Mittwoch, 23. September 2020
Zurück zur Übersicht
17.09.2020

Forschung: Hummeln profitieren von Ackerbohnenanbau

Foto: Responsibly Fresh

Kann sich der Anbau der Ackerbohne positiv auf Wildbienen auswirken? Dieser Frage sind Forscher der Universität Göttingen, des Julius Kühn-Instituts und des Thünen-Instituts in Braunschweig nachgegangen, und haben herausgefunden, dass Hummeln davon profitieren. Alle anderen Wildbienen seien laut der Wissenschaftler auf halbnatürliche Lebensräume angewiesen.

Die Forscher erfassten für die Untersuchung Wildbienen in verschiedenen deutschen Agrarlandschaften. In einer Hälfte der Landschaften wurden konventionell bewirtschaftete Ackerbohnen angebaut, in der anderen Hälfte gab es keine Bohnenfelder. „Der Nektar der Ackerbohne ist tief in den Blüten verborgen und nur für größere Bienen mit langen Zungen, wie Hummeln, leicht zugänglich. Deshalb wollten wir untersuchen, wie Wildbienengruppen, die sich in ihrer äußeren Gestalt unterscheiden, auf den Anbau von Ackerbohnen reagieren und ob sie davon profitieren können“, sagt Erstautorin Nicole Beyer aus der Abteilung Funktionelle Agrobiodiversität der Universität Göttingen. Die Studienergebnisse zeigen, dass in den Ackerbohnenlandschaften mehr als doppelt so viele Hummeln waren wie in den Landschaften ohne Bohnen. Im Gegensatz dazu beeinflusste der Bohnenanbau andere Wildbienen nicht. Diese profitierten hingegen von einem hohen Anteil an naturnahen Lebensräumen.
„Mit unserer Studie konnten wir eindrücklich zeigen, dass auch durch Maßnahmen in Kulturflächen bestimmte Bienenarten gefördert werden können. Allerdings hängt der Nutzen stark von den Merkmalen der Kulturpflanzen und Bestäuber ab. Um ein möglichst breites Artenspektrum zu fördern, schlagen wir eine Kombination von Maßnahmen vor: den Anbau von verschiedenen blühenden Ackerkulturen wie Ackerbohnen und die Förderung bzw. den Erhalt von halbnatürlichen Lebensräumen mit einem vielfältigen Blütenangebot und Nistplätzen für viele andere Wildbienen“, so Prof. Dr. Catrin Westphal, Leiterin der Abteilung Funktionelle Agrobiodiversität der Universität Göttingen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 38/2020

FLNADERN: INNOVATIVE FORSCHUNG IM
OBSTBAU — TREND ZU CLUB-KONZEPTEN
HÄLT AN

Spanische Mangos festigen ihre Position
in Europa — Hitze wirkt sich auf Mengen aus

SPEISEKÜRBISSE: Von großer Produktvielfalt
wird wenig Gebrauch gemacht

DODK 2020:
Zehn Jahre und kein bisschen leise

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
39 25.09.2020 15.09.2020 • Fresh Convenience
• DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2020 - Bericht
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik. Logistik, Transport

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
40 02.10.2020 22.09.2020 • Deutschland - Herbstsaison
• Verkaufsförderung zu Halloween (Kürbisse)
• Produkte im Trend: Salatgurken
41 9.10.2020 29.09.2020 • Fruit Attraction 2020, Madrid
• Almeria Gemüsekampagne 2020/2021
• ASIA FRUIT LOGISTICA - Vorschau
42 16.10.2020 06.10.2020 • Herbstprodukte aus Frankreich
• Bananen
• Avocados
• Sortierung und Verpackung (Beilage)
43 23.10.2020 13.10.2020 • Italien - Herbstsaison
• Brasilien
• Mangos und Papayas
• Produkte am POS: Rote Beete
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

01.10.2020

Fruit Attraction LIVEConnect

International Trade Show for the Fruit and Vegetable Industry

06.10.2020

FPJ LIVE - The UK fruit and vegetable congress - Online -

UK Fruit & Vegetable Congress gives a forum for the UK fresh produce industry and discuss the big issues of the day.

13.10.2020

PMA Fresh Summit International Convention & Expo Online

More than 20,000 participants throughout the global fresh produce and floral supply chains come together as a community to learn, network, build relationships, and do business.

21.10.2020

Eurasia Packaging Istanbul

Internationale Verpackungsmesse

03.11.2020

European Packaging Forum

Das European Packaging Forum ist eine punktgenau zugeschnittene Kongressveranstaltung für das Obst & Gemüse Business.

03.11.2020

E-PACK TECH

Industry Sectors:Processing and packaging technologies for e-commerce, packaging for digital retailing (smart packaging, protective & industrial packaging, premium packaging, innovative materials & solutions, sustainable...

08.11.2020

International Citrus Congress

We are very pleased to invite participants from public and private research and institutions, and from the production and commercial sector to attend the ICC 2020. “Reframing Citriculture: Better Connections for Future”.

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.