Samstag, 23. September 2017
Zurück zur Übersicht
14.03.2017

Edeka: Integration von Kaiser's Märkten in Berlin erfolgt nach Plan

Unter der Federführung der Edeka Minden-Hannover wird die Dachmarke Edeka in der Bundeshauptstadt zukünftig noch sichtbarer vertreten sein. Bis Ende Mai werden die zum Jahresbeginn übernommen Kaiser's Tengelmann-Standorte wie geplant komplett in die „Edeka-Welt“ integriert, teilte das Unternehmen mit.

„Wir setzen auch in Berlin auf einen einheitlichen Markenauftritt“, so Edeka Minden-Hannover Vorstandssprecher Mark Rosenkranz. Im Zuge der Integration übernimmt Edeka Minden-Hannover 2.526 ehemalige Kaiser’s Tengelmann-Mitarbeiter in Berlin und bietet ihnen damit wieder eine sichere Zukunftsperspektive.
„Ende Mai 2017 werden wir alle ehemaligen Kaiser`s-Märkte auf Edeka umgestellt haben“, kündigt Mark Rosenkranz an. „Aber damit ist es natürlich nicht getan. Wir werden nach und nach jeden neuen Edeka-Markt standortindividuell mit den Stärken von Edeka ausrichten, um den täglichen Einkauf für unsere Kunden noch attraktiver zu gestalten. Mit unseren motivierten Teams werden wir das schaffen.“

Schritt für Schritt in die Edeka-Welt
Die Integration der durch Edeka übernommenen Berliner Kaiser´s Tengelmann- Filialen ist erfolgreich angelaufen. „Zu den ersten Schritten gehörte für uns zunächst die so genannten rückwärtigen Prozesse zu harmonisieren“, erklärt der Berliner Vertriebsleiter Torsten Krethlow. Das bedeutet: Pro Standort mussten die IT-Strukturen angeglichen, Warenflüsse und Logistikabläufe neu organisiert und somit die reibungslose Belieferung mit dem Edeka-Sortiment sichergestellt werden. Nach Abschluss dieser Prozesse erfolgt in einem zweiten Schritt die Umstellung der Markt-Kennzeichnung auf Edeka. Die ehemalige Kaiser´s-Filiale am Tempelhofer Damm gehört zu den ersten Märkten, bei denen dieser zweite Schritt erfolgreich abgeschlossen wurde. Für die Kunden ist die Handschrift von Edeka jetzt überall in dem 1.350 m2 großen Supermarkt zu erkennen.
„Wir legen sehr großen Wert darauf, unseren neuen Kollegen den Übergang in die Edeka-Welt so einfach wie möglich zu gestalten“, betont Torsten Krethlow. Dafür gab es umfassende Schulungen und die persönliche Betreuung durch Teams aus bestehenden Edeka-Märkten. Die 33 ehemaligen Kaiser´s-Mitarbeiter in der Tempelhofer-Markthalle waren deshalb auf die Veränderungen in ihrer Filiale gut vorbereitet und können auch weiterhin auf die Unterstützung erfahrener Edeka-Experten zählen.
Auch die Kunden sollen von dem überzeugt werden, was Edeka zu bieten hat: „Sie dürfen sich vor allem auf noch mehr Auswahl und ein verbessertes Preis-/Leistungsverhältnis freuen“, so Krethlow weiter.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 38/2017

Grenzen verschwinden

ASIA FRUIT LOGISTICA
Deutsche Apfelanbieter erwarten Öffnung des indischen Marktes

VERPACKUNG

Wissenschaftler entwickeln Kunststoff aus Citrusfrüchten 

FLANDERN
Mehr Wissen beim Konsumenten sorgt für bessere Preise

AMAZONFRESH
Test in Berlin verlief nicht so zufriedenstellend wie in Hamburg

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
36 09.09.2017 31.08.2017 • DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2017
39 29.09.2017 19.09.2017 • Fresh Convenience
• Anuga (Köln, 7.-11.10.2017)
• DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2017 - Bericht

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
40 06.10.2017 26.09.2017 • Deutschland - Herbstsaison
• Fruit Attraction 2017 (Madrid, 18.-20.10.2017)
• Produkte im Trend: Kakis
41 13.10.2017 02.10.2017 • Brasilien
• Mangos und Papayas
• Herbstprodukte aus Frankreich
42 20.10.2017 10.10.2017 • Bananen
• Avocados
• Produkte am POS: Rotkohl
• Kühllogistik-Flottenmanagement
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

26.09.2017

Cool Logistics Global Conference

The annual Cool LogisticsTM Global conference in Europe connects perishable cargo owners with cold chain logistics and transport professionals from around the world to assess key market trends and operational best practice for...

27.09.2017

66. Internationalen Kartoffel-Herbstbörse

Der Deutsche Kartoffelhandelsverband e.V. lädt im September 2017 zur 66. Internationalen Kartoffel-Herbstbörse ein!

28.09.2017

FAV Turkey

Fruit and Vegetable Expo and Summit which will be organized at Istanbul Expo Center will be the gathering point for fresh fruit and vegetable trade in the region. FAV Turkey is planned to be one of the most important exhibitions,...

01.10.2017

BioSüd

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

07.10.2017

Anuga

The world´s leading food fair for the retail trade and the food service and catering market

13.10.2017

eat&STYLE

Die Messe eat&STYLE Düsseldorf ist Deutschlands große Genussmesse und größter Consumer-Event im Bereich Genuss, Gastlichkeit & Lifestyle. Mehr als 200 Aussteller präsentieren auf der eat&STYLE Messe Düsseldorf alles zum Thema...

15.10.2017

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

alle Events ansehen
Copyright © 2017 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.