Dienstag, 23. Juli 2019
Zurück zur Übersicht
18.06.2019

EU verhängt schärfere Einfuhrkontrollen für peruanische Mangos

Peru: Herausforderungen durch schärfere Einfuhrkontrollen für Mangos

Die Zukunft der peruanischen Mango-Exporte nach Europa ist fraglich, nachdem die EU schärfere Einfuhrkontrollen beschlossen hatte, um eine Übertragung von Fruchtfliegen zu verhindern.

Ab dem 1. September müssen Mangos, die nicht aus einem Land stammen, das als frei von Fruchtfliegen eingestuft wurde, auf einem Betrieb angebaut worden sein, in dem der Schädling seit mindestens drei Monaten nicht mehr nachgewiesen wurde. Andernfalls muss die Frucht einer Heißwasserbehandlung unterzogen werden.

Juan Carlos Rivera, General Manager des peruanischen Mango-Industrieverbandes APEM, erklärte gegenüber Fruitnet, dass die neuen Regeln schwerwiegende Konsequenzen für die Branche haben. „Peru exportiert seit drei Jahrzehnten frische Mangos nach Europa, es war und wird auch weiterhin unser Hauptmarkt und eine wichtige Arbeitsquelle für Tausende von Familien sein. In der letzten Kampagne, die im November begann und im März endete, machten sie zwei Drittel unserer Exporte aus“, erklärte Rivera. „Diese EU-Maßnahme wird natürlich wirtschaftliche, aber auch soziale Auswirkungen haben.“

Rivera räumte ein, dass die Durchführung eines Monitoring-Programms auf jeder Farm eine Herausforderung darstellt, dennoch ist er optimistisch, dass die Branche in der Lage sein wird, die neuen Vorschriften einzuhalten. „Wir kämpfen schon seit langem gegen die Fruchtfliege und werden in Kürze ein Programm in Piura und Lambayeque starten, das die phytosanitäre Sicherheit Perus weiter verbessern wird, sodass diese Regionen mittelfristig für Schädlingsfrei erklären werden", sagte er.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 28/2019

SPANIEN: NEUE SCHÄLBARE MELONENSORTE — GÜNSTIGES WETTER FÜR SOMMEROBSTKAMPAGNE

Gute Stimmung bei Landgard — positive Entwicklung setzt sich fort

NIEDERLANDE
Weniger Abfall durch kleines Gemüse

SCHWEIZ

Gute Prognose für Obst

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
28 12.07.2019 02.07.2019 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
29/30 26.07.2019 16.07.2019 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Software-Lösungen
• Produkte am POS: Stangenbohnen

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
31/32 09.08.2019 30.07.2019 • Trauben und Sommerobst aus Südeuropa
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Pflaumen aus Frankreich
• Produkte im Trend: Fenchel
33 16.08.2019 06.08.2019 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln (Potato Europe, Belgium)
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
34 23.08.2019 13.08.2019 • ASIA FRUIT LOGISTICA (Hongkong, 04.-06.09.2019) - Vorschau
• Saatgut & Sortenentwicklung
• Produkte am POS: Zucchini
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

17.08.2019

Hortico

Fruit and Vegetable Horticultural Exhibition

21.08.2019

FOODPRO 2019

International exhibition and conference on food processing, packaging & technology

03.09.2019

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

04.09.2019

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

04.09.2019

WorldFood Istanbul

27th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

04.09.2019

Potato Europe 2019

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

04.09.2019

Asia Fruit Logistica

Asia’s fresh produce hub

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.