Mittwoch, 29. Juni 2022
Zurück zur Übersicht
20.05.2022

FH Münster: Für Großküchen geeignet? - Praktischer Teil des Projekts „Außer-Haus-Angebote – nachhaltig und gerecht gestalten“

(v.l.) Quy-Xieu Lam, Annalena Bock und Sönke Rodyk Foto: FH Münster/Dzemila Muratovic

Sie sollen sich für Großküchen eignen, nachhaltig sein und schmecken: Im praktischen Teil des Forschungsprojektes „Außer-Haus-Angebote – nachhaltig und gerecht gestalten“ (GeNAH) der FH Münster entstehen etwa 50 Rezepturen, die diesen Ansprüchen genügen, so die FH Münster.

„Ein wichtiger Baustein für die Küchen ist die Produktentwicklung“, sagt Prof. Dr. Petra Teitscheid vom Institut für Nachhaltige Ernährung (iSuN). Die Wirtschaftswissenschaftlerin leitet das Projekt GeNAH, dessen Ziel es ist, mehr Klimaschutz und Gerechtigkeit bei den Angeboten in der Gemeinschaftsgastronomie zu erreichen. Es wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert.

Einige Rezepturen hatten Annalena Bock und Quy-Xieu Lam im food lab muenster unter der Leitung von Albrecht Fleischer bereits entwickelt. Bei einem Treffen an der Hochschule stand das Feedback der Praxispartner im Vordergrund. Vertreterinnen und Vertreter der LWL-Kliniken in Münster und Dortmund und des Mensavereins der Euregio-Gesamtschule Rheine probierten sie und äußerten sich zum Geschmack und zur Tauglichkeit für Großküchen. Ob die Gerichte mit ihren einzelnen Zutaten nachhaltig sind, hatten Annalena Bock und Quy-Xieu Lam zuvor mit dem NAHGAST-Rechner überprüft. Das wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Tool ist aus dem Forschungsprojekt Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren in der Außer-Haus-Gastronomie (NAHGAST) hervorgegangen. Die Rezepte sind bereits im Community-Bereich des NAHGAST-Rechners veröffentlicht, weitere werden folgen.

Bis zum voraussichtlichen Ende von GeNAH im Dezember 2023 soll bei den Partnern eine Verpflegung verbreitet und etabliert sein, die ökologische, ökonomische und soziale Aspekte bei Produktion, Verarbeitung und Konsum berücksichtigt, heißt es abschließend.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 25/2022

FLANDERN: HÖHERE
KOSTEN PROBLEMATISCH
FÜR ENERGIEINTENSIVE
KULTUREN

MURCIA: 
DAS WETTER BESTIMMT
DEN RYTHMUS DER
MELONENKAMPAGNE

DOGK 2022

Frühbucherrabatt endet
am 30. Juni

BMEL/UKRAINE-KRIEG
Unbürokratische Hilfs-
programme

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
25 24.06.2022 14.06.2022 • Südliche Hemisphäre
• Flandern
• Melonen aus Murcia, Spanien

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
26 01.07.2022 21.06.2022 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Sommersaison in Frankreich
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
• Asia Spezialitäten aus Fernost und Europa
27 08.07.2022 28.06.2022 • Cool Chain Management: Reifung, Kühlung, Lagerung, Logistik, Transport
• Ananas
• Sommerfrüchte aus Italien
28 15.07.2022 05.07.2022 • Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
• Bio- und Fairtrade Produkte (BioFach Nürnberg, 26.-29.7.2022)
• Produkte im Trend: Pfirsiche
29/30 29.07.2022 19.07.2022 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Digitale Technologien, Warenwirtschaftssysteme
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

07.07.2022

Global Avocado Congress

Global Avocado Congress is the meeting point for international avocado growers and marketers.

26.07.2022

BIOFACH

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

14.08.2022

IHC 2022

International Horticultural Congress

07.09.2022

Nüsse und Trockenfrüchte

Webinar

07.09.2022

Potato Europe 2022

Meet the exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

08.09.2022

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

12.09.2022

DOGK Deutscher Obst und Gemüse Kongress

Der Deutsche Obst & Gemüse Kongress ist eine eintägige Veranstaltung mit Vorträgen im Plenum und Parallel-Foren zu allen wichtigen aktuellen Themen der gesamten Lieferkette.

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.