Freitag, 6. Dezember 2019
Zurück zur Übersicht
03.12.2019

Hamburg Süd startet Remote Container Management (RCM)

Foto: Hamburg Süd

Ab sofort können alle Kunden der Hamburg Süd die neue Remote Container Management-Technologie für ihre Kühlcontainerverladungen nutzen. Dies teilte das Unternehmen jetzt mit. RCM überwache in Echtzeit Parameter wie Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, O2- und CO2-Konzentration innerhalb des Reefer-Containers.
Der Mehrwert bestehe darin, dass Kunden mit diesen Daten ihre Supply Chain besser kontrollieren, deutlich effizienter und sicherer gestalten und so großes Potenzial für Kostenersparnisse heben könnten.Darüber hinaus seien die Daten der Sensoren für Cold Treatment-Ladung online verfügbar. Alle Reefer-Container der gemeinsamen Flotte der Hamburg Süd und Maersk sind mit der notwendigen Technologie ausgestattet worden. Die vergangenen Monate wurden nach Angaben des Logistikers für Testverladungen und die Entwicklung der digitalen Kundenschnittstelle genutzt. Das Ergebnis sei eine intuitive, sehr übersichtliche Online-Anwendung, die sich über den PC, ein Tablet oder ein Smartphone nutzen lasse und bequem alle wichtigen Parameter anzeige.

Weiter heißt es: Sobald sich ein registrierter Kunde einloggt, erhält er eine Übersicht über die von ihm gebuchten Container mit Angaben zu Abfahrt- und Zielhafen, Containernummern oder Schiffsnamen. Das „Journey Log“ zeigt alle wichtigen Ereignisse des Containertransports wie die Anlieferung ans Terminal oder die Be- und Entladung vom Schiff. Kunden können sich die Daten zu den Konditionen innerhalb der Container jederzeit anschauen und mit wenigen Klicks als Excel-Liste herunterladen oder direkt weiterleiten, zum Beispiel an den Empfänger der Ware. Zudem werden Kunden automatisch informiert, wenn vorher festgelegte Parameter oder Grenzwerte erreicht werden. Bei einem Über- oder Unterschreiten von kritischen Grenzwerten erhält das Hamburg Süd Operations-Team zudem eine Alarmmeldung, um entsprechend einzugreifen und die Qualität der Ladung zu sichern.

Bei Fragen zu ihren aktuellen Verladungen oder zur Anwendung selbst stehen den Nutzern über eine 24/7 verfügbare Chatfunktion jederzeit sofort Reefer-Experten zur Seite. „Mit RCM verbinden wir für unsere Reefer-Kunden das Beste aus zwei Welten: Digitale State-of-the-Art-Technologie, die bereits höchstmöglich auf individuelle Anforderungen zugeschnitten ist, und gleichzeitig einen jederzeit erreichbaren persönlichen Service“, sagt Frank Smet, Chief Commercial Officer (CCO) der Hamburg Süd.
 


Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 49/2019

PITAHAYA ALS ATTRAKTIVE
ALTERNATIVE FÜR
WASSERARME REGIONEN

Nach Medienschelte: Neue Kampagne soll realistisches Bild der Produktion in Europa vermitteln

HANDELS-POLITIK
USA legen die WTO lahm

PRODUKTE IM TREND
Rote Zwiebeln weiter auf dem Vormarsch

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Dezember

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
49 06.12.2019 26.11.2019 • Exoten, Melonen und Spezialitäten
• Produkte im Trend: Zwiebeln
50 13.12.2019 03.12.2019 • Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
• Produkte am POS: Orangen
51/52 20.12.2019 10.12.2019 • Jahresrückblick 2019
• Branchennews
• Produkte im Trend: Trauben

Themenplan 2020

2020 auf einem Blick

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
1/2 10.01.2020 02.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Vorschau l
• Fresh Convenienvce
• Konserven und TK-Produkte
• FRUIT LOGISTICA 2020 - Partnerland Ecuador
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

09.12.2019

SIAL Middle East

Defining Innovation in the Food, Beverage & Hospitality Industry

09.01.2020

International Soft Fruit Conference (ISFC)

The ISFC 2020 will include a wide range of presentations that cover many different aspects of the soft fruit industry. Simultaneously to the presentations we will have an exhibition where soft fruit related companies and...

14.01.2020

SIVAL

SIVAL, as a platform and crossroad for innovations and concrete solutions, is the perfect location for discussions and future challenges. Made for the experts of the European fruit industry and during three key conferences, this...

17.01.2020

Internationale Grüne Woche

Die Internationale Grüne Woche (kurz IGW) findet im Januar 2020 nun schon zum 85. Mal (94 Jahre) statt. Gegründet im Berlin der Goldenen Zwanziger (1926), ist sie einzigartig als internationale Ausstellung für Ernährung,...

28.01.2020

Upakovka 2020

upakovka is the no. one trade fair in Russia for Packaging and Processing machines. In 2018, 24,900 experts from Russia and its neigbhouring countries came to upakovka

05.02.2020

Fruit Logistica 2020

Aussteller und Fachbesucher nutzten auf der FRUIT LOGISTICA die Möglichkeit, ihre persönlichen Erfolgspotenziale im Handel mit Frische-Produkten wie Obst und Gemüse voll auszuschöpfen. Die FRUIT LOGISTICA umfasst weltweit alle...

12.02.2020

BIOFACH 2020

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources. BIOFACH in the Exhibition Centre Nuremberg is...

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.