Donnerstag, 21. Januar 2021
Zurück zur Übersicht
12.10.2020

FRUIT LOGISTICA erklärt Entscheidung zur Verschiebung

Foto: Messe Berlin GmbH

Fruitnet hat mit Madlen Miserius, Senior Product Manager FRUIT LOGISTICA, über das neue Format der Messe für Mai 2021 gesprochen.

Was waren die Beweggründe dafür, die FRUT LOGISTICA im Jahr 2021 als Special Edition auszurichten?
Die FRUIT LOGISTICA findet als Special Edition vom 18. bis 20. Mai 2021 in Berlin statt. Ich muss nicht betonen, dass Covid-19 auch uns vor Herausforderungen gestellt hat, die keiner von uns aus dem Weg schaffen kann. Deshalb haben wir uns als Veranstalter gefragt, was unsere Kunden von uns brauchen und welche Faktoren wir für sie beeinflussen können. Wir möchten eine dringend benötigte Gelegenheit bieten, Einkäufer von Angesicht zu Angesicht treffen zu können; und dies auf eine Art und Weise, die sicher und flexibel ist und effektive Geschäfte fördert.

Können Sie uns etwas mehr über diese spezielle Sonderausgabe der FRUIT LOGISTICA erzählen? Was werden die wichtigsten Merkmale des neuen Konzepts sein?
Sicher, wir haben beschlossen, die Veranstaltung 2021 FRUIT LOGISTICA SPECIAL EDITION zu nennen, um zwei wesentliche Änderungen widerzuspiegeln. Die erste ist eine Verschiebung des Messetermins in den Mai und die zweite die Tatsache, dass wir unser Teilnahmekonzept angepasst haben, um flexibler und unkomplizierter zu sein. Obwohl uns bewusst ist, dass der Zeitpunkt für einige unserer Kunden vielleicht nicht günstig ist, wissen wir auch, dass die Ausrichtung der Veranstaltung im Frühjahr eine bessere Gelegenheit bietet als die Messe im Winter stattfinden zu lassen. Denn so sind die Chancen größer, dass mehr Einkäufer aus der ganzen Welt teilnehmen können. Das überarbeitete Konzept sieht eine Veranstaltung vor Ort vor, bei der die Aussteller gebeten werden, ein schlüsselfertiges Paket zu wählen. Es wird drei vordefinierte Standgrößen geben. Die Pakete umfassen die Standfläche, den Standbau und einen zuverlässigen Internetzugang. Dieses neue Konzept wird die Investitionen und die Vorlaufzeit für unsere Kunden verringern. Es wird ihnen darüber hinaus die Möglichkeit bieten, sich in einer sehr sicheren, unternehmensfreundlichen Umgebung zu treffen und wieder miteinander in Kontakt zu treten.

Wie werden Sie Einzelhändler und andere wichtige Kunden und Besucher von einer Teilnahme überzeugen?
Lassen Sie uns einen Blick auf die wichtige Teilnahme des Lebensmitteleinzelhandels werfen. Sicherlich werden wir uns darauf konzentrieren, die Präsenz der wichtigsten deutschen und europäischen Einkäufer zu sichern, die regelmäßig an unserer Veranstaltung teilnehmen. Was wir nicht vergessen dürfen, ist, dass die FRUIT LOGISTICA SPECIAL EDITION die erste Gelegenheit seit langer Zeit bieten möchte, sich mit den Lieferanten von Obst und Gemüse persönlich zu treffen, seit die Pandemie im Frühjahr begann. Durch die Anpassung unseres Konzepts wollen wir die Anzahl der anwesenden erstklassigen, internationalen Obst- und Gemüselieferanten maximieren und produktive Besuche auf kompakterer Hallenfläche fördern. Einkäufer und Fachbesucher werden ihre Geschäftstreffen wesentlich bequemer planen können und ausgezeichnete Bedingungen für ihren Besuch vorfinden, einschließlich spezieller Tagungsbereiche, Führungen durch die neuesten Innovationen und vielem mehr.

Lesen Sie das komplette Interview in Ausgabe 42/2020 des Fruchthandel Magazins.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 1/2 2021

PRODUKTIONSTECHNIK: EFFIZIENZ IM FOKUS,
NETZABDECKUNG ALS HERAUSFORDERUNG

LEBENSMITTELEINZELHANDEL:
Partnerschaftlichkeit und neue
Geschäftsmodelle entscheidend

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
1/2 12.01.2021 05.01.2021 • Smart Farming
• Produktionstechnik: Gewächshaus und Freiland
• Cool Chain Management
• Produkte im Trend: Chicoree
3 22.01.2021 12.01.2021 • Beerenobst
• Trauben aus Übersee
• Süßkartoffeln
• Produkte am POS: Spitzkohl
4 29.01.2021 19.01.2021 • Qualitätssicherung, Labore
• Kernobst
• Mangos und Papaya
• Avocados
• Nischenprodukte

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
5 05.02.2021 26.01.2021 • Bio- und Fairtrade Produkte
• CO2-freier Handel, klimaneutrale Produkte
• Sortierung und Verpackung
• Produkte im Trend: Spinat
6 12.02.2021 02.02.2021 • Fresh Convenience
• Food service
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

17.02.2021

BIOFACH 2021 eSpecial

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

24.02.2021

Tokyo Pack

With a variety of exhibits from packaging materials and machinery to converting, packaging, distribution, environmental protection equipment etc., Tokyo Pack will serve as a platform for business negotiations and international...

16.03.2021

Global Tomato Congress

The annual meeting point for leading players in the global tomato business

19.03.2021

PackPlus South

PackPlus South is South India's premier show on packaging, converting and supply chain event. Presenting the latest innovation and development from the industry. PackPlus South will explore the market of the region and will...

22.03.2021

ISH 2021 Digital

Leitmesse für Gebäudetechnik, Energietechnik, Klimatechnik & erneuerbare Energien

15.04.2021

Freskon

FRESKON Fresh Fruit and Vegetable Trade Event has been the focus of developments in the fresh produce sector for the last six years, making it the largest meeting of producers and international retail groups, and domestic and...

18.04.2021

BioWest

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.