Freitag, 14. August 2020
Zurück zur Übersicht
27.07.2020

EU: Agrarrat billigt Abkommen mit China über geografische Angaben

EU-Agrarrat billigt Abkommen mit China über geografische Angaben

Foto: EC - Adobe Stock

Die Beschlüsse zur Unterzeichnung des Abkommens zwischen der Europäischen Union und der Volksrepublik China über geografische Angaben (GI) sind 20. Juli vom Agrarrat in Brüssel gebilligt worden.

Wie der Rat mitteilte, werden mit der Übereinkunft 100 geografische Angaben zu Produkten der europäischen Agrar- und Ernährungswirtschaft auf dem chinesischen Markt geschützt. Ebenso würden 100 chinesische Produkte in der EU unter Schutz gestellt. Vier Jahre nach seinem Inkrafttreten wird der Geltungsbereich des Abkommens dem Rat zufolge auf weitere 175 GI-Namen beider Seiten ausgeweitet. Darüber hinaus sei im späteren Verlauf die Anerkennung weiterer geografischer Angaben möglich. Geschützt würden Produkte, die einen bestimmten geografischen Ursprung hätten und Eigenschaften oder einen Ruf besäßen, die auf diesen Ursprung zurückzuführen seien. Dabei würden die Übersetzung, Transkription oder Transliteration sowie auch die Verwendung der geschützten geografischen Angaben in Verbindung mit Ausdrücken wie „Art“, „Typ“, „Stil“, „Imitation“ oder ähnlichem in Bezug auf Produkte ohne Ursprungseigenschaft untersagt. Der Rat hob hervor, dass sich geografische Angaben auch als nützliches Marketinginstrument erwiesen hätten, das dazu beitrage, den Herstellern höhere und stabilere Exporteinnahmen zu sichern. Laut einer 2013 von der EU-Kommission in Auftrag gegebenen Studie werde ein Produkt mit geografischer Angabe im Mittel für mehr als das Doppelte des Preises eines ähnlichen Produkts ohne geografische Angabe verkauft.

Zudem wies der Rat darauf hin, dass China ein Markt mit einem hohen Wachstumspotenzial für europäische Lebensmittel und Getränke sei. Dieses Abkommen werde daher den Herstellern in der EU zugutekommen und dürfte den ländlichen Gebieten, in denen diese Produkte hergestellt würden, Auftrieb geben. Datum und der Ort für die Unterzeichnung des Abkommens stehen dem Rat zufolge noch nicht fest. Nach der Unterzeichnung bedarf das Abkommen noch der Zustimmung des Europaparlaments, bevor es in Kraft treten kann. AgE

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 33/2020

PILZE: DEUTSCHE HERKUNFT
WURDE ERFOLGREICH IM
MARKT POSITIONIERT

Kartoffeln: Die Klima-Frage
ist aus Sicht des DKHV
entscheidend

SAFETY FIRST!
DOGK mit umfangreichem
Sicherheitskonzept

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
33 14.08.2020 04.08.2020 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln
34 21.08.2020 11.08.2020 • Macfrut - Vorschau
• Äpfel und Birnen aus Europa
• Saatgut & Sortenentwicklung
• Produkte am POS: Nektarinen
35 28.08.2020 18.08.2020 • Frischepartner Niederlande, Herbstsaison
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
36 04.09.2020 25.08.2020 • FH-SPECIAL: DEUTSCHER OBST UND GEMÜSE KONGRESS
37 11.09.2020 01.09.2020 • Äpfel aus Frankreich
• Nüsse und Trockenfrüchte (Saisonbeginn)
• Beerenobst
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

02.09.2020

interfood Saint Petersburg

The interfood is an international exhibition for food, beverages and ingredients, and one of the largest fairs of its kind in northeast Russia. The leaders of the sector and other companies from home and abroad gather here...

09.09.2020

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

21.09.2020

DOGK Deutscher Obst und Gemüse Kongress

Der Deutsche Obst & Gemüse Kongress ist eine eintägige Veranstaltung mit Vorträgen im Plenum und Parallel-Foren zu allen wichtigen aktuellen Themen der gesamten Lieferkette.

22.09.2020

WorldFood Moscow

Russia´s leading food and drink exhibition

06.10.2020

FPJ LIVE - The UK fruit and vegetable congress - Online -

UK Fruit & Vegetable Congress gives a forum for the UK fresh produce industry and discuss the big issues of the day.

13.10.2020

PMA Fresh Summit International Convention & Expo ONLINE

More than 20,000 participants throughout the global fresh produce and floral supply chains come together as a community to learn, network, build relationships, and do business.

20.10.2020

Fruit Attraction

International Trade Show for the Fruit and Vegetable Industry

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.