Dienstag, 23. Juli 2019
Zurück zur Übersicht
11.07.2019

Europäischer Avocado-Branche stehen noch „stressige Monate“ bevor

In den kommenden Wochen und Monaten wird die europäische Avocado-Branche ihre Beschaffung sehr flexibel handhaben müssen. Warenengpässe aus Peru und Südafrika haben sich bereits ausgewirkt und zu deutlich höheren Preisen am Markt geführt. Im vergangenen Jahr hatten größere Liefermengen aus diesen Ländern dagegen den Markt geflutet und die Preise in den Keller geschickt. Auch der US-Markt spielt in diesem Jahr eine wichtige Rolle, wie Sourcing Manager Hennie van Es vom niederländischen Anbieter Growers and More BV dem Fruchthandel Magazin mitteilte.

„Peru hatte in dieser Saison viel weniger Ware verfügbar und die Kampagne endete auch früher als normal. Hinzu kommt, dass die Avocado-Mengen in Mexiko erst langsam ansteigen, erst in zwei bis drei Wochen ist dort mit nennenswerten Lieferkontingenten zu rechnen, was in gleichem Maße auch für Kolumbien gilt. Chile wird früher in die Saison starten, aber erste Lieferungen werden erst für Ende August erwartet. Vor allem die Verfügbarkeitslücke zwischen Peru und Mexiko ist es, die den Markt aktuell unter Druck setzt. Hinzu kommt, dass auch der US-Markt unterversorgt ist und die Preise dort noch wesentlich höher sind als in Europa“, sagte Hennie van Es. Es gebe zwar alternative Herkünfte wie Kenia und Südafrika, aber auch diese könnten die Versorgungslücke nicht schließen, weil auch diese Herkunftsländer über zu niedrige Angebotsmengen verfügten. „Ich gehe davon aus, dass die europäische Avocado-Branche im Juli und August noch gehörigen Stress vor sich hat, was die Anfuhren betrifft. Für Anbieter wie uns, die nicht an feste LEH-Programme gebunden sind, kommen diese Probleme dagegen weniger zum Tragen.“ m.s.        

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 28/2019

SPANIEN: NEUE SCHÄLBARE MELONENSORTE — GÜNSTIGES WETTER FÜR SOMMEROBSTKAMPAGNE

Gute Stimmung bei Landgard — positive Entwicklung setzt sich fort

NIEDERLANDE
Weniger Abfall durch kleines Gemüse

SCHWEIZ

Gute Prognose für Obst

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
28 12.07.2019 02.07.2019 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
29/30 26.07.2019 16.07.2019 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Software-Lösungen
• Produkte am POS: Stangenbohnen

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
31/32 09.08.2019 30.07.2019 • Trauben und Sommerobst aus Südeuropa
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Pflaumen aus Frankreich
• Produkte im Trend: Fenchel
33 16.08.2019 06.08.2019 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln (Potato Europe, Belgium)
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
34 23.08.2019 13.08.2019 • ASIA FRUIT LOGISTICA (Hongkong, 04.-06.09.2019) - Vorschau
• Saatgut & Sortenentwicklung
• Produkte am POS: Zucchini
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

17.08.2019

Hortico

Fruit and Vegetable Horticultural Exhibition

21.08.2019

FOODPRO 2019

International exhibition and conference on food processing, packaging & technology

03.09.2019

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

04.09.2019

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

04.09.2019

WorldFood Istanbul

27th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

04.09.2019

Potato Europe 2019

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

04.09.2019

Asia Fruit Logistica

Asia’s fresh produce hub

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.