Samstag, 24. August 2019
Zurück zur Übersicht
22.07.2019

Europaweiter Bienenschutz gefordert - Massensterben in Russland

Foto: gotoole

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, setzt sich auf EU-Ebene für einen verbesserten Bienenschutz ein. In den Verhandlungen zur inhaltlichen und finanziellen Neuausrichtung der Europäischen Agrarpolitik (GAP) fordere Klöckner ein deutlich höheres Umweltniveau innerhalb der GAP mit EU-weiten Mindeststandards für Umwelt- und Klimaschutz, heißt es in einer Pressemitteilung des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Insbesondere auch Maßnahmen zum Schutz von Insekten und Bienen sowie zum Erhalt der biologischen Vielfalt sollen besser gefördert werden. Außerdem fordere die Bundeslandwirtschaftsministerin, dass die Risikobewertung von Pflanzenschutzmitteln zum Schutz der Insekten schnellstmöglich an den aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik angepasst wird. Dazu soll die sogenannte Bienenleitlinie an neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Verfahren angepasst werden. Um die Bienen zu schützen, habe Ministerin Klöckner mit dafür gesorgt, dass die bienenschädlichen Neonikotinoide Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam für die Anwendung im Freiland nicht mehr verkauft oder angewendet werden dürfen. Die Bundesministerin betone immer wieder, dass es in Deutschland für diese Wirkstoffe auch keine sogenannten Notfallzulassungen auf Grundlage des EU-Pflanzenschutzrechts geben wird. Das in Deutschland für Pflanzenschutzmittel-Zulassungen zuständige BVL hatte – im Gegensatz zu den Behörden anderer EU Mitgliedstaaten – keine Notfallzulassungen für diese Neonikotinoide erteilt.
In Russland stelle sich die Situation derzeit dramatisch dar. Vor allem im Mai und Juni haben die Imker landesweit rund 80.000 der insgesamt 3,5 Mio Bienenvölker verloren, teilte aiz.info mit und beruft sich dabei auf Landesmedien, die sich auf das Föderale wissenschaftliche Bienenzucht-Zentrum in der Oblast Rjasan beziehen. Grund dafür sei der witterungsbedingt erhöhte Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Betroffen seien rund 30 % aller Föderationssubjekte, darunter sämtliche Provinzen, die im Zentrum des europäischen Teils des Landes liegen. Die bisherigen finanziellen Verluste werden mit mehr als 2 Mrd Rubel (28,3 Mio Euro) angegeben - im Frühjahr 2020 sei zudem mit Folgeeinbußen zu rechnen, heißt es weiter.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 34/2019

ASIA FRUIT LOGISTICA FINDET WIE GEPLANT STATT
AUSSTELLER UNTERSTÜTZEN ENTSCHEIDUNG

Bananen: Alternativen werden angesichts der Bedrohung durch TR4 dringend gesucht

LANDGARD
Personelle Neustrukturierung der O+G-Sparte

ZUCCHINI
Familien mit Kindern sind Intensivkäufer

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
34 23.08.2019 13.08.2019 • ASIA FRUIT LOGISTICA (Hongkong, 04.-06.09.2019) - Vorschau
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut & Sortenentwicklung
• Produkte am POS: Zucchini
35 30.08.2019 20.08.2019 • Frischepartner Niederlande, Herbstsaison
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
36 06.09.2019 23.08.2019 • SPECIAL: DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2019, Düsseldorf
37 13.09.2019 03.09.2019 • Kernobst aus Europa
• Nüsse und Trockenfrüchte (Saisonbeginn)
• Beerenobst
• Sortierung und Verpackung (FachPack Nürnberg)
• Äpfel aus Frankreich
• Produkte im Trend: Zuckermais
38 20.09.2019 10.09.2019 • Herbstprodukte aus Flandern
• Tropische Melonen
• Mangos aus Spanien
• Kaki
• ASIA FRUIT LOGISTICA 2019 - Nachbericht
• Produkte am POS: Birnen
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

03.09.2019

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

04.09.2019

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

04.09.2019

WorldFood Istanbul

27th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

04.09.2019

Potato Europe 2019

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

04.09.2019

Asia Fruit Logistica

Asia’s fresh produce hub

05.09.2019

2nd American Packaged Summit

Global Packaged Summit

11.09.2019

Fruveg Expo Balkan

Internationale Fachmesse für Obst- und Gemüseanbau, Verarbeitung und Lagerung

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.