur bodenbasierten Landwirtschaft für ähnliche Nutzpflanzen bis zu 10 Mio Liter Wasser pro Jahr und gleichzeitig bis zu 40 % Energie im Vergleich zu bisherigen Infarm-Technologien einsparen.
„Der Zugang zu frischen, lokalen und nachhaltigen Lebensmitteln ist eine wachsende Herausforderung, da mehr und mehr Menschen in die Städte ziehen und sich der Klimawandel beschleunigen wird”, erklärt Erez Galonska, Co-Gründer und CEO von Infarm. „Sowohl die Farmen als auch die Software, mit der sie gesteuert werden, wurden mit Blick auf urbane Zentren entwickelt, um frische Produkte für jeden, überall zugänglich zu machen.“ „Das gesamte Infarm-Netzwerk ist mit einem Farm-Brain verbunden, das über die Lebensdauer einer jeden Pflanze über 50.000 Wachstums-, Farb- und Spektraldatenpunkte sammelt”, erklärt Guy Galonska, Co-Founder und Chief Technology Officer bei Infarm. „Wir haben bis heute über 300 Mrd Datenpunkte sammeln können. Diese Daten ermöglichen es uns, unsere Anbaumethode zu perfektionieren, den Ertrag, die Qualität und den Nährwert unserer Pflanzen zu verbessern und gleichzeitig die Produktionskosten kontinuierlich zu senken.”

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 7/8 2021

SPANIEN: NEUE ERDBEER-SORTEN SOLLEN
BISHERIGES ANGEBOT BEREICHERN

Global Tomato Congress:
Tomaten-Branche
wirft
einen Blick in die Zukunft

PERSONELLES
Ralph Fischer geht in den Ruhestand

FOODSCOUT
Yakon — die unbekannte Süße

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
7/8 26.02.2021 16.02.2021 • Tomaten (Global Tomato Congress)
• Salat
• Tropische Melonen
• Erdbeeren aus Spanien
• Produkte am POS: Champignons

März

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
9 06.03.2021 17.02.2021 • SPECIAL: 5.000ste Ausgabe - Zukunftstrends in Produktion, Handel und Konsum
10 12.03.2021 02.03.2021 • Beerenobst
• Spargel
• Produkte im Trend: Zucchini
11 19.03.2021 09.03.2021 • Pilze
• Frühkartoffeln
• Produkte am POS: Kiwis
12 26.03.2021 16.03.2021 • Digitale Technologien, Warenwirtschaftssysteme
• Europäische Gewächshausprodukte (Gurken, Paprika, Tomaten, Auberginen)
• Frischeprodukte aus Griechenland (Freskon, Tessaloniki)
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

16.03.2021

Global Tomato Congress

The annual meeting point for leading players in the global tomato business

22.03.2021

ISH 2021 Digital

Leitmesse für Gebäudetechnik, Energietechnik, Klimatechnik & erneuerbare Energien

20.04.2021

ColdChain Poland

4th International Exhibition For Cold Chain & Temperature Controlled Logistics

20.04.2021

WorldFood Poland

WorldFood Poland provides a platform to connect and conduct business with over 6,800 food and beverages industry buyers operating in Eastern Europe. The event brings together the region's distributors, retailers, manufacturers...

22.04.2021

Fresh Produce India DIGITAL

DISCOVER NEW OPPORTUNITIES IN 2021 Join us for FRESH PRODUCE INDIA live event on Thursday 22 April 2021 and learn about fresh opportunities for imported fruits, and how online channels provide new and exciting consumer-direct...

22.04.2021

Freskon

FRESKON Fresh Fruit and Vegetable Trade Event has been the focus of developments in the fresh produce sector for the last six years, making it the largest meeting of producers and international retail groups, and domestic and...

25.04.2021

BioOst

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.