Samstag, 21. Mai 2022
Zurück zur Übersicht
17.01.2022

Hafen von Antwerpen: Wachstum trotz eines bewegten Jahres 2021

Foto: Port of Antwerp

Trotz der Unterbrechungen in der globalen Lieferkette zeigte der Antwerpener Hafen eine starke Leistung und konnte das Rekordjahr 2019 einstellen. Der Gesamtgüterumschlag im Jahr 2021 belief sich auf 240 Mio t Fracht, was einem Wachstum von 3,8 % gegenüber 2020 und einem leichten Wachstum von 0,5 % gegenüber 2019 entspricht.

2022 verspricht laut dem Hafen ein spannendes Jahr zu werden, in dem trotz der anhaltenden Covid-19-Krise die Fusion mit dem Hafen von Zeebrügge und wichtige Meilensteine für zahlreiche Pionierprojekte anstehen. In den kommenden Monaten werden alle formalen Schritte unternommen, um die Fusion abzuschließen. Der offizielle Starttermin für den Hafen Antwerpen-Brügge (Port of Antwerp-Bruges) ist Ende April. Die Zahl der Kühlcontainer stieg 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 2,6 %. Das gestiegene Volumen ist einerseits auf die erhöhte Nachfrage zurückzuführen und andererseits auf die starke Position des Seeverkehrs in den Schifffahrtsgebieten Lateinamerikas, Afrikas und der USA. Aufgrund der logistischen und administrativen Herausforderungen, die der Brexit mit sich bringt, ist der Warenstrom zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich zurückgegangen. Trotz dieser schwierigen Bedingungen verzeichnete der Antwerpener Hafen im Vergleich zu 2020 jedoch ein Wachstum von 6 % beim Gesamtumschlag mit UK und 14,6 % mit Irland – dies ist vor allem den umfangreichen Shortsea-Verbindungen zu verdanken.
Annick De Ridder, Hafendezernentin: „Die andauernde Covid-19-Krise, der Suez-Kanal-Zwischenfall und die damit verbundenen globalen Störungen wie Staus, Verspätungen und Arbeitskräftemangel haben unseren Hafen auch 2021 wieder vor große Herausforderungen gestellt. Für die Fusion mit dem Hafen von Zeebrügge sind wir mit der Genehmigung durch die BWB auf der Zielgeraden. Der aktuelle Kontext macht diese Fusion umso relevanter. Bei der Zusammenführung der Häfen geht es natürlich nicht nur um Tonnen und TEU. Es ermöglicht, dass wir uns noch stärker auf den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft und auf die weitere Digitalisierung der Logistikkette konzentrieren können. Die Häfen von Zeebrügge und Antwerpen sind in hohem Maße komplementär und gemeinsam sind wir noch besser in der Lage, externen Herausforderungen mit Stärke zu begegnen.“

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 20/2022

MIT ANECOOP KAM VOR 30
JAHREN DIE KERNARME
WASSERMELONE NACH EUROPA

Swisscofel: Generalversammlung
stand im Zeichen von Zukunftsthemen

Forschung

Dem Markenpotential mit
Eye-Tracking auf der Spur

Zwiebeln
Rote Sorten legen
deutlich zu

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Mai

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
20 20.05.2022 10.05.2022 • DIGITAL SUPPLY CHAIN FORUM
• Melonen aus Almeria, Spanien
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
• Produkte am POS: Zwiebeln
21 27.05.2022 17.05.2022 • Deutschland - Frühlings- und Sommersaison
• CO2-freier Handel, klimaneutrale Produkte

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
22 03.06.2022 24.05.2022 • Fresh Convenience (EUROPEAN CONVENIENCE FORUM, Bonn, 13./14.06.2022)
• 60 Jahre Großmarkt Hamburg (04.06.2022)
• Kirschen aus Europa
• Beerenobst
23 10.06.2022 31.05.2022 • Avocados
• Steinobst aus Spanien
• Sommerobst aus Frankreich
• Produkte im Trend: Erbsen
24 17.06.2022 07.06.2022 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Europäische Gewächshausprodukte
• Tomaten (Global Tomato Congress 2022, Rotterdam)
• Produkte am POS: Grünspargel
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

24.05.2022

Global Tomato Congress

Global Avocado Congress is the meeting point for international avocado growers and marketers.

24.05.2022

Hispack 2021

Hispack is a cross-cutting tradeshow that attracts important demand-related sectors. They are all drivers of innovation and are in a constant process of transformation.

25.05.2022

Sommerobst – Ausblick auf die schönste Jahreszeit

Webinar

30.05.2022

X International Peach Symposium

Division Temperate Tree Fruits, Workgroup Peach Culture

30.05.2022

11th World Potato Congress

It is envisaged that 1,000 delegates, from developing and developed countries across the globe, including growers, researchers, producers, traders, processors and manufacturers, will attend the Congress. The Irish Potato...

30.05.2022

World Potato-Congress 2022

potatocongress.org

01.06.2022

Digital Supply Chain Forum

Das Digital Supply Chain Forum 2022 ist ein Event mit Fachbeiträgen zu den wichtigen digitalen Themen der gesamten Lieferkette, das am 2. Juni 2022 in Düsseldorf stattfindet. Zum Get-together am Vorabend im Wilma Wunder sind Sie...

alle Events ansehen
18.05.2022
Momentan stehen keine aktuellen Marktberichte zur Verfügung!
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.